Unbequeme Erinnerungen
  • Ausstellungen

© Museum für Hamburgische Geschichte

Auf den Spuren des Salpeterhandels in Chile und Deutschland.

Ein Werkstattprojekt im Deutschen Hafenmuseum – Standort Schuppen 50A

In der Saison 2024 werden im Schuppen 50A eine Reihe von Präsentationen gezeigt, die verschiedene Ansätze für die konzeptionelle Fortentwicklung des Deutschen Hafenmuseums vorstellen. Eines dieser Werkstatt-Formate, das vom 4. Juni bis 31. Oktober im Kubus inmitten des Schaudepots des Museums präsentiert wird, widmet sich auf der Grundlage des Privatarchivs Henry B. Sloman neuen Zugängen und Perspektiven auf den komplexen Themenbereich „Häfen und globaler Handel“. Diese Thematik wird im zweiten Standort des Deutschen Hafenmuseums, der bis zum Ende der 2020er-Jahre auf dem Kleinen Grasbrook entstehen soll, eine zentrale Rolle spielen.

Vor dem Hintergrund des 100-jährigen Jubiläums des Hamburger Chilehaus, das aus Gewinnen des Salpeterhandels zwischen 1922 und 1924 im Auftrag von Henry B. Sloman im Kontorhausviertel errichtet wurde, werden anhand von Fotografien aus dem privaten Archiv von Henry B. Sloman Einblicke in den Salpeterhandel in Chile zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegeben. Das vielfältige und eindrucksvolle Bildmaterial soll im Rahmen des Werkstatt-Projekts kritisch auf seine historiographische Mehrdeutigkeit befragt werden und als Grundlage einer generellen Diskussion über die Arbeit mit Familienarchiven im Museumskontext dienen. In einem umfangreichen Begleitprogramm soll die Auseinandersetzung mit Erinnerungspuren zum globalen Salpeterhandel in der Stadt Hamburg vertieft werden. Die Besuchenden sind dabei dazu eingeladen, ihre Eindrücke vom Werkstattprojekt aktiv zu teilen und damit eigene Impulse für die konzeptuelle Arbeit des Deutschen Hafenmuseums zu geben.

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt (MARKK) statt, das sich im gleichen Zeitraum in der Ausstellung „Weißes Wüstengold. Chile-Salpeter und Hamburg“ mit den Arbeits- und Lebensbedingungen in den chilenischen Salpeterwerken auseinandersetzt.

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
© ThisIsJulia Photography

Deutsches Hafenmuseum - Standort Schuppen 50A

Hamburgs Geschichte als wichtiger Umschlagspunkt der Schifffahrt kann anhand spannender Führungen und vieler Exponate im authentischen Hafenmuseum erlebt…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

atsonjabluhm20211207_105252
© Sonja Bluhm

Die Elbtalaue – Modellregion im Weltnetz der Biosphärenreservate - Die Welt zu Gast in Dannenberg (Elbe)
  • Dauerausstellungen

  • 22.06.2024
  • 09:00
  • Gästeinformation Dannenberg (Elbe)
Bienenzaun im Morgenrot
© Dennis Karjetta

Fotoausstellung "Mystische Lüneburger Heide"

  • 06.07.2024
  • 11:00
  • Wilseder Hof
hamburg_veranstaltungen_11-7
© VAP

VERNISSAGE / FINELIFE / Ein autobiographisches Kunstexperiment von VAP

  • 11.07.2024
  • 18:00
  • gausz Atelier Ottensen
Zusammenstellung_Moorweidenstraße
© Foto links: Staatsarchiv Hamburg, Foto rechts: Miguel Ferraz Araújo

„Ohne jede Hoffnung auf Rückkehr“. Hamburger Sammelorte der Deportationen

  • 22.06.2024
  • 00:00
  • Info-Pavillon denk.mal Hannoverscher Bahnhof
Museumstickets 2024 - Cap San Diego
© Quelle: Reservix

Museumstickets 2024 - Cap San Diego
  • Dauerausstellungen

  • 06.12.2024
  • 10:00
  • Museumsschiff CAP SAN DIEGO
Blick übers Schaufilterbecken (c) Krafft Angerer
© Krafft Angerer

Schlaglichter der Wasserkunst
  • Führungen
  • Stadtrundgänge & Führungen

  • 22.06.2024
  • 15:00
  • Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
Propsteiflügel Kloster Ebstorf
© Urlaubsregion Ebstorf e.V.

Ausstellung in der Propsteihalle des Klosters Ebstorf
  • Ausstellungen

  • 22.06.2024
  • 10:00
  • Kloster Ebstorf (Propsteihalle)
Sandra 3, 30x30, 2008
© Michaela Berning-Tournier

Ausstellung "Landschaften und Gesichter" von Michaela Berning-Tournier und Wolfgang Blockus
  • Ausstellungen

  • 24.06.2024
  • 10:00
  • Berenberg-Gossler-Haus
1920x1280_DF_Martin-Langer_So-genannte-Chaostage-Hannover-1984-1024x683
© Martin Langer

Deutschland um 1980 - Fotografien aus einem fernen Land
  • Ausstellungen

  • 09.10.2024
  • 10:00
  • Altonaer Museum
Tokyo Pig 2019
© Michael Nischke

Made in Japan | Michael Nischke

  • 22.06.2024
  • 13:00
  • VisuleX – Gallery for Photography

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!