Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Wolfs Junge
© Michael Krone
Wolfs Junge
© Michael Krone
Wolfs Junge
© Jennifer Meyer
Wolfs Junge
© Jennifer Meyer
Wolfs Junge
© Jennifer Meyer
Wolfs Junge
© Mark Abraham
Wolfs Junge
© Jennifer Krone
Wolfs Junge
© Mark Abraham

Wolfs Junge

Schlemmen mit gutem Gewissen

Land- und handgemacht lautet das Motto im Restaurant Wolfs Junge. Die Philosophie des Hauses steht im Zeichen einer nachhaltigen Genusskultur.

Im Restaurant Wolfs Junge gibt es nicht nur eine Stärkung für Leib und Seele, sondern auch die Umwelt. Traditionelles Handwerk und moderne Ideen werden vereint.

Speisekarte

Klein, aber fein: Das aktuelle Menü wird im Restaurant Wolfs Junge von der Jahreszeit bestimmt. Die Auswahl der Zutaten erfolgt nach Regionalität und Saisonalität. Lokale Produkte mit kurzen Transportwegen sorgen für extra Frische. Das Küchenteam legt bei der Zubereitung von Fleisch und Wurst außerdem Wert auf die Verarbeitung der ganzen Tiere. Neben verschiedenen Fleischgerichten finden sich auf der Speisekarte auch vegetarische Angebote. Selbst bei der Weinauswahl wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Es kommen nur Weine aus nachhaltigem Anbau kleiner Güter aus Deutschland und Nachbarländern auf den Tisch.

Gemüse aus dem eigenen Garten

Das Team des Restaurants Wolfs Junge bestellt einen eigenen Küchengarten in Ochsenwerder. Im Stadtgarten rund um das Restaurant gedeihen frische Kräuter und diverse Gemüsesorten. Die frisch geernteten Produkte werden in der Küche verarbeitet. Sollte doch einmal etwas überbleiben, wird es dann im hauseigenen Kompost weiterverarbeitet. Das macht das nachhaltige Erlebnis rund und schließt den Kreislauf!

Lassen Sie es sich schmecken!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kurz & Knapp

  • KategorieRestaurant
  • Art der KücheFleisch, Deutsche Küche
  • Preis€€
  • Ambientemodern, chic
  • Servicefreundlich

Mehr zum Thema

© Geheimtipp Hamburg

Stadtteilportrait Rund um die Alster

Rund um die Außenalster, ein absolutes Highlight unserer schönen Hafenstadt, gibt es viel zu sehen – Gründerzeithäuser und Villenviertel begeistern spazierende Architekturfans, Jogger und Radfahrer. Zum Verweilen laden individuelle Shops, Cafés und Restaurants ein. Ob Sport, Entspannung oder einfach nur flanieren, die Alster ist immer ein wunderbares Erlebnis.

Rund um die Alster

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

restaurant-lemsahler_restaruantansicht_c-steigenberger-hotel-treudelberg_1
© Steigenberger Hotel Treudelberg

Jeder Moment ein Hochgenuss Restaurant Lemsahler im Steigenberger Hotel Treudelberg

Vielfältige regionale Köstlichkeiten im stilvollen Ambiente des Steigenberger Hotels Treudelberg in Lemsahl-Mellingstedt.

Restaurant Lemsahler im Steigenberger Hotel Treudelberg
Hobenköök
© Dahlina-Sophie Kock / Geheimtipp Hamburg

Norddeutsche Küche in maritimem Flair Hobenköök

Die Hobenköök ("Hafenküche") mitten in der HafenCity verspricht norddeutsche Küche mit maritimen Flair. Regionale und saisonale Lebensmittel werden in dem mit einer Markthalle kombiniertem Restaurant zu echten Leckerbissen angerichtet.

Hobenköök
brasserie-la-provence_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_01
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Brasserie La Provence

Die Brasserie La Provence wurde schon mehrfach als bestes französisches Restaurant Hamburgs ausgezeichnet.

Brasserie La Provence

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken