Aktuelle Informationen für Reisende
Mehr erfahren

Rehbar Minimalistisch eingerichtete Bar mit elementarer Getränkekarte.

rehbar_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_02
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel
rehbar_c-2018-hamburg-tourismus-gmbh-johanna-nickel_01
© 2018 Hamburg Tourismus GmbH Johanna Nickel

Die Lage inmitten des schönen Stadtteils Ottensen mit all seinen kleinen Boutiquen und Shops macht die Rehbar zum perfekten Ort für ein kleines Shopping-Päuschen bei einem Milchkaffee und einem Stück Cheesecake.

Das Schöne an der Rehbar ist: Man muss keine Nachteule sein, um dort eine gute Zeit zu verbringen – denn das kann man auch schon tagsüber ab 10 Uhr. Die Lage inmitten des schönen Stadtteils Ottensen mit all seinen kleinen Boutiquen und Shops (und wenn man möchte, auch dem großen Mercado Einkaufszentrum um die Ecke) macht die Café-Bar außerdem zum perfekten Ort für ein kleines Shopping-Päuschen bei einem Milchkaffee und einem Stück Cheesecake. Bei schönem Wetter sitzt man hier gerne mit seinem Drink auf einer der Holzbänke vor den Fenstern der Bar auf dem Bürgersteig. Ist es zu kühl, werden Wolldecken gereicht. Die Rehbar ist für viele Ottensener eine feste Institution.

Wer die Café-Bar durch die Holztür mit dem Bullauge betritt, taucht in eine gediegen-gemütliche Atmosphäre ein. Die Wände sind dunkelgrün getüncht, die Decke schimmert in einem warmen Goldton.

Es dominieren imposante Messingleuchter, die den Raum in ein warmes Licht tauchen. Ein großer Spiegel vergrößert die Rehbar optisch und vervielfacht die Kronleuchter-Pracht. Die Wände zieren, als namengebendes Tier, zahlreiche kitschig-schöne Vintage-Rehbilder. Kein Zweifel: Dies ist ein Ort zum Wohlfühlen.

Die cool designten Kaffee- und Cocktail-Karten in Postkartengröße sind im Angebot überschaubar und dennoch fehlt es hier eigentlich an nichts. Denn die Philosophie der Macher hinter der Rehbar ist so easy wie die Stimmung: „Wenn uns der Kaffee schmeckt, bieten wir ihn unseren Gästen an. Wenn uns jemand sympathisch ist, stellen wir ihn vielleicht ein. Wenn uns die Musik gefällt, spielen wir sie.“ Auf elitäres Chichi kann man hier getrost verzichten. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum man sich hier so wohl fühlt und immer wieder herkommt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Hamburg CARD
<

Mehr zum Thema

© Marius Röer

Bars & Kneipen

Den Abend bei einem kühlen Getränk entspannt ausklingen lassen oder die Nacht durchtanzen - wir verraten euch die besten Hotspots!

Bars & Kneipen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Skyline Bar 20up
© Silvano Ballone

Cocktails bei atemberaubendem Hafenblick Skyline Bar 20up

Ein Beispiel für das "neue St. Pauli" findet sich nur einen Steinwurf entfernt von den einst heiß umkämpften Hafenstraßen-Häusern. Die Skyline Bar 20up lädt hoch über der Stadt auf einen Drink mit Ausblick ein!

Skyline Bar 20up
boilermanbar_cocktail-nachtleben_wthi_c-2016-hamburg-tourismus-gmbh-6
© Hamburg Tourismus GmbH

Highballs. And. Music. Boilerman Bar Eppendorf

Gerührt, nie geschüttelt. Die Boilerman Bar ist spezialisiert auf sogenannte Highballs. Diese Drinks bestehen aus einer Basisspirituose wie Whisky oder Gin sowie einem „Filler“ wie Ginger Ale, Tonic Water oder dergleichen.

Boilerman Bar Eppendorf
© Hamburg Tourismus GmbH

Pizzeria & Bar & Club Turtur Wilhelmsburg

Das Turtur scheint, wie »Herr Turtur« aus der Kindergeschichte »Jim Knopf«, aus der Ferne ganz anders als vom Nahen.

Turtur Wilhelmsburg

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken