Eckernförder Bucht
© powell83 – stock.adobe.com
Eckernförder Bucht
© Nurel57 auf Pixabay
Eckernförder Bucht
© penofoto.de – stock.adobe.com

Eckernförder Bucht

Der Golf Schleswig-Holsteins

Die Eckernförder Bucht erleben, heißt einzigartige Vielfalt entdecken, direkt an der Ostsee und unweit von der Landeshauptstadt Kiel. Zwischen faszinierender Hügellandschaft, endlos erscheinenden Stränden und entspanntem Flanieren an der eleganten Ostseebad-Promenade entlang hat der kleine Golf im hohen Norden für jeden Geschmack das passende Rezept.

Sechsmal „Ostseensucht“

Insgesamt sechs verschiedene Orte tragen zum Ostsee-Erlebnispaket „Eckernföder Bucht“ bei. Die namensgebende Hafenstadt Eckernförde bietet dabei einen guten Startpunkt, um die Region zu entdecken. Hier lässt sich vom Strand aus zum Beispiel entspannt die spektakuläre Aalregatta genießen. Wer lieber selbst aktiv werden will, kann das beispielsweise entlang des Steilküsten-Wanderwegs tun.

Noch mehr Bewegung bieten der Naturpark Hüttener Berge. Entlang des dortigen Wanderwegs, der gesäumt ist von Wäldern und Wiesen sowie von Seen und Mooren, lässt sich Deutschlands nördlichstes Hügelgebiet am besten entdecken.

Ostsee-typische Entspannung und mit feinem Sandstrand findet man im Ostseebad Schwedeneck sowie im mondänen Strande. Für paradiesisches (Halb)Inselfeeling sorgt der Dänische Wohld, malerisch zwischen Eckernförder Bucht und Kieler Förde gelegen.

Ausflugsziele rund um die Eckernförder Bucht

Auch wenn die Eckernförder Bucht an sich schon viel zu bieten hat, lässt sich auch gut ein Tagesausflug in die Umgebung realisieren. Beispielsweise in Richtung des knapp 40 km entfernten Kiels, um sich hier eventuell das Treiben der Kieler Woche anzusehen. Eine direkte, halbstündige Zugverbindung macht es möglich. Oder aber man begibt sich auf dem Ostseeküstenradweg ins etwa 60 km entfernte Flensburg und startet von dort aus eine Tagestörn nach Dänemark.

Kurz & Knapp

  • Lage & Natur An der Ostsee Schleswig-Holsteins, zwischen Kiel und Flensburg
  • Klima gemäßigte Temperaturen mit kleinen Ausschlägen in Sommer und Winter
  • Sehen & Erleben am Nord-Ostsee-Kanal im Dänischen Wohld Kreuzfahrtschiffe zuwinken
  • Von hier bis Hamburg ca. 120 km (knapp 1,5 Stunden Autofahrt)
  • Nur hier Das Schauräuchern in der Museumsräucherei „Alte Fischräucherei“ in Eckernförde
  • Unser Tipp im gehobenen Badeort Strande „stranden“, beste Badewasserqualität genießen und den 25 Meter hohen Bülker Leuchtturm bestaunen (oder über 98 Stufen besteigen).

Hotelpaket: Hamburg & Meer Städtetrip und Strandurlaub

  • Übernachtung im Hotel inkl. Frühstück in Hamburg
  • Übernachtung im Hotel inkl. Frühstück an der Küste
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von 28,90 €
Hotelpaket: Hamburg & Meer
Zum Angebot
ab 114,00

Mehr zum Thema

Ahrenshopp Ostsee
© Sina Ettmer – stock.adobe.com

Regionen, Ausflüge, Tipps Ostseeküste

Die Ostsee ist in Garant für Lebensfreude, Leichtigkeit und Erholung. In aller Entspanntheit kann hier aufgeholt werden, was im Alltagsleben zu kurz gekommen ist. Nur wenige Autostunden von Hamburg entfernt, eignet sich die Ostsee perfekt für einen Ausflug.

Ostseeküste
Sonnenuntergang Ostsee
© ThomBal – stock.adobe.com

Erholsame Aktivitäten im Osteeurlaub 10 Tipps für einen Urlaub an der Ostsee

Wie lässt sich in nur wenigen Tagen das Beste aus dem Urlaub an der Ostsee holen? Wir geben haben 10 flexibel planbare Aktivitäten herausgesucht, die man ganz frei nach Belieben für einen erholsamen Urlaub an der Ostsee kombinieren kann.

Magazin
10 Tipps für einen Urlaub an der Ostsee
Panoramablick auf Lübeck Richtung Holstentor
© Matthias Pens Fotografie

Einfach mal raus Metropolregion Hamburg

Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die Metropolregion Hamburg! Hier erwarten Sie idyllische Seenlandschaften, Küste und Meer, weiten Wiesen und Felder, alte Hansestädte, die schönsten Schlösser und Herrenhäuser im Norden und ganz viel Entspannung.

Metropolregion Hamburg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Scharbeutz
© Sina Ettmer – stock.adobe.com

Wie an einer Perlenkette Lübecker Bucht

Von Kellenhusen und Boltenhagen weitläufig eingegrenzt, liegt die Lübecker Bucht. An ihrem Zipfel findet sich das namensgebende Lübeck, dazwischen Badeorte wie Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Neustadt in Holstein, Sierksdorf und Niendorf. Die mehr als 55 Kilometer Strand zwischen Travemünde und Dahme sind eine der am stärksten besuchten Regionen Schleswig-Holsteins.

Lübecker Bucht
Insel Fehmarn an der Ostsee
© Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

Surferparadies in der Ostsee Insel Fehmarn

Die drittgrößte Insel Deutschlands verspricht Sonne, Strand und Meer. Wer einen Tag lang die frische Meeresbrise der Ostsee schnuppern möchte ist auf der Insel Fehmarn richtig. Das Beste: Die Insel ist von Hamburg aus im Nu mit Bahn oder Auto zu erreichen.

Insel Fehmarn
Lübeck-Travemünde
© Sina Ettmer – stock.adobe.com

Erholungsanker der Ostsee Lübeck-Travemünde

Im Osten Lübecks, zwischen der Trave und der Lübecker Bucht, liegt Travemünde. Zu dem Stadtteil gehört außerdem die Halbinsel Priwall. Nur 14 Kilometer entfernt thront die Lübecker Innenstadt.

Lübeck-Travemünde

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken