molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-7
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-1
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-6
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-5
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-12
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-20
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-15
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-22
© Geheimtipp Hamburg
molotow_hhlal_c-2017-geheimtipp-hamburg-27
© Geheimtipp Hamburg

Molotow

Live-Club mit Tradition

Der Hamburger Musikclub schlechthin: Im Molotow gibt es nicht nur die besten Konzerte und die besten Indie-Feten der Stadt, sondern auch Poetry Slams und andere künstlerische Veranstaltungen der besonderen Art in einem einzigarten Setting.

Indie-Liebe rostet nie! Schon seit den 90er Jahren hält das Molotow in Hamburg die Rockfahne hoch. Unter der Woche gibt’s hier neben handverlesenen Konzerten auch Lesungen oder Slams, am Wochenende wird der Musikclub am Ende des Kiez‘ zum Anlaufpunkt für tanzfreudige Gitarren-Fans. Auf vier Floors plus Innenhof steigen dann angesagte Indie-Partys wie die Depri Disko oder Motorbooty! - The Rock'n'Roll Dancefloor. Lockeres Publikum, entspannte Preise und der vielleicht beste hausgemachte Mexikaner der Stadt.

Seit 1990 begeistert das Molotow die Fans von Indie, Punk und Post-Rock schon mit Live-Konzerten und holt dafür Bands in seine Hallen, die international bekannt sind – oder es spätestens danach werden. Größen wie The White Stripes, Mumford & Sons, The Hives, Mando Diao, Wir Sind Helden und viele mehr standen in dem Club auf St. Pauli vor ihrem kommerziellen Erfolg schon auf der Bühne. 

Bevor das Molotow am Nobistor sein neues Zuhause gefunden hat, war der Kultschuppen bis zum Dezember 2013 in den Esso-Häusern am Spielbudenplatz ansässig. Seit September 2014 glänzt das Molotow nun vorübergehend an seinem neuen Standort – schließlich soll es in Zukunft am alten Standort in einem neuen Gebäude auf dem Spielbudenplatz weitergehen.

Poetry Slams, Pub Quiz, Partys oder Lesungen

Die Hamburger fühlen sich in dem Club besonders wohl, weil hier Künstler aller Genres eine Plattform finden und die Programmplanung weitaus mehr abdeckt als den regulären Konzertabend. Poetry Slams, Pub Quiz, Partys oder Lesungen finden hier statt.

Schauplatz ist aber nicht nur der Club, der stets eine coole, alternative Stimmung ausstrahlt, sondern auch im Backyard wird unter freiem Himmel gefeiert und Musik gehört. Oben gibt es außerdem noch die Skybar und unten den Karatekeller; auch zwei außergewöhnliche Locations, in denen nachts ordentlich Gas gegeben wird.

Des Weiteren ist das Molotow einer der Clubs, in denen alljährlich das Reeperbahn Festival stattfindet - auch dann wird es zu einem der besten Clubs der Stadt, in denen man sich auf neue und unkommerzielle Interpreten freuen kann.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • Ambiente rockig & alternativ
  • Konzerte Von Indie über Punk bis Post-Rock
  • Partys Der REVOLVER CLUB ist seit 15 Jahren „das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff“
  • Draußen Hier kann man im gemütlichen Backyard auch draußen feiern!

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 233,00
Feuerwerk vor dem Stadtpanorama

Silvester in Hamburg

  • Übernachtung im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück
  • zweistündige Fahrt auf der MS Ennstal
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von 26,50 €
Silvester in Hamburg
Zum Angebot
ab 141,00
<

Mehr zum Thema

© Geheimtipp Hamburg

Das Hamburg der Hamburger Unterwegs mit Antje

Hamburg ist Antjes Arbeitsplatz. Die Singer-Songwriterin kann ihre wundervollen Texte überall schreiben und ist deshalb in ihrer Wahlheimat Hamburg viel unterwegs, um Geschichten und Inspiration zu suchen.

Unterwegs mit Antje
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

An Hamburgs Stadtküste, der Elbe und dem Hafen, kann man auf Pollern hocken und Schiffe gucken oder sich einfach den rauhen Wind um die Nase wehen lassen. Nur wenige Meter weiter, im Kern des Stadtteils St. Pauli, kann man die in aller Welt bekannte "sündige Meile", die Reeperbahn, erleben.

St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

nachtleben_c-pixabay-bridgesward
© Pixabay / Bridgesward

Unterm Strich

„Hamburg lieben. Hamburg helfen.“, so lautet das Motto des weltweit ersten Spendenclubs: dem Hamburger „Unterm Strich“.

Unterm Strich
© Hamburg Tourismus GmbH

Pizzeria & Bar & Club Turtur Wilhelmsburg

Das Turtur scheint, wie »Herr Turtur« aus der Kindergeschichte »Jim Knopf«, aus der Ferne ganz anders als vom Nahen.

Turtur Wilhelmsburg
amanda66_front2_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber

Amanda 66

Zwar nur einen Katzensprung weit entfernt, aber doch vollkommen abseits vom großen Rummel des Schanzenviertels findet sich eine der angenehmsten Bars der Stadt: die Amanda 66.

Amanda 66

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken