Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Ostfriesland
© open_eyes auf Pixabay
Ostfriesland
© Markus Fischer auf Pixabay
Ostfriesland
© M W auf Pixabay
Ostfriesland
© Petra Boekhoff auf Pixabay

Ostfriesland & Inseln

Mooie Inseln und Meer

Erst 2018 wurde die insgesamt sieben Nordseeperlen, die etwa fünf bis zehn Kilometer von der niedersächsischen Küste entfernt liegen, zu einer Inselfamilie vereint. Die ostfriesischen Inseln sind bekannt für die weitläufigen feinen Sandstrände, die salzige frische Meeresluft, ihre atemberaubende und vielfältige Naturlandschaft, das maritime Lebensgefühl und das UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer. Darüber hinaus hat jede einzelne Insel ihren jeweiligen ganz eigenen Charme.

Der Inselcharme

Die größte Insel Borkum zeichnet sich durch ihren langen Sandstrand aus, der sich perfekt für ausgiebige Spaziergänge eignet. Ein exklusives Shoppingerlebnis und ein turbulentes Nachtleben inkl. einem Casino-Besuch zählen hier zu den Highlights. Auf Juist, von der Kurverwaltung mit dem Zusatz Töwerland (Zauberland) versehen, lässt sich der größte Süßwassersee der ostfriesischen Inseln begutachten. Die Königin der Nordsee und außerdem jüngste Insel, Norderney, bietet vielfältige Wanderwege und ein fast die Hälfte der Insel einnehmendes Naturschutzgebiet. Das urige Baltrum zeichnet sich durch eine gemütliche Atmosphäre in einer autofreien Zone und einzigartige Natur aus. Die Inselschwester Langeoog ist ein Inselparadies für Familien mit Kindern. Auf den weitläufigen Dünenlandschaften kann man wunderbar die Seele baumeln lassen und sich ganz dem Strandfeeling hingeben.

Der schiefe Turm…von Ostfriesland!

Wo lässt es sich am besten Urlaub machen, wenn nicht auf einer Insel, abgelöst vom Festland? Naturliebhaber, Sportbegeisterte, Familien, Paare, Singles – alle kommen hier auf Ihre Kosten. Ostfriesland hat neben dem Meer, den Dünen, der unberührten Natur und bezaubernden Parklandschaften noch einiges mehr zu bieten.

Um den schiefsten Turm der Welt zu begutachten, muss man nicht nach Pisa reisen. Diesen kann man auch in Suurhusen im Landkreis Aurich begutachten. Im Jahr 2007 schaffte es der Turm sogar ins „Guinnesbuch der Rekorde“.  Die Besichtigung lässt sich von hier aus gut mit einem Tagesausflug nach Hamburg verbinden. Kehrt man zurück auf die Inseln empfiehlt sich ein Abstecher ins Borkumer Museum, in dem das ganze Skelett eines Wals ausgestellt wird. Der Kurort Norderney eignet sich perfekt für Wanderer und Radfahrer. Die Insel verfügt über eine 80 Kilometer lange Rad- und Wanderweginfrastruktur. Auf dem Weg nach Baltrum lassen sich, wenn man Glück hat, von der Fähre aus Seelöwen erblicken. Die Insel überzeugt durch einzigartige Natur und vollkommene Ruhe.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kurz & Knapp

  • Lage & Natur An der Nordsee vor der Küste Niedersachsens
  • Klima mildes Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit
  • Sehen & Erleben Wattwanderung und der schiefste Turm Deutschlands
  • Von hier bis Hamburg Rund 242 km (ca. 2 ½ Std. Autofahrt)
  • Nur hier Das Wattenmeer – UNESCO-Weltkulturerbe
  • Unser Tipp der höchsten Turm Deutschlands mit atemberaubenden Ausblick

Hotelpaket: Hamburg & Meer Städtetrip und Strandurlaub

  • Übernachtung im Hotel inkl. Frühstück in Hamburg
  • Übernachtung im Hotel inkl. Frühstück an der Küste
  • Hamburg CARD (3 Tage) – im Wert von 28,40 €
Hotelpaket: Hamburg & Meer
Zum Angebot
ab 114,00

Mehr zum Thema

Sylt
© Jenny Sturm – stock.adobe.com

Regionen, Ausflüge, Tipps Nordseeküste

Einfach mal rauskommen – dafür steht Urlaub an der Nordsee. Viele Nordseedestinationen sind nur wenige Autostunden von Hamburg entfernt und bieten für einen Ausflug geradezu an.

Nordseeküste
Nordsee Sonnenuntergang
© Steven Weirather auf Pixabay

Lieblingsbeschäftigungen im Nordseeurlaub 10 Tipps für einen Urlaub an der Nordsee

Das Meer, die weiten Sandstrände und die hübschen Dünenlandschaften reichen als Zutaten für einen perfekten Urlaub eigentlich bereits aus. Trotzdem können wir euch ein paar tolle Aktivitäten vor Ort einfach nicht vorenthalten. Na, neugierig geworden?

Magazin
10 Tipps für einen Urlaub an der Nordsee
Panoramablick auf Lübeck Richtung Holstentor
© Matthias Pens Fotografie

Einfach mal raus Metropolregion Hamburg

Gehen Sie auf Entdeckungstour durch die Metropolregion Hamburg! Hier erwarten Sie idyllische Seenlandschaften, Küste und Meer, weiten Wiesen und Felder, alte Hansestädte, die schönsten Schlösser und Herrenhäuser im Norden und ganz viel Entspannung.

Metropolregion Hamburg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Insel Sylt
© wulfcb auf Pixabay

Heimat der schönen Strände und Michelinsterne Insel Sylt

Sylt, die Sehnsuchtsinsel für alle, die im hohen Norden Deutschland nach Strand-Entspannung suchen und sowohl die Ursprünglichkeit wie auch die Urgewalten der Natur erleben möchten. Von all dem und noch viel Meer hat die Frieseninsel jede Menge Einzigartiges zu bieten.

Insel Sylt
Büsum
© Waldemar Brandt on Unsplash

Heilbad und Krabben-Eldorado Büsum

Büsum ist ein Fischerort an der Nordseeküste. Als die Stadt 1140 erstmals urkundlich erwähnt wurde, war sie noch eine Insel. Diese Abgeschiedenheit hat Büsum allerdings längst verloren: Heute ist die Gemeinde Festland und der drittgrößte Urlaubsort an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste.

Büsum
St. Peter-Ording
© demiahl auf Pixabay

Strand mit Panoramablick St. Peter-Ording

SPO – das ist die Kurzform für St.-Peter-Ording. Dabei dreht sich bei diesem nordfriesischen Seebad eigentlich alles um Länge: ein über 12 Kilometer langer feinsandiger Strand, ein unverstellter weiter Panoramablick auf die Nordsee und auf die Halbinsel Eiderstedt und die langen Pfahlbauten, die dem Strandbild von St. Peter-Ording seit über einem Jahrhundert eine unverkennbare Prägung verleihen.

St. Peter-Ording

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken