Pixi, die Ausstellung - 70 Jahre kleine Bücher
  • Ausstellungen

© SHMH

Wer kennt sie nicht die quadratischen kleinen Pixi-Bücher?

Sie sind Erstlesebücher, Belohnung, Gute-Nacht-Lektüre, Inhalt von Adventskalender und Geburtstagstüten, begehrte Sammlerobjekte und nicht zuletzt ein eingetragenes und fest etabliertes Markenzeichen.

Mit über 2.600 verschiedenen Titeln und 12 Millionen verkauften Bücher im Jahr ist “Pixi” die größte Bilderbuchreihe aller Zeiten. 1954 erschien das erste Pixi-Buch mit dem Titel “Miezekatzen” in Deutschland und 2024 wird die Pixi-Reihe 70 Jahre alt. Der Verleger Per Hjald Carlsen wollte mit seinem Altonaer Verlagshaus Anfang der 1950er Jahre qualitativ hochwertige Bilderbücher möglichst preisgünstig anbieten. Sein Ziel war die Leseförderung: jedes Kind sollte ein Buch besitzen können und Spaß am Lesen entwickeln. Er wählte das Format von 10 x 10 cm mit 24 Seiten und benannte es nach dem englischen Wort „pixy” (Kobold). Das Format nutzte einen Druckbogen perfekt aus und so konnten die kleinen Bücher für 0,50 DM produziert werden – heute kosten sie 0,99 Euro.

Um möglichst viele Kinder anzusprechen, wurde und wird die Pixi-Reihe nicht nur im Buchhandel, sondern auch an vielen anderen Orten angeboten. Die Bücher stehen auch für die Kunst, im kleinen Format interessante Geschichten zu erzählen und zu illustrieren, bekannte Figuren wie Petzi oder Conni gehören zu Pixi. Im Jahr 1982 nahm Pixi selbst Gestalt an. Der Charakter – ein kleiner Wichtel mit Zipfelmütze, grünem Wams und roten Stiefeln – wurde von der Illustratorin Eva Wenzel-Bürger geschaffen. Seit 2003 gibt Dorothea Tust Pixi sein Gesicht. Pixi ist seit 70 Jahren immer erkennbar. Dabei haben sich Inhalte und Darstellungsformen verändert und reflektieren gesellschaftliche Entwicklungen. Das Ziel von Per Hjald Carlsen aber ist heute so aktuell wie vor 70 Jahren: Jedes Kind soll Zugang zu und Spaß an Büchern haben.

Sommerferienspecial "Kleine Bücher – kleine Preise!"

Vom 5. bis 19. August können Erwachsene ihre Kinder in die Pixi-Ausstellung begleiten und zahlen nur 5 € bzw. 2 € (ermäßigt) Eintritt. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben immer kostenlosen Eintritt.

Dies ist ein Eintrag aus der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg.
Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.
© ThisIsJulia Photography

Altonaer Museum

Mehr über die Geschichte der beliebten Hansestadt und ganz Schleswig-Holsteins können Besucher im Altonaer Museum in Hamburg erfahren. Das Museum bringt Ihnen…

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Veranstaltungen

Flieger - Eroberung des Himmels
© Natureum

Flieger - Eroberung des Himmels
  • Ausstellungen

  • 25.04.2024
  • 10:00
  • Natureum Niederelbe
GMS-Ausstellung
© Gemeinschaftsschule Reinbek

Polnische und Deutsche Persönlichkeiten
  • Ausstellungen

  • 25.04.2024
  • 09:00
  • Rathaus Reinbek
Silberschmuck m. Naturberstein
© Maciej Wilk

Bernsteinschmuck - Ausstellung & Verkauf
  • Ausstellungen

  • 25.04.2024
  • 11:00
  • Jod-Sole-Therme Bad Bevensen
stadtlandfluss
© Bergedorfer Museumslandschaft

Stadtlandfluss. Unterwegs in Bergedorf
  • Dauerausstellungen

  • 24.04.2024
  • 11:00
  • Bergedorf Museum
Foggy Mountains
© Annette Murphy

Eine Frage der Perspektive - Gemeinschaftsausstellung

  • 25.04.2024
  • 12:00
  • Nissis Kunstkantine
bild führung museumsschätze
© Foto: Alan Ginsburgh

Führung "Unsere Museumsschätze"
  • Führungen

  • 30.04.2024
  • 11:00
  • Internationales Maritimes Museum
Außenansicht des Auswanderermuseums BallinStadt
© BallinStadt

Auswanderermuseum BallinStadt
  • Dauerausstellungen

  • 24.04.2024
  • 10:00
  • BallinStadt - Das Auswanderermuseum Hamburg
wienhausen-klosterviertel-fruehling-ccbysa-vdb-210604-20
© cc-by-sa

Führungen im Kloster Wienhausen
  • Führungen

  • 25.04.2024
  • 13:30
  • Kloster Wienhausen
© SHMH, Sinje Hasheider

Die Sammlungen des Jenisch Hauses
  • Dauerausstellungen

  • 25.04.2024
  • 11:00
  • Jenisch Haus
MoorIZ Ahlenmoor
© MoorIZ Ahlenmoor

MoorIZ Ahlenmoor
  • Ausstellungen

  • 01.11.2024
  • 11:00
  • MoorInformationsZentrum (MoorIZ)

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!