A & O Hamburg City

3.7 von 5 Punkten
  • A&O Hamburg City: Außenansicht
  • A&O Hamburg City: Zimmerbeispiel
  • A&O Hamburg City: Zimmerbeispiel
  • A&O Hamburg City: Zimmerbeispiel
  • A&O Hamburg City: Lobby
  • A&O Hamburg City: Rezeption
  • A&O Hamburg City: Lobbybar
  • A&O Hamburg City: Frühstückssaal
  • A&O Hamburg City: Kids Corner
  • A&O Hamburg City: Konferenzraum
  • A&O Hamburg City: Dachterrasse
  • A&O Hamburg City: Billiard
  • A&O Hamburg City: Bar
  • A&O Hamburg City: Bad
Letzte Bewertung
Das Personal war wirklich sehr freundlich und bemüht!
Alle Bewertungen zeigen

 

Das A&O Hamburg City Süd liegt zentral und verkehrsgünstig an einer Einfallstraße in die Hamburger Innenstadt und ist von der Autobahn A1 aus schnell zu erreichen. Der Standort ist nur etwa 15 Gehminuten vom Hauptbahnhof, dem Zentralen Omnibusbahnhof, der Kunsthalle oder dem Schauspielhaus entfernt. In der Nachbarschaft befindet sich die S-Bahn-Station Berliner Tor.
Das 2-Sterne-Haus bietet 276 Zimmer vom Einzel- bis zum Mehrbettzimmer für Familien, Gruppen oder Schulklassen, ausgestattet mit DU/WC, Haartrocknern und WLAN. Im Lobbybereich können Internetterminals genutzt werden.
Zum A & O Hamburg City Süd gehören eine Lobbybar und die Skybar mit angrenzender Terrasse, die ein umfangreiches Getränkeangebot sowie Snacks für den kleinen Hunger anbieten. Dank der verkehrsgünstigen Lage sind die Freizeit- und Gastronomie-Angebote der Innenstadt leicht zu erreichen.
 

Spaldingstrasse 160, 20097 Hamburg

  • Weiterempfehlung

    75%

  • Bewertungsdurchschnitt

    3.7

    Auf Basis von 1167 Bewertungen

  • Punkteübersicht

    • Hotel

      3.2

    • Zimmer

      3.1

    • Service

      3.7

    • Gastronomie

      3.1

    • Preis/Leistung

      3.6

Gästebewertungen

  • 6.6.2018

    2.2 von 5 Punkten

    Das Personal war wirklich sehr freundlich und bemüht!

    Dieses Hotel ist wirklich nur für junge Leute im Partymodus! Die nächtliche Ruhestörungen vor und im Haus und auch der Verkehrslärm durch die Lage ( Straße vor und hinter dem Gebäude) ist auf Dauer unerträglich. Hotel kann man das wirklich nicht nennen. Es ist wohl die größte Jugenherberge Deutschlands!

  • Peter E.

    5.6.2018

    3.9 von 5 Punkten

  • 4.6.2018

    1.8 von 5 Punkten

    Nichts

    Keine Nacht durchgeschlafen wegen gröhlenden betrunkenen Gästen in anderen Zimmern Kein Handtuchwechsel Extrem kleiner Fernseher im Zimmer Nicht alle Betten bezogen beim Einzug

  • Jasmin

    4.6.2018

    2.5 von 5 Punkten

    Das Personal ist sehr hilfsbereit und um Lösungen bemüht, leider war dies aber nur bedingt möglich.

    Die Lautstärke von anderen Gästen war unglaublich! Das Benehmen war unterirdisch. Von superlauter Musik und lautem Geschrei bis Randale im Nachbarzimmer war leider alles dabei. Von drei gebuchten Nächten, haben wir keine Einzige schlafen können. Das hat uns die 4 Tage in Hamburg wirklich vermiest, was sehr, sehr schade ist. Wir würden der Hamburg- Tourismus empfehlen, dieses Hotel aus dem Programm zu nehmen.

  • Gerhard Franz

    4.6.2018

    2.7 von 5 Punkten

  • 4.6.2018

    4.5 von 5 Punkten

  • 3.6.2018

    1.8 von 5 Punkten

    Lieblose Massenabfertigung unter der die Sauberkeit leidet, Speisesaal hat Kantinencharakter, Zimmer ohne Klimaanlage: Nachtruhe fast unmöglich da entweder Party Lärm oder Straßenlärm oder eben Sauna im Zimmer bei sommerlichen Temperaturen, Betten muss man selber beziehen bzw. abziehen, zerrissene Bettlaken, Matratzen zT miserabel, jede Feder drückt durch.

  • 1.6.2018

    0 von 5 Punkten

  • Awus

    31.5.2018

    3.7 von 5 Punkten

    Die Ausstattung von Hotel und ZImmer ist einfach aber sauber, Preis-Leistungsverhältnis passt. Das Frühstücksbuffet war gut.

    Die zur Straße ausgerichteten Zimmer sind leider auch nachts sehr laut. Zudem waren einige der (zahlreichen) jugendlichen Gäste nachts sehr feierfreudig.

  • Lothar Matschke

    31.5.2018

    4.4 von 5 Punkten

    Es war alles bestens durchorg. Eine Nette Begegnungsstätte

    Der Krawall von jugendlichen die ganze Nacht durch. Leider kein Personal, auch die Personen die die Schüler begleiten. Ich habe auch junge Leute begleitet, da gab es sowas nicht, da war ab 22,00 Uhr Ruhe Das ist auch der einzige Punkt, aber auch ein wichtiger.

  • 31.5.2018

    4.2 von 5 Punkten

    Aufzug zu langsam.

  • 30.5.2018

    3.1 von 5 Punkten

  • Sbrummel

    28.5.2018

    1.3 von 5 Punkten

    Als unser Kind Krank wurde, habe ich zufällig einen netten Mitarbeiter getroffen die sich um Ärztliche Betreuung gekümmert hat.

    Das Zimmer ist nicht klimatisiert und nicht isoliert, die 'Hauptstrasse' (unterm Zimmer) wird bis ± 23:00 ständig laut und schnell befahren. Lautstärke ist so laut das die Kinder nicht schlafen können. Das Fenster kann wegen d. Lautstärke nicht auf und dann wird es richtig heiß im Zimmer. Als wir am ersten Tag gefragt haben ob sie unsere Nachricht vor zwei Monate bei der Buchung bekommen hatten (wo drin wir - mit Kinder - gefragt haben nach ein Zimmer am 'Innenhof') und unsere Email von vor zwei Tage, habe ich die Antwort bekommen: wissen Sie wie viele Emails wir bekommen? Als ich gesagt habe das dies ja auch ein Hotel währe, hat sie gesagt: ja, aber kein 5Sterne Hotel. Wir sind ausgebucht, Sie können kein anderes Zimmer bekommen.

  • 27.5.2018

    2.3 von 5 Punkten

    - Stark verschmutzte Gardinen. - Extrem Laut bis in den frühen Morgen hinein. - Klopapier wurde nicht nachgefüllt, musste an der Repzeption geholt werden. - Kaum Tageslicht, da Fenster zum dunklen Innenhof. - TV Fernbedienung defekt.

  • 27.5.2018

    3.8 von 5 Punkten

  • 26.5.2018

    3.1 von 5 Punkten

  • Peter

    24.5.2018

    3.2 von 5 Punkten

    Zentrale Lage ,gute ÖV Verbindungen

    Nachts sehr laut wenn Zimmer zur Innenseite liegt

  • Anita

    24.5.2018

    4.6 von 5 Punkten

  • 23.5.2018

    4 von 5 Punkten

  • Wagner

    22.5.2018

    2.1 von 5 Punkten

    Check in zu jeder Zeit möglich Relativ sauber

    Das Doppelbett hatte zwei unterschiedlich hohe Matratzen, eine total weich, die andere hart. Zudem war der Bettrahmen sowie das Lattenrost bereits gebrochen. Obwohl wir für 2 Erwachsene und 2 Kinder gebucht hatten, waren die Kinder vor Ort angeblich nicht gemeldet und somit war das Stockbett auch nicht bezogen. Das mussten wir dann nachts um elf selber machen. Oben konnte in dem Stockbett eh kein Kind schlafen, da eine Seite komplett offen war und nicht an einer Wand stand. Das Kind wäre nachts rausgefallen. Die Bilder im Internet stellen helle freundliche Zimmer dar, dort war allerdings alles sehr duster und abgewohnt. Der Frühstücksraum liegt im Keller, keine einladende Atmosphäre für den Start in einen Urlaubstag. Die Qualität der Wurstwaren ließe bereits optisch zu wünschen übrig. Wir haben dort nur einmal gefrühstückt und zwar Brötchen mit abgepackter Nutella. Die anderen beiden Male haben wir freiwillig drauf verzichtet.

  • The Church of Kaiak

    17.5.2018

    4.9 von 5 Punkten

    Ein sehr schönes, einfaches und zweckmäßiges Hotel, wenn man einfach eine prima preiswerte Unterkunft mit S- und U-Bahnnähe sucht. Sehr nettes Personal, schönes Frühstücksbuffet, abends eine quicklebendige Lobby. Wenn man keine Angst vor Horden von Jugendlichen und SchülerInnengruppen hat bleibt dieses Hotel die erste Wahl :-)

  • 13.5.2018

    3.9 von 5 Punkten

    Gute Anbindung an S/U-Bahn, Berliner Tor qualitativ gutes und ausreichendes Frühstücksangebot lärmdichte Fenster sauberes, neuwertiges Bad und Zimmer

    XXL-Jugendherbergscharakter in der Lobby und im Frühstücksraum im Treppenhaus klebrige Treppenstufen und schmutzige Fenster

  • Michael Presser

    13.5.2018

    3 von 5 Punkten

    Freundliches Personal, nahe der nächsten U- bzw. S-Bahn-Station

    Sehr hellhöriges Zimmer, tägliche Leerung Mülleimer nicht durchgeführt, keine Variation Brötchen, kein Brot im Angebot (zumindest habe ich keins gesehen), nur 3 Kleiderbügel, um Klamotten aufhängen zu können

  • Rudi

    2.5.2018

    1.9 von 5 Punkten

    Zimmer 221: Der Ausblick aus dem Zimmer glich einem Ausblick in einen Müllschlucker - wiederlich - seit Monaten wurde der Innenhof nicht gereinigt. Selbst die Fenster im gegenüberliegenden Bereich waren mit Fekalienpapier besudelt. Auf den Querstreben zum Gegenüber waren vergammelte Essensreste. Das muss alles nicht sein - hier müsste man auf ein wenig mitteleuropäische Reinlichkeit achten. wir waren schon einmal in dem anderen AO-Hotel, vor zwei bis drei Jahen. Da war die Qualität noch oder dort anders! Noch einmal zusammengefasst, wir haben ein einfaches Hotel gebucht. Damitwar alles ok. Auch die Sauberkeit des Zimmers war ok. ImTreppenhaus sah es aus, als hätten dort Armeen hingekotz.

  • G.D.

    23.4.2018

    3.6 von 5 Punkten

    Das Bett wurde geliefert bis zum Abend.

    Es wurde vergessen ein Beistellbett in das Familienzimmer zu stellen, bei Rezeption gemeldet. Bettwäsche für die Kinderbetten fehlte.Mit 5 Personen gebucht, nur 2x Handtücher und 2x Duschtücher vor Ort, ein bisschen wenig.

  • 15.4.2018

    3.7 von 5 Punkten

    Tolle Lage.

  • 12.4.2018

    3.9 von 5 Punkten

    In den Abendstunden kam es des öfteren vor, dass der Barbetrieb vom Rezeptionspersonal mitübernommen werden musste und somit nur Flaschengetränke ausgegeben werden konnten, die passend (oder per Karte) beglichen werden mussten. Mixgetränke oder Cocktails waren dann nicht zu bekommen.

  • Rosenwirth

    9.4.2018

    4.9 von 5 Punkten

    Waren mit allem sehr zufrieden, Preis-Leistung optimal

  • 9.4.2018

    4.6 von 5 Punkten

    sehr freundliches, kompetentes Personal

    Treppenhaus war verschmutzt pöbelnde Fußballfans am Bar

  • 9.4.2018

    3.2 von 5 Punkten

    Dank der Billardtische fühlte sich mein 10jähriger Enkel sehr wohl!!

    Wir wohnten im 6. Stock, hatten aber immer wieder Probleme mit dem Aufzug!!

Alle anzeigen
Gutscheine bestellen

Entspanntes Reisen: Mit dem Bahnhit nach Hamburg

Jetzt buchen und rund um sorglos in Hamburg ankommen! Bei unserem Bahnhit sind Anreise und Übernachtung inkl. Frühstück schon mit inbegriffen…

Zum Bahnhit

Hotels in der Nähe

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team