Moondoo Ein Club – viele Gesichter

© Johannes Beschoner

Wo einst die Beatles stundenlang Abend um Abend sangen, tanzen heute in dem Club auf der Reeperbahn Nachtschwärmer zu internationalen Beats und eindrucksvollen Live-Shows.

Ein Ort mit einer langen Geschichte. Wo einst das Top Ten das Clubtreiben auf der Reeperbahn regierte, war mal ein Hippodrom – eine sehr spezielle Art des Amüsements, das durch Hans Albers berühmt und in den 50er-Jahren seine Hochzeit hatte. Im mittlerweile freigelegten Eingangsbereich ist die Bezeichnung in einem Relief wieder zu finden. Im Top Ten standen nicht nur die Beatles auf der Bühne, sondern auch andere Größen wie Gerry und die Peacemakers, Dave Dee, Dozy und viele mehr. In den 70er-Jahren trafen sich hier vor allem die Luden und der Laden geriet aufgrund unterschiedlicher Vorkommnisse unter besondere polizeiliche Beobachtung bis er in den 90er Jahren vorerst seine Tore schloss. Es folgte das La Cage, Titty Twister und noch ein paar Versuche, diesem Ort eine neue Bestimmung zu geben. Es bedurfte einer kompletten Entkernung und einer recht langen Umbauphase, bis die Geister dieses Gemäuer verließen und geradezu jungfräulich das heutige Moondoo eröffnete. Heute ist lässt sich dort nicht nur ein eleganter Nachtclub entdecken, sondern auch herausragende DJs, die mit ihren Livesessions sagenhafte Nächte zaubern.

Mehr zum Thema

© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

An Hamburgs Stadtküste, der Elbe und dem Hafen, kann man auf Pollern hocken und Schiffe gucken oder sich einfach den rauhen Wind um die Nase wehen lassen. Nur wenige Meter weiter, im Kern des Stadtteils St. Pauli, kann man die in aller Welt bekannte "sündige Meile", die Reeperbahn, erleben.

St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© Hamburg Tourismus GmbH

Pizzeria & Bar & Club Turtur Wilhelmsburg

Das Turtur scheint, wie »Herr Turtur« aus der Kindergeschichte »Jim Knopf«, aus der Ferne ganz anders als vom Nahen.

Turtur Wilhelmsburg
© Hamburg Tourismus GmbH

Highballs seit 2012 Boilerman Bar Eppendorf

Gerührt, nie geschüttelt. Die Boilerman Bar ist spezialisiert auf sogenannte Highballs. Diese Drinks bestehen aus einer Basisspirituose wie Whisky oder Gin sowie einem „Filler“ wie Ginger Ale, Tonic Water oder dergleichen.

Boilerman Bar Eppendorf
© ThisIsJulia Photography

Kultur für alle FABRIK

Eines der wohl bekanntesten Kultur- und Kommunikationszentren Deutschlands befindet sich in dem Gebäude einer ehemaligen Maschinenfabrik in Hamburg Altona.

FABRIK

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!