Brunausee Erholungsgebiet unmittelbar in Nähe der Autobahnabfahrt

brunausee_c-sofilayla_pixabay_2538981
© SofiLayla

Am Rand der Lüneburger Heide befindet sich der noch relativ junge Brunausee, der wegen der Nähe zur A7 auch für Auswärtige gut zu erreichen ist.

Erholungsgebiet direkt an der A7

Etwas außerhalb des Stadtgebiets des niedersächsischen Bispingens, ganz in der Nähe der A7 liegt der Brunausee, ein etwa 0,7 km² großer Baggersee. Ausgehoben wurde er im Winter 1980/81, inzwischen fügt er sich aber so harmonisch in die idyllische, waldreiche Umgebung ein, dass er schon immer hier gewesen sein könnte.

Badebucht mit Tretbootverleih

An der Südseite des Sees befindet sich eine kostenfreie Badebucht mit Sandstrand und Kinderspielplatz. Das Wasser wird hier nur allmählich tiefer, deshalb können auch kleinere Kinder gefahrlos am Uferbereich planschen. Am Steg der Badebucht liegen Tretboote, die im nahegelegenen Restaurant Seeterrasse ausgeliehen werden können. Mitgebrachte Schlauchboote dürfen hier ebenfalls zu Wasser gelassen werden, Motorboote sind auf dem See aber verboten. Der Angelverein Bispingen gibt außerdem Tages- oder Wochen-Angelkarten aus, mit denen in bestimmten Bereichen geangelt werden darf. In der Nähe des Brunausees befindet sich zudem ein kleiner Campingplatz.

Wandern und Quadfahren am Brunausee

Um den See führt ein drei Kilometer langer Wanderweg. Etwa eine halbe Stunde zu Fuß in nordwestlicher Richtung beginnt die Lüneburger Heide, die sich ideal für kleine oder große Wanderungen eignet. Direkt am See liegt zudem eine Familienquadbahn, die viel Spaß und Action auf vier Rädern garantiert. Jeweils am ersten Wochenende im August findet am Brunausee das Behringer Seefest statt, das jährlich in leuchtenden Wasserspielen und einem Feuerwerk gipfelt.

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

Mehr zum Thema

Panoramablick auf Lübeck Richtung Holstentor
© Matthias Pens Fotografie

Einfach mal raus Metropolregion Hamburg

Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die Metropolregion Hamburg! Hier erwarten Sie idyllische Seenlandschaften, Küste und Meer, weiten Wiesen und Felder, alte Hansestädte, die schönsten Schlösser und Herrenhäuser im Norden und ganz viel Entspannung.

Metropolregion Hamburg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

reit-1_antje-ocampo
© Antje Ocampo

Naturschutzgebiet Die Reit

Dort wo Gose Elbe und Dove Elbe zusammenfließen, liegt die entzückende Landschaft des kleinen Naturschutzgebiets Die Reit. Vorbei an kleinen Seen und Teichen spazieren Sie durch urwüchsigen, sumpfigen Buchenwald. Vom Reitdeich streift der Blick über grüne Wiesen und wogende Schilfflächen.

Naturschutzgebiet Die Reit
Stadtpark Norderstedt
© Matthias Pens Fotografie

Vielseitiges Ausflugsziel im Norden Hamburgs Stadtpark Norderstedt

Der Stadtpark Norderstedt ist das perfekte Ausflugsziel für Freizeitgestalter und Grünliebhaber, für Entspannungskünstler und Aktivitätenfans im Norden Hamburgs.

Stadtpark Norderstedt
Außenalster
© Matthias Pens Fotografie

Oase in der Stadt Außenalster

Die Alster teilt sich an der Lombardsbrücke in die Binnen- und Außenalster. Insbesondere die Außenalster bietet mit ihren zahlreichen Parks und dem angrenzenden Sportangebot hervorragende Erholungsmöglichkeiten. Die Alsterufer in Harvestehude, Uhlenhorst und Winterhude sind bevorzugtes Wohnquartier der wohlhabenden Hamburger.

Außenalster

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken