+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-7
© Zollenspieker Fährhaus
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-1
© Zollenspieker Fährhaus
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-2
© Zollenspieker Fährhaus
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-3
© Zollenspieker Fährhaus
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-8
© Zollenspieker Fährhaus
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-4
© Zollenspieker Fährhaus
zollenspieker-faehrhaus_luc-zollenspieker-faehrhaus-6
© Zollenspieker Fährhaus

Zollenspieker Fährhaus

Am südöstlichsten Punkt Hamburgs liegt das unter Denkmalschutz stehende Traditionshaus Zollenspieker Fährhaus.

Im Zollenspieker Fährhaus findet jeder das, wonach er sucht

Nahe dem Naturschutzgebiet Zollenspieker, umgeben von alten Kastanienbäumen und mit einem unvergleichlichen Blick auf die Elbe genießt man hier herrliche Stunden abseits des Trubels der Innenstadt. Das denkmalgeschützte Traditionshaus mit Restaurant und das Vier-Sterne-Hotel bieten seinen Gästen höchsten Komfort. Ob Frühstück mit der Familie, Brotzeit im Biergarten, romantisches Dinner im Restaurant, Cocktails in der Kaminbar oder als Eventlocation: Hier ist für jeden das Passende dabei.

Das Zollenspieker Fährhaus Hamburg – Direkt am Elbstromkilometer 598,5

Das Zollenspieker Fährhaus liegt am südlichsten Punkt des Hamburger Elbverlaufs, genauer gesagt am Elbstromkilometer 598,5. Für Naturliebende und Erholungssuchende ist dieser malerische Ort in den Vier- und Marschlanden eine ideale Anlaufstelle.
Der Fähranleger vor der Tür diente vom 13. – 19. Jahrhundert als Zoll- und Fährstätte. Noch heute lädt er Besucher zu einer Fahrt über die Elbe ein. Das Zollenspieker Pegelhäuschen "Das kleinste Restaurant der Welt" steht tatsächlich direkt in der Elbe. Ursprünglich 1880 erbaut, bietet das Pegelhäuschen einen einzigartigen Rahmen für ein Essen zu zweit oder zu viert. Ein traumhafter Blick auf den Fluss inklusive.

Ein beliebtes Ausflugsziel in Bergedorf mit Hamburger Geschichte

Das Zollenspieker Fährhaus verkörpert ein Stück hanseatischer Geschichte. Der ehemalige „Zollturm“ schaut auf eine mehr als 765-jährige Historie zurück. Nach Zerstörung durch Lüneburger Truppen 1620 wurde es neu aufgebaut und als Gasthaus mit Raststätte betrieben. Auch diente es als Zollstation und Fährhaus an einer der mittlerweile ältesten Elbfährstellen Hamburgs. Durch den späteren Anbau eines Tanzsaals erhielt das Zollenspieker Fährhaus seine besondere Gestalt.

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • KategorieRestaurant
  • Art der KücheVegetarisch, Gourmets & Feinschmecker
  • Preis€€€
  • Ambientekulinarisch, traditionell, modern
  • ServiceAufmerksam

Mehr zum Thema

© Lee Maas / Timo Sommer

Stadtteilportrait Hamburger Osten

Willkommen in Bergedorf, Wandsbek, Hammerbrook und Rothenburgsort! Hier treffen Hafenkräne und Industriekultur in Rothenburgsort und Hammerbrook auf Naturschutzgebiete, Wiesen und Wälder, die an Schleswig-Holstein grenzen.

Hamburger Osten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

hej-papa_c-2018-thisisjulia-photography-2
© ThisIsJulia Photography

Hej Papa

Im Hej Papa gibt es jeden Tag wechselnde Mittagsgerichte und ein Frühstück, von dem alle schwärmen.

Hej Papa
ashirwad-hamburg_c-ashirwad-2
© Ashirwad

Authentisch indisch – im Herzen von Hamburg Ashirwad

Hier werden die frischen, gesunden und von den indischen Köchen liebevoll angerichteten Gerichte in familiärer Atmosphäre serviert. Alle Gerichte sind auch außer Haus zu genießen.

Ashirwad
Vincent Vegan
© Hamburg Tourismus GmbH

Vincent Vegan

Vincent Vegan hat sich zuerst mit seinem veganen Burger-FoodTruck einen Namen gemacht.

Vincent Vegan

Hygieneinformationen und mehr

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Hygieneregeln.

Reservierung

Keine Reservierung erforderlich

Bezahlung

EC-Kartenzahlung möglich
Kreditkartenzahlung möglich
Kontaktlose Bezahlung möglich

Begrenzung der Besucherzahl

Die maximale Besucherzahl ist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen limitiert.

Maskenpflicht

Mund-Nasen-Schutz erforderlich
Die Maske muss nicht am Tisch getragen werden.

Hygienevorkehrungen

Die Kontaktdaten der Besucher*innen werden am Eingang erfasst. Die Besucher werden gebeten für die Dauer des Aufenthalts einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Das regelmäßige Desinfizieren der Hände ist erwünscht.

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken