Birdland Hamburg

Birdland Hamburg

Jazz-Musik auf höchstem Niveau

Musikalisch anspruchsvoll und außergewöhnlich – so präsentiert sich der Jazzclub Birdland Hamburg in der Gärtnerstraße.

Das Birdland ist als Veranstaltungsstätte der hamburgischen Jazz-Kultur unmöglich wegzudenken. Seit 1985 sind hier unzählige Musik-Ikonen aufgetreten und haben die Besuchermengen mit den sanften Klängen ihrer Blasinstrumente und mitreißenden Schlagzeugrhythmen begeistert. Im Jahr 2013 ging das Gründerehepaar in den Ruhestand. Es dauerte ein gutes Jahr bis ihre Söhne, Ralph und Wollf Reichert, den urigen, holzvertäfelten Kellerclub zurück ins Leben riefen. Seither finden im Birdland wieder regelmäßig Jazz- und andere Konzerte statt. Unterstützt werden die ehemaligen Musikstudenten von zwei Gastronomen, die sich um die Bewirtung der Gäste kümmern.  Denn nach einem ausgelassenen Tanz braucht es unbedingt ein kühles Bier!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD Rabatt

Inhaber der Hamburg CARD sparen beim Eintritt von zwei Personen 50 % des Eintrittspreises bei hauseigenen Veranstaltungen.

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT BUCHEN Unsere Hamburg Angebote

Bahnhit

  • Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE (je nach gebuchter Klasse)
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von € 26,50
Bahnhit
Zum Angebot
ab 185,00

3 Nächte zum Preis von 2

  • Übernachtung im Hotel
  • inklusive Frühstück
  • Hamburg CARD - im Wert von € 26,50
3 Nächte zum Preis von 2
Zum Angebot
ab 90,00
<

Mehr zum Thema

© instagram.com/iphotography_de

Stadtteilportrait Eimsbüttel & Eppendorf

Hier findet man prächtige Altbaufassaden, bodenständige und exquisite Restaurants sowie schicke Boutiquen und viele kleine inhabergeführte Läden. Während Eppendorf sehr schick und gepflegt ist, gönnt sich Eimsbüttel den Stil der hanseatischen Gelassenheit. Doch beide Viertel bieten viel Wasser und Grünflächen und sind daher als Wohngegend bei Hamburgern – zurecht – äußerst beliebt.

Eimsbüttel & Eppendorf
<

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

2852_hoersaal
© Isabel Zettwitz

Bar im Retro-Style Hörsaal

Die Begeisterung von Hamburger Bar-Betreibern für Inneneinrichtungen, die einen gewissen Sixties- und Seventies-Geist atmen, will einfach nicht abreißen.

Hörsaal
fabrik_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography

Kultur für alle FABRIK

Eines der wohl bekanntesten Kultur- und Kommunikationszentren Deutschlands befindet sich in dem Gebäude einer ehemaligen Maschinenfabrik in Hamburg Altona.

FABRIK
amanda66_front2_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber

Amanda 66

Zwar nur einen Katzensprung weit entfernt, aber doch vollkommen abseits vom großen Rummel des Schanzenviertels findet sich eine der angenehmsten Bars der Stadt: die Amanda 66.

Amanda 66

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken