+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin Edles Porzellan am Neuen Wall

Königliche Porzellan-Manufaktur
© KPM Berlin
Königliche Porzellan-Manufaktur
© KPM Berlin
Königliche Porzellan-Manufaktur
© KPM Berlin
Königliche Porzellan-Manufaktur
© KPM Berlin
Königliche Porzellan-Manufaktur
© KPM Berlin

Die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin blickt auf eine über 250-jährige Tradition zurück. Sie ist das älteste, bis heute produzierende Unternehmen der Metropole und lebendiges Kulturdenkmal zugleich. Mit dem KPM-Store in der Mellin-Passage am Neuen Wall in Hamburg ist diese Tradition auch im hohen Norden erlebbar.

Als Friedrich II. am 19.09.1763 den Kaufvertrag für die Berliner Porzellan-Manufaktur unterschrieb, setze er den Grundstein für eine nunmehr 257 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte. Bis heute ist der historische Manufakturstandort am Berliner Tiergarten Heimat luxuriöser Porzellanstücke „handmade in Berlin“.

Schlichtes Design, handmade in Berlin

Wie lange braucht es, um eine Porzellantasse zu fertigen? Bei KPM Berlin sind es genau 29 Arbeitsschritte, 14 Werktage und 25 Personen, die in der Manufaktur mitten in Berlin arbeiten. Das schlichte, elegante Design ist Aushängeschild der Manufaktur und jedes Teil ein Einzelstück. So wird die Porzellantasse zum Schmuckstück beim Kaffeetrinken, der heißen Schokoladen oder einer Tasse Darjeeling.

Luxus mit Verantwortung

Das Porzellan von KPM Berlin hat eine ganz besondere Zutat: Neben Kaolin, Feldspat und Quarz darf echtes, gefiltertes Berliner Leitungswasser bei den Rohstoffen nicht fehlen. In jedem der hochwertigen Porzellanstücke findet sich so ein Stück Berlin, egal wo es letztlich eine Heimat findet. 

Wer im Berliner Bezirk Charlottenburg heiß duscht, darf sich übrigens ebenfalls über einen Beitrag von KPM Berlin freuen. Beim Brennen der Porzellanstücke entsteht Abwärme, die die Porzellanmanufaktur wieder in das Berliner Fernwärmenetz einspeist.

Falls eines der hochwertigen Stücke einmal zu Bruch geht, kann KPM Berlin Abhilfe schaffen. Die Manufaktur verspricht eine lebenslange Nachkaufgarantie. So kann auch die nächste Generation noch höfisch vom Geschirr der Königlichen Porzellan-Manufaktur speisen. Das ist gelebte Nachhaltigkeit.  

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mehr zum Thema

© Geheimtipp Hamburg

Stadtteilportrait Rund um die Alster

Rund um die Außenalster, ein absolutes Highlight unserer schönen Hafenstadt, gibt es viel zu sehen – Gründerzeithäuser und Villenviertel begeistern spazierende Architekturfans, Jogger und Radfahrer. Zum Verweilen laden individuelle Shops, Cafés und Restaurants ein. Ob Sport, Entspannung oder einfach nur flanieren, die Alster ist immer ein wunderbares Erlebnis.

Rund um die Alster

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

alsterarkaden_c_tslm_mediaserver_1
© Timo Sommer und Lee Maas / Hamburg Mediaserver

Älteste Einkaufspassage Hamburgs Mellinpassage

Prunkvolle Wandbemalungen und traditionsreiche Geschäfte zeichnen das Bild der Mellinpassage. Das eindrucksvolle Bauwerk beheimatet die älteste Einkaufspassage der Hansestadt.

Mellinpassage
felix-jud-buchhandlung_c_felix-jud-buchhandlung-antiquariat-kunsthandel
© Felix Jud Buchhandlung Antiquariat Kunsthandel

Buchhandlung, Antiquariat und Kunsthandel Felix Jud

Zu den wohl traditionsreichsten Buchläden Hamburgs zählt Felix Jud Buchhandlung Antiquariat und Kunsthandel. Das historische Geschäft ist mehr als eine Verkaufsstelle für Bücher und hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als kulturelle Institution in der Hamburger Innenstadt etabliert.

Felix Jud
gaensemarkt_lessingdenkmal_c-2018-thisisjulia-photography-1
© ThisIsJulia Photography

Shoppingareal mit dem gewissen Etwas Gänsemarkt

Um den Gänsemarkt in Hamburg herum befinden sich viele Einkaufspassagen mit Boutiquen, Restaurants und Cafés. Hier ist für jeden etwas dabei.

Gänsemarkt

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken