+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren

Austerbar

austerbar_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_01
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
austerbar_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_02
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

In der Auster Bar, gelegen direkt im Herzen von Eimsbüttel und umgeben von guten Restaurants, ist alles ganz so, wie es sein soll. Mit einem gut gekühlten Drink in der Hand liegt es sich hervorragend in den tiefergelegten Ledersesseln.

So wünscht man sich die Kneipe nebenan: reinkommen, auf dem Barhocker Platz nehmen, die Spirituosensammlung hinter dem Tresen bewundern. Einen Whiskey Sour vielleicht? Doch lieber einen White Russian? Vielleicht bringt ja das Fachgespräch mit dem Barmann über Ginsorten und aktuelle Trends beim Tonic Water Klarheit …

In der Auster Bar, gelegen direkt im Herzen von Eimsbüttel und umgeben von guten Restaurants, ist alles ganz so, wie es sein soll. Mit einem gut gekühlten (und ausgesprochen zivil bepreisten) Drink in der Hand liegt es sich hervorragend in den tiefergelegten Ledersesseln, in denen man automatisch eine Haltung annimmt, die den aufrechten Gang ein Stück weit vergessen macht. Das passt gut, denn mit Alkohol wird beim Mixen der Drinks nicht unnötig gegeizt. Außerdem hat man so eine passend relaxte Perspektive auf die von der Decke baumelnde Discokugel, die helle Akzente auf den in dunklem Lila gehaltenen Wänden setzt.

Derartig hingegossen lässt sich salzstangenknabbernd im reichhaltigen Zeitschriftenangebot blättern, mit Freunden parlieren oder den geschmackvollen Klängen des DJs lauschen. Ob Lounge, Black Music oder elektronische Klänge: Die Musikauswahl ist stets vom Feinsten.

Doch nicht nur der gehobenen, aber nicht überkandidelten Trinkkultur ist man in der Auster-Bar – einstmals tatsächlich eine nachbarschaftliche Bierschwemme – verpflichtet. Dann und wann finden Poetry Slams statt, ab und zu wird ein Jazzkonzert gegeben und zu wichtigen Fußballspielen wird der Beamer in Betrieb genommen. Auch wenn der Ball rollt und der Adrenalinspiegel der Fußballfreunde steigt, bleibt in der Auster-Bar die Stimmung fröhlich und grundentspannt. Hier trifft man sich auf Du und Du, nimmt gerne mal einen starken Drink oder zwei, wird aber nicht gleich hysterisch, wenn es für die eigene Mannschaft mal nicht so läuft. Denn wozu über Tische und Stühle springen, es liegt sich doch gerade so gut…

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mehr zum Thema

© Marius Röer

Bars & Kneipen

Den Abend bei einem kühlen Getränk entspannt ausklingen lassen oder die Nacht durchtanzen - wir verraten euch die besten Hotspots!

Bars & Kneipen
Eppendorf
© Matthias Pens Fotografie

Stadtteilportrait Eimsbüttel & Eppendorf

Hier findet man prächtige Altbaufassaden, bodenständige und exquisite Restaurants sowie schicke Boutiquen und viele kleine inhabergeführte Läden. Während Eppendorf sehr schick und gepflegt ist, gönnt sich Eimsbüttel den Stil der hanseatischen Gelassenheit. Doch beide Viertel bieten viel Wasser und Grünflächen und sind daher als Wohngegend bei Hamburgern – zurecht – äußerst beliebt.

Eimsbüttel & Eppendorf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Reeperbahn
© Joerg Modrow

930m Kiezleben & Live-Musik Reeperbahn

Nicht mal einen Kilometer lang und dafür voller Kontraste. Grell, schrill, lebendig, ehrlich! Die von Udo Lindenberg als “geile Meile” besungene Reeperbahn ist viel mehr als nur ein sündiges Pflaster. Als Hot-Spot für Live-Musik und einer einmaligen Feierkultur von Nachtclubs über prickelnde Shows bis kunterbunte Musicals ist das Vergnügungsviertel auf St. Pauli immer einen Ausflug wert.

Reeperbahn
Hamburg del Mar
© Dos Amigos Restaurant Consulting GmbH

Beach-Club über den Landungsbrücken Hamburg del Mar

Sanfte Grooves, coole Drinks, knackige Salate, Köstlichkeiten vom Grill und herrlich weißer Sand garantieren Summer Feeling im "Hamburg del Mar" an den Landungsbrücken.

Hamburg del Mar
StrandPauli
© mediaserver.hamburg.de / Thomas Panzau

Der Klassiker unter den Hamburger Beachclubs StrandPauli

Ob Sommer oder Winter, StrandPaulis Türen stehen ganzjährig geöffnet. Direkt an der Elbe liegt Hamburgs Insel in der Stadt!

StrandPauli

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken