Sando & Ichi
© Timo Sommer / Lee Maas
Sando & Ichi
© Timo Sommer / Lee Maas
Sando & Ichi
© Timo Sommer / Lee Maas

Sando & Ichi

Japanisch mal anders

Innovativ, neu und vor allen Dingen mit Suchtpotenzial kommt das japanische Finger-Food daher.

Im „Sando & Ichi“ gibt es kein klassisches Sushi. Hier wird die japanische Küche neu interpretiert – und zwar in Form kleiner Algensandwiches mit köstlicher Füllung. Die Basis der Füllung sind kleingehackte Möhren, dazu gibt es wahlweise Hähnchenbrustfilet in Teriyakisauce, gebratenes Lachsfilet, scharf gebratenes Rinderhack und Tofu oder japanisches Hijiki (mineralvolle Braunalge) für Veganer. Alle Varianten, egal ob vegetarisch, mit Fisch oder mit Fleisch, werden durch die selbstgemachten Saucen des „Sand & Ichi“ zu etwas ganz Besonderem. Die Zutaten: Ingwer, Knoblauch, Avocado, Wasabi und Orange. Auf Zusatz- und Konservierungsstoffe wird verzichtet. 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • KategorieRestaurant
  • Art der KücheAsiatisch
  • Preis€€
  • Ambientealternativ, leger
  • TippSando & Ichi befindet sich in einem kleinen Kaufhaus. Nach dem Snack auf die Suche nach Souvenirs gehen: Kein Problem.
  • Servicekleine Auswahl

Mehr zum Thema

Alsterarkaden mit Blick auf Rathaus
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altstadt & Neustadt

Den historischen Kern der Altstadt prägen viele traditionelle Bauten wie das Hamburger Rathaus und die Handelskammer sowie Gassen und Brücken, die sich bis zur HafenCity erstrecken. In der Neustadt zwischen Laeiszhalle und Jungfernstieg findet man hingegen elegante Flaniermeilen bekannte Modedesigner und Galeristen – mit Blick auf die Alster.

Altstadt & Neustadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

augila-restaurant_innenansicht2_c-lindner-park-hotel-hagenbeck
© Lindner Park Hotel Hagenbeck

Augila

Das großzügige Restaurant Augila im Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg mit über 200 Sitzplätzen empfängt seine Gäste in kolonial-exotischem Ambiente des 19. Jahrhunderts.

Augila
Zuckermonarchie
© ThisIsJulia Photography

Café & Events Zuckermonarchie

Die Zuckermonarchie in Hamburg St. Pauli, das selbsternannte "Königreich" für Süßes, bietet alles, was das süße Herz begehrt und noch einiges darüber hinaus.

Zuckermonarchie
cafe-johanna_c-cafe-johanna-4_1
© Café Johanna

Insel der Ruhe. Café Johanna

Eine kleine Verschnaufpause abseits touristischer Pfade: Im Café Johanna auf dem Venusberg wartet eine Insel der Ruhe mit lecker Frühstück oder Kaffee und Kuchen in relaxter Atmosphäre.

Café Johanna

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken