Aktuelle Informationen für Reisende
Mehr erfahren
die-pampi_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_01
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
die-pampi_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_02
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
die-pampi_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_03
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Die Pampi

Skandinavien kann nicht nur Krimi sondern auch stylish.

Unter dem Motto „Herzstücke für Groß und Klein“ fungieren die schnuckeligen Conceptstores Namens „Die Pampi“ in den angesagten Stadtteilen Eimsbüttel und Winterhude. Insbesondere scheint hier das Herz für Designer aus Dänemark und Co. zu schlagen.

Schaut man sich in dem Laden um, weiß man spätestens nach 10 Sekunden auch warum. Liebevoll gestaltete und mit uniquen Illustrationen versehene Accessoires wie Stempel, Tassen, Kissenbezüge, Untersetzer, Aufbewahrungsboxen und viele weitere „Will ich haben-Artikel“ lachen einem entgegen. Im wahrsten Sinne des Wortes trifft das vor allem auf die besonders gelungene Auswahl für die Kleinen zu. In der Kinderabteilung grüßen viele fröhliche Augen und Tiere von Tellern, Taschen (der Hasenbeutel mit Ohren, von Liewood!) oder T-Shirts die Kundschaft.

Was ein wenig nach Kitsch klingt, ist aber in hohem Maß ästhetisch und oft von ausgesuchten Designern unserer nordischen Nachbarn gestaltet.

Denn zwischen den tollen Wohnaccessoires und Kleiderstangen voller schicker Klamotten wurde schon so mancher Hipster gesichtet, und die haben bekanntermaßen Stil. Insbesonders in der Filiale Osterstraße, denn hier findet er neben tollen Sachen zum Anziehen auch den passenden Manschettenknopf oder Bartpflege-Accessoires.

Fans von Shabby-Chic und Vintage-Look sind hier shoppingtechnisch aber auch gut aufgehoben – und alle Unboxing-Fans erkundigen sich am besten mal nach der begehrten „Die Pampibox“ 

Wen bei „Die Pampi“ das Shoppingfieber packt, freut sich obendrein über gute Preise: viele Artikel gibt es von 3 bis 30 EUR und Kleidung liegt so gut wie immer weit unterhalb des Dreistelligen.

Ein weiterer Hort der Glückseligkeit ist die Papeterie-Ecke von „Die Pampi“. Viele haptisch und optisch ansprechende Postkarten mit verspielten Zeichnungen oder im reduzierten Flat Design warten nur darauf, beschrieben zu werden.

Der Name „Die Pampi“ hat im Übrigen weniger mit Windeln oder Pampelmusen zu tun, sondern ist eine Reminiszenz an die Heimat des Besitzers, an das wunderschöne Dorf Pampilhosa da Serra in Portugal. Wie das mit dem skandinavischen Einschlag des Sortiments zusammenpasst, wissen die Besitzer vielleicht selbst nicht so genau – ist aber auch egal, wenn man durch die Gänge bummelt und sich zum 20. Mal innerhalb weniger Minuten in ein Produkt verliebt.

Falls jemand dieses südeuropäische Flair genießen will: es gibt auch ein Café „Die Pampi“, wo leckerer portugiesischer Kaffee serviert wird. In dem kleinen, etwas versteckt liegendem Geschäft im Hellkamp 70 in Eimsbüttel begann vor 10 Jahren die Erfolgsgeschichte eines der ersten Concept Stores.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Kaisergalerie
© Alexander Kovacs on Unsplash

Luxus-Shopping Kaisergalerie

Die jüngste Shopping Passage in Hamburg ist gleichzeitig eine der architektonisch reizvollsten Einkaufspassagen Norddeutschlands. Die Kaisergalerie befindet sich mitten in der Innenstadt Hamburgs abgehend vom Jungfernstieg in den Große Bleichen und lädt zum Flanieren am Wasser ein. Das Angebot der exklusiven Geschäfte vereint Stil und Geschmack.

Kaisergalerie
spitalerstrasse_c-2018-thisisjulia-photography-5
© ThisIsJulia Photography

Spitalerstraße

Die Spitalerstraße in Hamburg besticht durch ein vielfältiges Angebot - von den neuesten Modetrends, über Ärzte bis hin zu Restaurants und Cafés ist hier alles zu finden.

Spitalerstraße
glore Karoviertel
© Lisa Notzke

Be green in any color you like glore Karoviertel

glore steht für globally responsible und zeigt, dass grüne Mode Spaß macht. Ökoklamotten wie vor 20 Jahren suchst du im Concept Store im wunderschönen Karoviertel vergeblich.

glore Karoviertel

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken