Eiskalte Schnauze

© Eiskalte Schnauze
© Eiskalte Schnauze
© Eiskalte Schnauze

Köstliches Eis mit einem Hauch von Orient

Mango und Vanille oder Mandel und Pistazie, aber bitte mit Sahne: Im Eiscafé „Eiskalte Schnauze“ gibt es besonders köstliches Eis. Gleich zweimal findet man das Café in Hamburg, einmal in Rissen an der Wedeler Landstraße 34 und ein weiteres in Osdorf, Rugenbarg 10. Hergestellt wird das Eis von Fadi Friek in seiner gläsernen Eismanufaktur im Café. „Nach dem Motto ‚einfach vom Besten" wird das Eis aus frischer Milch von regionalen Milchhöfen und mit natürlichen Aromen hergestellt. Das Karamell der Sorte ‚Dolce Latte‘ ist selbst gekocht. Und bei schönem Wetter wird täglich produziert, auch für vegane Gäste. Es gibt saisonal wechselnde Eissorten, auch mit regionalen Früchten“, berichtet Fadi Friek. Er stammt aus Syrien und betrieb in Aleppo lange Jahre Eiscafés. Während Eisfans im Orient es gerne gehaltvoller und süßer mögen, rührt Fadi Friek das Eis für seine deutschen Gäste mit weniger Zucker und Fett, aber dennoch cremig an – nach alten Rezepten aus Deutschland und Syrien mit einem Hauch von Orient. Dass sein Eis sehr lecker ist, hat sich in den Elbvororten bereits herumgesprochen. So freut sich Fadi Friek in seinen Filialen in Osdorf und Rissen über Gäste aus ganz Hamburg. „Die probieren ebenfalls gerne unseren hausgemachten „Käsekuchen mit Mango“", sagt er. Im Herbst und Winter gibt es übrigens auch Kekse mit Nuss- und Pistazienfüllung, Sesamplätzchen, heiße Waffelvariationen und natürlich das Gebäck „Kalte Schnauze“ (Kalter Hund).

Ihre Rabatte

Eisbecher

Sie erhalten 20% auf Eisbecher & Waffeln sowie Eisbecher + Heißgetränk nach Wahl für 9,90EUR oder Büsseler heiße Waffel mit einer Kugel Eis und Tasse Kaffee für 7,50EUR

Mehr zum Thema

© Lee Maas / Timo Sommer

Stadtteilportrait Blankenese & Elbvororte

Das ehemalige Fischer- und Lotsendorf Blankenese liegt direkt an der Elbe. Von hier aus kann man mit dem Segelboot oder der Elbfähre rausfahren und wunderbar lange Uferspaziergänge unternehmen. Ein weiteres Highlight ist ein Besuch des Treppenviertels mit anschließendem Genuss des Ausblicks auf den Leuchtturm und das Falkensteiner Ufer.

Blankenese & Elbvororte

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© ThisIsJulia Photography

Brook

Das Restaurant Brook liegt mitten in der Speicherstadt und serviert Ihnen qualitativ hochwertige Küche in einem besonderen Ambiente mit Blick auf die alten Lagerhallen.

Brook
© Hamburg Tourismus GmbH

Vincent Vegan

Vincent Vegan hat sich zuerst mit seinem veganen Burger-FoodTruck einen Namen gemacht.

Vincent Vegan
© Brennerei Elmendorf

Brennerei Elmendorf

In der Brennerei Elmendorf in Hamburg-Winterhude wird die familiäre Tradition der Spirituosenherstellung in 9. Generation von Kai und Judith Elmendorf fortgeführt. Handwerk und Familiengeschichte kann man sich von Brenner Kai und seinem Team während einer Brennerei-Besichtigung mit Tasting schmackhaft erzählen lassen.

Brennerei Elmendorf

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!