cafe-koppel_c-2018-thisisjulia-photography-6
© ThisIsJulia Photography
cafe-koppel_c-2018-thisisjulia-photography-8
© ThisIsJulia Photography
cafe-koppel_c-2018-thisisjulia-photography-7
© ThisIsJulia Photography
cafe-koppel_c-2018-thisisjulia-photography-1
© ThisIsJulia Photography
cafe-koppel_c-2018-thisisjulia-photography-5
© ThisIsJulia Photography
cafe-koppel_c-2018-thisisjulia-photography-6
© ThisIsJulia Photography

Café Koppel

Im Café Koppel wird den Gästen eine vielfältige Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen geboten. Am Wochenende gibt es eine erweiterte Frühstückskarte.

Das Café Koppel liegt inmitten des Trubels der Langen Reihe in St. Georg, versteckt im Haus für Kunst und Handwerk. Dieses ist nur 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt und somit sehr zentral gelegen. Seit über 25 Jahren werden hier ausschließlich vegetarische und vegane Speisen in gemütlichem Ambiente serviert. Die Gäste können drinnen auf antiken Sofas zu klassischer und Jazzmusik Kaffee trinken oder draußen im Sommergarten hausgemachten Obstsalat verspeisen. Das Café bietet täglich wechselnde Tages- und Abendgerichte, welche aus überwiegend regionalen Produkten zubereitet werden. Am Wochenende bietet eine erweiterte Frühstückskarte eine größere Auswahl, zum Beispiel werden vegane Orangenpancakes mit Waldfruchtcreme angeboten. Im Café Koppel gibt es ebenfalls ein vielfältiges Kuchensortiment, das auch Veganer und Glutenunverträgliche berücksichtigt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Jetzt die Hamburg CARD kaufen

Kurz & Knapp

  • KategorieRestaurant, Café/Bistro
  • Art der KücheVegetarisch / Vegan
  • AmbienteGemütlich, trendig, authentisch
  • TippIm Café Koppel gibts nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch regelmäßig Veranstaltungen
  • ServiceFreundlich, zuvorkommend

Mehr zum Thema

© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Georg

Willkommen in St. Georg, einem Hamburger Stadtteil voller Kontraste. Multikulti und bunt hinterm Hamburger Hauptbahnhof, stylisch und hip entlang der Langen Reihe bis zur Alster.

St. Georg

Das könnte Sie auch interessieren Weitere Empfehlungen

coast_enoteca_aussenbereich_06_c_east-cosmos
© east cosmos

Ein Hauch von Adria am Elbufer Coast Enoteca (by east)

Im Restaurant Coast Enoteca lassen sich in stilvollem Ambiente mediterrane Speisen und eine große Auswahl an Weinen genießen.

Coast Enoteca (by east)
gassenhaur_c-sabine-buettner-2
© Sabine Büttner

Restaurant und Beisl Gassenhaur

Österreich in Hamburg: Das „beste Original Wiener Schnitzel außerhalb der Alpenrepublik“ auf den Tisch zu bringen, das ist der Anspruch im Gassenhaur. Nicht mehr und nicht weniger.

Gassenhaur
groeninger-privatbrauerei_c-2018-thisisjulia-photography-7
© ThisIsJulia Photography

Gröninger Privatbrauerei

Urkundlich wurde das Gröninger erstmals um 1260 erwähnt und ist damit der älteste Gasthof im Herzen der Hansestadt Hamburg.

Gröninger Privatbrauerei

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Sie lieben Hamburg? Wir auch.

Wir informieren Sie mit unserem monatlichen Newsletter über aktuelle Angebote und spannende Events. Selbstverständlich kostenlos.

Auf die Merkliste setzen
Merken