Deutsches Schauspielhaus
© ThisIsJulia Photography
Deutsches Schauspielhaus
© ThisIsJulia Photography
Deutsches Schauspielhaus
© ThisIsJulia Photography

Deutsches Schauspielhaus

Deutschlands größtes Sprechtheater

Kultur in klassischer Atmosphäre genießen – im Deutschen Schauspielhaus wird den alten Meistern in neuen Inszenierungen wieder Leben eingehaucht.

Deutsches SchauSpielHaus Hamburg

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt nicht nur zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum, es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen auch eines der größten Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof, im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 120-jährige bewegte Geschichte zurück. Namenhafte Intendant*innen haben das Theater geprägt und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt gemacht. Seit der Spielzeit 2013-14 ist die Regisseurin Karin Beier Intendantin des Deutschen SchauSpielHauses.

Insgesamt 14 Premieren im Großen Haus, im MalerSaal und an weiteren Spielorten, davon vier Deutschsprachige Erstaufführungen und eine Uraufführung, stehen in der kommenden Saison auf dem Programm. Nicht zufällig stehen zwei Shakespeare-Inszenierungen am Beginn der neuen Spielzeit. In ihnen finden wir zwei fast schon prototypische Tyrannen.

Karin Henkel wird das Große Haus mit »Macbeth« in der Saison 2022-23 eröffnen, bereits Anfang September startet die Spielzeit im MalerSaal, ebenfalls mit einem Stück von Shakespeare: Stefan Pucher erarbeitet mit »Caesar«, in Koproduktion mit dem Lausitz Festival und in Zusammenarbeit mit dem Théâtre National de Luxembourg, eine Version von »Julius Caesar«.

 

Junges SchauSpielHaus am Wiesendamm

Zum Schauspielhaus gehört seit 2005, unter der Leitung von Klaus Schumacher, das Junge SchauSpielHaus, das in der Spielzeit 2021-22 mit seinem Programm für Kinder und Jugendliche eine eigene Spielstätte im Theaterzentrum in Hamburg-Barmbek bezogen hat.

Weitere Informationen sowie die aktuellen Spielpläne unter jungesschauspielhaus.de.

 

Weitere Informationen

Der Eingang des Schauspielhauses befindet sich direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) ist zu Fuß in etwa drei Minuten erreichbar. Das klassisch gehaltene, um 1900 erbaute Gebäude ist die Hauptspielstätte. Der Zuschauerraum gilt mit seinen neobarocken Elementen, dem Figurenschmuck und dem roten Gestühl als einer der schönsten Theaterräume Deutschlands. 2013 wurde es zur Eröffnung umfassend saniert. Die Abendkasse ist jeweils ab einer Stunde vor der Vorstellung bis zum Vorstellungsbeginn geöffnet.

Ihre Rabatte

Eintrittskarten

Mit der Hamburg CARD, der Hamburg CARD Local, der Hamburg CARD Premium oder der Hamburg CARD Premium Plus

15% Ermäßigung

Ermäßigungen auf den Normal- bzw. Vollpreis bei Restkarten an der Tageskasse; gültig für Eigen- und Hausproduktionen mit Ausnahme von Premieren, Gastspielen, Sonderveranstaltungen, Weihnachten und Silvester. Ticket-, System- und Vorverkaufsgebühren sind nicht rabattfähig.

ab 10,90 €

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

JETZT ENTDECKEN Veranstaltungen an diesem Ort

Richard the Kid & the King
© 2021 / Monika Rittershaus

Richard the Kid & the King
  • Theater

  • 29.12.2022
  • 19:00
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg
Die Freiheit einer Frau
© 2022 / Denis “Kooné” Kuhnert

Die Freiheit einer Frau
  • Theater

  • 26.01.2023
  • 19:30
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg

Der lange Schlaf
  • Theater

  • 20.01.2023
  • 19:30
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg

Der Kirschgarten
  • Theater

  • 08.12.2022
  • 20:00
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg

Dirk von Lowtzow
  • Comedy

  • 26.04.2023
  • 20:00
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg
Günther Gründgens – ein Leben, zu wahr, um schön zu sein
© 2022 / Matthias Horn

Günther Gründgens – ein Leben, zu wahr, um schön zu sein
  • Theater

  • 31.12.2022
  • 17:00
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg

Sophie Passmann - Live 2023
  • Comedy

  • 25.10.2023
  • 20:00
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg
Geschichten aus dem Wiener Wald
© 2020 / Arno Declair

Geschichten aus dem Wiener Wald
  • Theater

  • 21.01.2023
  • 19:30
  • DeutschesSchauSpielHausHamburg

Mehr zum Thema

© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Georg

Willkommen in St. Georg, einem Hamburger Stadtteil voller Kontraste. Multikulti und bunt hinterm Hamburger Hauptbahnhof, stylisch und hip entlang der Langen Reihe bis zur Alster.

St. Georg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Planetarium Hamburg
© Hamburg Tourismus GmbH

Hamburgs Sternentheater mitten im Stadtpark Planetarium

Lehnen Sie sich entspannt zurück, genießen Sie einen Spaziergang am Himmel über Hamburg, reisen Sie zu entfernten Galaxien und Planeten oder träumen Sie sich in die wundervollen Geschichten und Erzählungen im Planetarium Hamburg.

Planetarium
MAMMA MIA
© LittleStar

Musicalpremiere in Hamburg MAMMA MIA

Nach 19 Jahren kommt das Musical endlich zurück in die Neue Flora. Die Schlüsselfiguren, mitsamt Donna und den Dynamos, sowie die Klassiker von ABBA bringen das Publikum zum Toben.

MAMMA MIA
Elbphilharmonie
© DoubleVision

Das Herz einer zutiefst musikalischen Stadt Elbphilharmonie

Hamburg hat ein neues kulturelles Wahrzeichen! Die Elbphilharmonie stellt ein nie dagewesenes Gesamtkunstwerk aus Architektur, Musik und der einzigartigen Lage mitten im Hamburger Hafen dar. Bereits mehr als 2,6 Millionen Gäste besuchten über 1.000 Konzerte.

Elbphilharmonie

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken