Eppendorfer Moor Ein Moor inmitten der Stadt

lee_maas_timo_sommer_hamburger_norden_eppendorfer_moor_3000px_argb_338
© lee_maas_timo_sommer

Dieses artenreiche Refugium beherbergt Schwertlilien, Eisvögel, Frösche, Libellen und Fledermäuse und ist eine echte grüne Oase.

Es lohnt sich, von der Innenstadt die Alster Richtung Flughafen entlangzuschlendern und dann in das Eppendorfer Moor einzutauchen. In dem vielseitigem Moorgebiet wandeln Sie entlang von Pfeifengras und Schilfröhricht. Mit etwas Glück segelt ein Eisvogel vorbei oder Sie beobachten die Zwergtaucher im Wasser, während am Himmel ein Mäusebussard oder Habicht seine Kreise zieht.

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Eppendorf
© Matthias Pens Fotografie

Stadtteilportrait Eimsbüttel & Eppendorf

Hier findet man prächtige Altbaufassaden, bodenständige und exquisite Restaurants sowie schicke Boutiquen und viele kleine inhabergeführte Läden. Während Eppendorf sehr schick und gepflegt ist, gönnt sich Eimsbüttel den Stil der hanseatischen Gelassenheit. Doch beide Viertel bieten viel Wasser und Grünflächen und sind daher als Wohngegend bei Hamburgern – zurecht – äußerst beliebt.

Eimsbüttel & Eppendorf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

reit-1_antje-ocampo
© Antje Ocampo

Naturschutzgebiet Die Reit

Dort wo Gose Elbe und Dove Elbe zusammenfließen, liegt die entzückende Landschaft des kleinen Naturschutzgebiets Die Reit. Vorbei an kleinen Seen und Teichen spazieren Sie durch urwüchsigen, sumpfigen Buchenwald. Vom Reitdeich streift der Blick über grüne Wiesen und wogende Schilfflächen.

Naturschutzgebiet Die Reit
vier-und-marschlande_c-claudia-timmann-1
© Claudia Timmann

Vier- und Marschlande

Die Vier- und Marschlande setzen sich aus 12 Stadtteilen Bergedorfs zusammen und bilden gemeinsam eines der schönsten Naturgebiete Hamburgs. Gleich vier Naturschutzgebiete, darunter das größte Hamburgs, können Sie hier erkunden.

Vier- und Marschlande
Harburger Stadtpark am Außenmühlenteich
© Daniel Kressin – stock.adobe.com

Volkspark rund um den Außenmühlenteich Harburger Stadtpark

Der 21,5 Hektar umfassende Harburger Stadtpark liegt im Süden Hamburgs und der Elbe an der Hohen Straße. Er umgibt den Harburger Außenmühlenteich, welcher auf einem drei Kilometer langen Fußweg zu umrunden ist.

Harburger Stadtpark

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken