Das Schlepperballett 9. Mai 2020

hafengeburtstag_schlepperballett_c-andreas-vallbracht
© Andreas Vallbracht
hafengeburtstag_schlepperballett_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack-3
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack
hafengeburtstag_schlepperballett_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack-2
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack
hafengeburtstag_schlepperballett_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack
hafengeburtstag_schlepperballett_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack-4
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack
hafengeburtstag_schlepperballett_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack-5
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack
hafengeburtstag_schlepperballett_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack-1
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack

Das Schlepperballett zum HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ist ein weltweit einmaliges Spektakel.

Wenn die Schlepper auf der Elbe zum Tanz bitten, ist es wieder Zeit für das weltweit einzigartige Schlepperballett beim HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Das bekannte Schlepperballett, das traditionell am Samstag Nachmittag stattfindet gehört zu den Höhepunkten eines jeden HAFENGEBURTSTAG. Jahr für Jahr beobachten begeisterte Anhänger das Schauspiel live vor Ort an den Landungsbrücken und Zuhause vor den Fernsehern. Dabei scheint es schier magisch, wie die tonnenschweren Schlepper zu klassischer Musik Pirouetten drehen und im Einklang zur Melodie in der Elbe schunkeln.

Ein Rückblick: Das Schlepperballett 2018

Den Startschuss für die einzigartige Darbietung gab im letzten Jahr Kapitän Michael Schnabel. Der Hafenlotse ist seit einigen Jahren für die Choreographie des Schlepperballetts verantwortlich. Bei der Auswahl der Musik legte er letztes Mal einen Schwerpunkt auf die Klassik: „Ich beschäftige mich seit Jahren damit, zu welcher Musik sich die Schlepper am besten bewegen können und möchte zeigen, dass es gerade in der klassischen Musik wunderschöne Werke gibt, zu denen Schlepper tanzen und Figuren bilden können.“ Neben klassischen Werken von Verdi und Tschaikowski tanzten die Schlepper im letzten Jahr auch zu Titeln aus bekannten Filmen wie „Fluch der Karibik“ und „Jenseits von Afrika“. Den Abschluss des Schlepperballetts bildet traditionell das Lied „In Hamburg sagt man Tschüss“ von Heidi Kabel, zu dem die Schlepper einen Kreis bilden und sich vom Publikum verabschieden.

Im letzten Jahr stand Konzertmeister Schnabel vor einer besonderen Herausforderung: Denn neben vier kleinen Schleppern nahm erstmals auch ein größeres Modell am Ballett teil. „Dabei bezieht sich die Größe nicht auf die Ausmaße, sondern auf die Leistung und Zugkraft“, erklärt Michael Schnabel. „Damit spiegeln wir auch die Entwicklung des Hafens wieder. Die Schiffe werden immer größer. Dementsprechend brauchen wir auch immer leistungsstärkere Schlepper. [...]“, so Schnabel.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Reiseangebote nach Hamburg

3 Nächte zum Preis von 2

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
3 Nächte zum Preis von 2
Zum Angebot
ab 90,00

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00
<

Mehr zum Thema

© mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier

Alle Highlights, Infos & Tipps! 831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2020

Entdecken Sie jetzt das größte Hafenfest der Welt! Alle Termine zum Programm Detailinfos und Hintergründe Tipps & Empfehlungen rund um den 831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2020.

831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2020
© ThisIsJulia Photography

An den Landungsbrücken

Die Landungsbrücken sind Hamburgs schwimmender Anleger und Ausgangspunkt für zahlreiche Hafenrundfahrten und Hafenfähren.

An den Landungsbrücken
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

An Hamburgs Stadtküste, der Elbe und dem Hafen, kann man auf Pollern hocken und Schiffe gucken oder sich einfach den rauhen Wind um die Nase wehen lassen. Nur wenige Meter weiter, im Kern des Stadtteils St. Pauli, kann man die in aller Welt bekannte "sündige Meile", die Reeperbahn, erleben.

St. Pauli, Hafen & Reeperbahn
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

hafengeburtstag_queen-mary-2-feuerwerk_c-2007-kai-uwe-gundlach-2
© Kai-Uwe Gundlach

9. Mai 2020 Das große AIDA Feuerwerk

Ein ganz besonders Highlights des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ist Jahr für Jahr das große AIDA Feuerwerk, das so nah an der Elbe noch atemberaubender und faszinierender wirkt.

Das große AIDA Feuerwerk
hafengeburtstag_einlaufparade_c-hamburg-messe-und-congress-nicolas-maack
© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack

8. Mai 2020 Große Einlaufparade

Jedes Jahr wieder ist die große Einlaufparade der Auftakt zum größten Hafenfest der Welt. Mehr als 300 Schiffe schippern entlang der Elbe Richtung Hafen.

Große Einlaufparade
hafengeburtstag_auslaufparade_c-hamburg-messe-und-congress_michael-zapf-1_1
© Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

10. Mai 2020 Große Auslaufparade

In Hamburg sagt man Tschüss! Auch das größte Hafenfest der Welt ist einmal zu Ende. Der krönende Abschluss des HAMBURGER HAFENGEBURTSTAGES ist die große Auslaufparade auf der Elbe.

Große Auslaufparade

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken