+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren
20130520-2013-05-27-ndl-418_top_sm
© Ingo Boelter

Wattwagenfahrt nach Neuwerk

Back to the roots

Mit zwei PS über das Watt von Cuxhaven bis hin zur Insel Neuwerk. Auf zu einer Wattwagenfahrt nach Neuwerk, dem abgelegensten Teil Hamburgs.

Es ist eine einzigartige Erfahrung, mit dem Wattwagen von Cuxhaven nach Neuwerk überzusetzen. Das salzige Meer in der Nase, die starken Pferde geben den Takt vor und die Gischt peitscht den Insassen ins Gesicht. Heute ist das ein tolles Abenteuer für die ganze Familie – früher war das ganz normal. Neuwerk in der Helgoländer Bucht liegt im Zentrum des 1990 gegründeten Nationalparks und bietet raue, ursprüngliche Natur. 

Die Abfahrt ist beim "Haus Wattenpost" in Cuxhaven.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • Für wen Wetterfeste, alle Hamburger Besucher
  • Hinkommen zu Fuß von Cuxhaven, per Fähre, Wattwagen
  • Tipp Wasserfeste Kleidung anziehen 
  • So viel Zeit muss sein 2 bis 3 Stunden
  • Special-Fact Auf Neuwerk den ältesten erhaltenen Leuchtturm der Welt besichtigen
  • Verpflegung Nordseeküche im Restaurant „Zum Anker“

Mehr zum Thema

wattenmeer_neuwerk_c-2012-bernd-schluesselburg
© 2012 Bernd Schlüsselburg

Stadtteilportrait Insel Neuwerk

Die Insel mit ihren 40 Einwohnern ist Hamburgs nördlichster Stadtteil und liegt im Hamburgischen Wattenmeer vor der Elbmündung, rund 100 Kilometer vom Hamburger Rathaus entfernt. Auf der Insel weht immer eine Brise und man kann die weite Sicht aufs Meer genießen.

Insel Neuwerk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Landungsbrücken
© ThisIsJulia Photography

Hamburgs Wasserbahnhof Landungsbrücken

Die schwimmende Anlegestelle – genannt "Landungsbrücken" – ist 700 Meter lang. Von diesem Wasser-"Bahnhof" starten die Hafenrundfahrten, die Hafenfähren und die HADAG-Dampfer nach Finkenwerder, Oevelgönne und Blankenese. Auch imposante Luxuskreuzer legen von Zeit zu Zeit hier an.

Landungsbrücken
alter-elbtunnel_kuppel-aussen_c-julia-schwendner-1
© ThisIsJulia Photography

Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst Alter Elbtunnel

Als der alte Elbtunnel, der auch "St. Pauli Elbtunnel" heißt, 1911 eröffnet wurde, war er eine technische Sensation. Heute ist er ein nostalgisches und liebevoll gepflegtes Stück Hamburger Geschichte - und feierte bereits 100-jähriges Jubiläum.

Alter Elbtunnel
Elbstrand Wittenbergen
© Geheimtipp Hamburg

Hamburg kann Meer! Elbstrand Wittenbergen

Wenn man an der Elbe steht, auf die Pötte und den Hafen guckt und den Möwen zuhört, dann weiß man "Hamburg kann Meer". An einem Abschnitt des Elbstrands wird die Urlaubsstimmung aber besonders schnell geweckt – am Wittenbergener Ufer!

Elbstrand Wittenbergen

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken