Hamburg Distilling Company
© Hamburg Distilling Company
Hamburg Distilling Company
© Hamburg Distilling Company
Hamburg Distilling Company
© Hamburg Distilling Company
Hamburg Distilling Company
© Hamburg Distilling Company
Gründer (rechts: Martin Spieker, links: Kaspar Hagedorn)
© Hamburg Distilling Company

Hamburg Distilling Company

Destillerie und Tasting

Knut Hansen Dry Gin vereint die Liebe zum Gin und zu Norddeutschland. Die Wacholder-Spirituose von Knut Hansen steht für Regionalität und ehrliches Handwerk.

In einer kleinen Manufaktur in Hamburg Lokstedt wird der Knut Hansen Dry Gin zum Leben erweckt. Neugierigen gewährt das Knut-Hansen-Team einen Einblick in den Herstellungsprozess.

Die Destillerie

Die Produktion des Knut Hansen Dry Gins ist eine Hommage an Hamburg. Die verarbeiteten Produkte stammen aus der Region und werden von lokalen Höfen bezogen. Wacholder, Gurke und Basilikum kommen direkt aus Hamburg, die Äpfel aus dem Alten Land. Die Zutaten werden mit viel Liebe und erfahrener Handarbeit angereichert und schließlich in die unverkennbaren Knut-Hansen-Steinzeugflaschen gefüllt.

Die Destillerie und Manufaktur ist zwar mehr Produktionsstätte als Ladengeschäft, kann aber dennoch spontan besichtigt werden. Gin, Hoodies und T-Shirts werden allen Fans im Manufakturladen ebenso zum Verkauf angeboten.

Tastings

Die Tastings des Hauses folgen dem Motto „Gin genießen und verstehen“. In kleiner Runde vermitteln die Gin-Profis Geschichte und Hintergrundwissen des Kultgetränks. Außerdem gibt es praktische Tipps für die eigene Hausbar. Keine Sorge, das Kosten und Probieren der Gin Variationen kommt dabei nicht zu kurz. Als besonderes Andenken gibt es für die Besucher einen individuell zusammengestellten Gin mit nach Hause.

Kurz & Knapp

  • Ambiente urban & modern
  • Fokus Produktion von Dry Gin
  • Herstellung regionale Produkte aus Hamburg & Umland
  • Shop Gin, Hoodies, T-Shirts 
  • Tastings Gin genießen und verstehen

Mehr zum Thema

Eppendorf
© Matthias Pens Fotografie

Stadtteilportrait Eimsbüttel & Eppendorf

Hier findet man prächtige Altbaufassaden, bodenständige und exquisite Restaurants sowie schicke Boutiquen und viele kleine inhabergeführte Läden. Während Eppendorf sehr schick und gepflegt ist, gönnt sich Eimsbüttel den Stil der hanseatischen Gelassenheit. Doch beide Viertel bieten viel Wasser und Grünflächen und sind daher als Wohngegend bei Hamburgern – zurecht – äußerst beliebt.

Eimsbüttel & Eppendorf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

oschaetzchen_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_03
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Oschätzchen

Oschätzchen in Hamburg führt allerlei Spezialtäten von Kräutern, über Pasta bis hin zu feinen Ölen und Pralinen.

Oschätzchen
not-the-girl-who-misses-much_desktop-3820634_1920_c-bild-von-jess-bailey-auf-pixabay
© bild-von-jess-bailey-auf-pixabay

Konzeptstore für Dekoration not the girl who misses much

Hier findet man alles, was aus einem Wohnraum ein Zuhause macht; zum Beispiel Kerzen, Seifen, Eierwärmer und Keramik. Das breite Papeterie-Sortiment beflügelt die eigene Kreativität für noch mehr Ideen zur Inneneinrichtung.

not the girl who misses much
glore Karoviertel
© Lisa Notzke

Be green in any color you like glore Karoviertel

glore steht für globally responsible und zeigt, dass grüne Mode Spaß macht. Ökoklamotten wie vor 20 Jahren suchst du im Concept Store im wunderschönen Karoviertel vergeblich.

glore Karoviertel

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken