Hamburg Ballett John Neumeier Klassisches Ballett und moderne Formen

Die kleine Meerjungfrau
© Mediaserver Hamburg / Christian Spahrbier

Die Compagnie um John Neumeier ist eine feste Größe in der Kulturszene in Hamburg und weit darüber hinaus.

In Hamburg ist ein Mann die Instanz für Ballett: John Neumeier. Die Compagnie, die an der Hamburgischen Staatsoper angesiedelt ist, trägt deshalb den Namen des ehemaligen Tänzers und heutigen Choreographen, der sie seit 1973 leitet.

Teil der internationalen Ballettszene

Dass das Hamburg Ballett John Neumeier nicht nur in seiner Heimatstadt bekannt ist, sondern auch beliebter Teil der internationalen Ballettszene liegt daran, dass Neumeier in seinen Arbeiten nicht nur auf die Tradition des klassischen Balletts setzt, sondern diese mit zeitgemäßen Formen zu seiner Choreographiesprache verbindet. Dazu kommen die beliebten Ballett-Werkstätten, in denen Neumeier und seine Compagnie erklären, was es mit ihrem aktuellen Repertoire auf sich hat, was sich hinter den Geschichten vieler bekannter traditioneller Ballettstücke verbirgt oder die Zuschauer mitnehmen in die Geschichte des Bühnentanzes.

Das Ballettzentrum, in dem Neumeier und seine Compagnie täglich proben und das Repertoire einstudieren, liegt im Hamburger Stadtteil Hamm. Dort geht es außerdem um Nachwuchsförderung: Die Ballettschule und das Bundesjugendballett haben dort ihren Sitz.

50 Jahre Hamburg Ballett John Neumeier

Mit der Spielzeit 2022/2023 feiert John Neumeier sein 50-jähriges Jubiläum als Ballettintendant. Gleichzeitig ist die Spielzeit seine letzte. Daher startet das Hamburg Ballett mit einem einzigartigen Open-Air-Ballett auf dem Rathausmarkt in die Saison. Zum Auftakt gibt es am 03. September 2022 ein Tanzfeuerwerk auf dem Rathausmarkt bei freiem Eintritt, gefolgt von einer Spielzeit der Superlative.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mehr zum Thema

© Geheimtipp Hamburg

Stadtteilportrait Rund um die Alster

Rund um die Außenalster, ein absolutes Highlight unserer schönen Hafenstadt, gibt es viel zu sehen – Gründerzeithäuser und Villenviertel begeistern spazierende Architekturfans, Jogger und Radfahrer. Zum Verweilen laden individuelle Shops, Cafés und Restaurants ein. Ob Sport, Entspannung oder einfach nur flanieren, die Alster ist immer ein wunderbares Erlebnis.

Rund um die Alster

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Hamburgische Staatsoper
© ThisIsJulia Photography

Eine der weltweit führenden Bühnen für Opern Hamburgische Staatsoper

Besucher Hamburgs, welche auf der Suche nach hochklassiger Opernunterhaltung sind, werden in der altehrwürdigen Hamburgischen Staatsoper mit grandiosen Vorführungen verwöhnt.

Hamburgische Staatsoper
Kampnagel
© ThisIsJulia Photography

Veranstaltungsort für Musik, Theater und Tanz Kampnagel

Kampnagel ist ein weltweit bekanntes internationales Produktionshaus, das neben zeitgenössischen darstellenden Künsten auch Konzerte, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlicher Festivals und Themenschwerpunkte präsentiert.

Kampnagel
elbphilharmonie_c-iwan-baan-8
© Iwan Baan

Das klingende Herz der Elbphilharmonie Der Große Saal

Tief im Inneren des Gebäudes befindet sich das Herzstück der Elbphilharmonie: Im Großen Konzertsaal finden ca. 2100 Gäste Platz.

Der Große Saal

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken