+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum
Spicy's Gewürzmuseum
© Spicy's Gewürzmuseum

Spicy's Gewürzmuseum

Das einzigartige Spicy's Gewürzmuseum, seit 1993 in einem alten Lagerspeicher der Hamburger Speicherstadt untergebracht, spricht alle Sinne an. Besucher dürfen nach Herzenslust riechen, anfassen und probieren.

Das erste Gewürzmuseum der Welt befindet sich seit 1993 in der Speicherstadt. 50 Rohgewürze und Küchenkräuter laden ein zum Riechen, Schmecken und Anfassen. Über 900 Exponate aus den letzten 5 Jahrhunderten zeigen die Bearbeitung der Gewürze vom Anbau bis zum Fertigprodukt. Alte Sieb-, Dosier- und Mischmaschinen, Stampfwerke und ein Walzenstuhl, Transportkarren und Originalgebinde erzählen die eindrucksvolle Geschichte der Kräuter- und Gewürzverarbeitung.

Das Spicy's informiert seine Besucher über Anwendung, Vorratshaltung und Qualität der ausgestellten Gewürze. Wussten Sie zum Beispiel, dass Vanille die Königin der Gewürze mit aphrodisischer Wirkung oder Safran das teuerste Gewürz ist und beides heute noch mühsam per Hand geerntet wird? Zudem wird im Spicy's über die Verwendung der Pflanzen als Haus- und Heilmittel beraten. Lassen Sie sich vom Duft dieser einzigartigen Sammlung in die Welt der heimischen Küchenkräuter und exotischen Gewürze entführen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD Rabatt

Eintrittskarten

Mit der Hamburg CARD, der Hamburg CARD Local, der Hamburg CARD Premium oder der Hamburg CARD Premium Plus

Erwachsene: 4,00 € statt 5,00 €; Ersparnis: 1,00 €

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Mehr zum Thema

Chocoversum
© ThisIsJulia Photography

Alles außer gewöhnlich! 10 außergewöhnliche Museumserfahrungen

Wir zeigen euch die außergewöhnlichsten Museen in Hamburg und verraten euch, welche Museumserlebnisse ihr so nur in Hamburg machen könnt.

10 außergewöhnliche Museumserfahrungen
Alsterarkaden mit Blick auf Rathaus
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altstadt & Neustadt

Den historischen Kern der Altstadt prägen viele traditionelle Bauten wie das Hamburger Rathaus und die Handelskammer sowie Gassen und Brücken, die sich bis zur HafenCity erstrecken. In der Neustadt zwischen Laeiszhalle und Jungfernstieg findet man hingegen elegante Flaniermeilen bekannte Modedesigner und Galeristen – mit Blick auf die Alster.

Altstadt & Neustadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Hamburger Kunsthalle
© Ralf Sürbaum

Von alten Meistern zur zeitgenössischen Kunst Hamburger Kunsthalle

Die Hamburger Kunsthalle gehört zu den bedeutendsten und größten Kunstmuseen Deutschlands. Ihre erstklassige Sammlung führt die Besucher durch 8 Jahrhunderte. 2019 wird ein runder Geburtstag gefeiert: Vor 150 Jahren wurde die Kunsthalle für die Öffentlichkeit geöffnet.

Hamburger Kunsthalle
u-boot-museum-u-434_landseite_c-2018-thisisjulia-photography-6
© ThisIsJulia Photography

Eines der größten nicht-atomaren U-Boote U-434 U-Bootmuseum

Das russische U-Boot U-434 ist das größte Jagd-und Spionage-U-Boot der Welt und bietet am Rande des Hamburger Hafens einen spannenden Einblick.

U-434 U-Bootmuseum
Cap San Diego
© ThisIsJulia Photography

Ein Stück Hafenpanorama Cap San Diego

Der weiße Schwan des Südatlantiks - Die "Cap San Diego" wurde 1961 als Frachtschiff gebaut und liegt seit 1986 als Museumsschiff mit festem Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg.

Cap San Diego

Hygieneinformationen und mehr

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Hygieneregeln.

Geöffnet

Reservierung

Keine Reservierung erforderlich

Bezahlung

Keine EC-Kartenzahlung
Keine Kreditkartenzahlung
Keine kontaktlose Bezahlung

Wartezeiten

In der Regel sollte es nicht zu längeren Wartezeiten kommen.

Maskenpflicht

Kein Mund-Nasen-Schutz erforderlich
Das Tragen einer Maske wird empfohlen.

Hygienevorkehrungen

Das Museum ist mit Desinfektionstüchern sowie Spuckschutz an den Kassen ausgestattet. Zudem sorgen regelmäßige Reinigungen und Abstandsmarkierungen für die Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen.

Top-Kundenrezensionen

3.0 von 5 (2 Rezensionen)

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken