Hier fühlen sich Kenner genauso wie Kunst-Neulinge zuhause. Und genau das ist das Ziel der Galerie.

Die „kulturreich“ Galerie bietet Kunstschaffenden eine Bühne, auf der sie ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren können. „Kulturreich“ setzte sich in den vergangenen Jahren für den Erhalt des Hamburger Gängeviertels ein. Aus der Leitidee „KunstLeben im Hamburger Gängeviertel“ entstand der KunstLeben e.V., der sich heute weiterhin auf die Förderung junger Kunst und Stadtteilkultur in Hamburg fokussiert.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Jetzt die Hamburg CARD kaufen

Kurz & Knapp

Für wen: Kunstinteressierte und kreative Köpfe
Hinkommen: S1, S3 bis Stadthausbrücke
Tipp: Im Onlineshop gibt es Kunst junger Talente zu erschwinglichen Preisen
So viel Zeit muss sein: 1 Stunde
Und danach? Kuchen und Café bei Public Coffee Roasters  
Besonderes Event: Veranstaltung „Kunst trifft Kulinarik“

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00

3 Nächte zum Preis von 2

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
3 Nächte zum Preis von 2
Zum Angebot
ab 90,00
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

museum-der-arbeit_c-2018-thisisjulia-photography-6
© ThisIsJulia Photography

Museum der Arbeit

Ob Druckerei, Handelskontor oder Hafen, Fischereiverarbeitung oder Hartgummikämme: Im Museum der Arbeit erleben Sie Hamburger Industrialisierungsgeschichte hautnah und lernen die typischen Arbeitsbereiche kennen.

Museum der Arbeit
chocoversum_kakaobohnen_c-hachez-chocovesum-gmbh
© Hachez Chocoversum GmbH

Schokoladen-Erlebniswelt CHOCOVERSUM by HACHEZ

Hamburg ist die Schokoladenhauptstadt Deutschlands. Über den Hafen kommen jährlich rund 150.000 Tonnen Kakao ins Land. Wie aus den bitteren Bohnen süßes Gold wird, können Naschkatzen und Genießer hautnah im CHOCOVERSUM by Hachez erleben.

CHOCOVERSUM by HACHEZ
st-nikolai_c-2018-thisisjulia-photography-2
© ThisIsJulia Photography

Die Hauptkirche am Klosterstern. St. Nikolai

St. Nikolai – der Name steht für eine äußerst wechselvolle Kirchengeschichte. Die Hauptkirche St. Nikolai wurde in der Zeit der Gründung der Neustadt im 12. Jahrhundert errichtet und bis 1353 zu einer dreischiffigen Hallenkirche im gotischen Stil vergrößert - beim Großen Brand von Hamburg 1842 wurde dieser dann vollständig vernichtet.

St. Nikolai

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken