© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography

Bullerei

Restaurant von Tim Mälzer

Seit 2009 betreibt Tim Mälzer mit seinem Partner Patrick Rüther sein Restaurant, Café & Deli, die Bullerei, in Hamburgs angesagten Schanzenviertel.

Das Restaurant des TV-Koch Tim Mälzer erfreut sich größter Beliebtheit. Wer hier einen Platz ergattern möchte, sollte sich im Voraus darum kümmern.

Kommt man einmal in den Genuss der Küche, wird schnell verständlich, warum der Andrang hier so groß ist. Das Fleisch vom Grill, allen voran das argentinische Filetsteak, ist einwandfrei und auf den Punkt gebraten. Aber auch die Eismeer-Lachsforelle "Kris Kross" mit Muschelsud, Wurzelgemüse und Selleriegrün kann als Hauptspeise durchaus mithalten. Zum Abschluss bietet sich ein Grießflammerie, in Begleitung von Altländer Äpfeln und Kardamom-Eis, an. Wer sich bei der Auswahl nicht entscheiden kann, nimmt ein Überraschungsmenü mit drei oder vier Gängen. Gut wird es mit Sicherheit sein.

ab 11,90 €

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • KategorieRestaurant
  • Art der KücheDeutsche Küche
  • Preis€€
  • AmbienteBelebt, originell, gemütlich
  • ServiceHerzlich

Mehr zum Thema

Streetart Schanze
© Hamburg Tourismus GmbH

Stadtteilportrait Sternschanze & Karoviertel

Die beiden Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt, sind immer in Bewegung. Es ist bunt, es wabert und ist in den letzten Jahren schicker geworden rund um die Piazza. Und doch hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Landhaus Scherrer

Das Geheimnis der erfolgreichen Küche im Gourmetrestaurant Landhaus Scherrer liegt in der Kombination der Adjektive: norddeutsch, zeitgemäß, kreativ und schmackhaft.

© Hamburg Tourismus GmbH

Highballs seit 2012 Boilerman Bar Eppendorf

Gerührt, nie geschüttelt. Die Boilerman Bar ist spezialisiert auf sogenannte Highballs. Diese Drinks bestehen aus einer Basisspirituose wie Whisky oder Gin sowie einem „Filler“ wie Ginger Ale, Tonic Water oder dergleichen.

© ThisIsJulia Photography

Brook

Das Restaurant Brook liegt mitten in der Speicherstadt und serviert Ihnen qualitativ hochwertige Küche in einem besonderen Ambiente mit Blick auf die alten Lagerhallen.

Top-Kundenrezensionen

5.0 von 5 (1 Rezension)

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!