Herr von Eden

herr-von-eden_front_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber
herr-von-eden_sternschanze-karoviertel_c-2018-timo-sommer-lee-maas
© Timo Sommer, Lee Maas

Herr von Eden bietet Anzüge in klassischen Designs mit ausgefallenen Accessoires.

Muss man über Bent Angelo Jensen und sein Label Herr von Eden noch viele Worte verlieren? Spätestens seit Jan Delay seine Bühnenoutfits ausschließlich bei dem stets perfekt gekleideten, gebürtigen Flensburger erwirbt, sind seine Anzüge in der ganzen Republik bekannt.

Klassische Schnitte, mal von den 30er-, mal von den 60er-Jahren inspiriert, kombiniert er gerne mit ungewöhnlichen Accessoires wie der Edeneyes/Mikita-Sonnenbrille, die auch Lady Gaga gefällt, oder Manschettenknöpfen von Jonathan B. Johnson, die ebenfalls im Laden vertrieben werden. Das gefällt Alternativ-Hipstern, Künstlern, Promis und angehenden Bräutigamen. Und wer im Laden im Karoviertel nicht fündig wird, besucht das jüngste Jensen-Baby: Das Maßatelier am Großneumarkt 22.

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Streetart Schanze
© Hamburg Tourismus GmbH

Stadtteilportrait Sternschanze & Karoviertel

Die beiden Viertel rund um Schanzenstraße und Schulterblatt, sind immer in Bewegung. Es ist bunt, es wabert und ist in den letzten Jahren schicker geworden rund um die Piazza. Und doch hat sich der Stadtteil im Bezirk Altona viel von seiner rauen, links-alternativen Unangepasstheit bewahrt.

Sternschanze & Karoviertel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

b-lage_c-b-lage_02
© B-Lage

B-Lage

Wozu erste Reihe, wenn man auch in B-Lage überzeugt? Der stylisch, moderne Store im Schanzenviertel ist mittlerweile auch außerhalb der Hamburger Kreativszene beliebt.

B-Lage
oschaetzchen_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_03
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Oschätzchen

Oschätzchen in Hamburg führt allerlei Spezialtäten von Kräutern, über Pasta bis hin zu feinen Ölen und Pralinen.

Oschätzchen
Winkel van Sinkel
© Geheimtipp Hamburg

Wo die grünen Pflanzen wohnen Winkel van Sinkel

„Goede dag en welkom“ bei Winkel van Sinkel in der Neustadt! Sobald man in den charmanten Laden hineinspaziert, ist man auf Anhieb dem holländischen Lebensstil verfallen. Das liegt aber auch daran, dass man überall, wo man hinschaut exotische Blumen- und Pflanzenwelten entdecken kann, die es sonst so selten in Blumenläden zu finden gibt.

Winkel van Sinkel

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken