Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
© 2018 Geheimtipp Hamburg

Winterhude

Nachhaltige Highlights in Winterhude

Zwischen Stadtpark und Außenalster gelegen haben Winterhude und die in den 1920er-Jahren im Stil des „neuen Bauens“ ursprünglich als Arbeitersiedlung angelegte Jarrestadt auch in Sachen Naturnähe einiges zu bieten. Man ist hier mitten in der Stadt und trotzdem überall nah am Grünen – vor allem am Wasser der Alster mit ihren Seiten- und Stichkanälen. Zwischen den Villenvierteln an der Außenalster, dem Mühlenkamp mit seinen vielen Geschäften, Cafés und Restaurants und den Wohngebieten inmitten der Kanäle und am Rondeel-Teich zeigt sich der Stadtteil von seiner eleganten und gutbürgerlichen Seite. Und auch hier haben Ideen von einem nachhaltigen Leben neue Räume erobert. Auf dieser Tour durch Winterhude können Sie sich beim Bootsfahren richtig auspowern. Die passenden Ruderboote, Tretboote und Kanus gibt es bei verschiedenen Bootsvermietungen. Anschließend stehen Sie vor der Qual der Wahl: Kaffee und Kuchen im Café Quiddje oder im Winterhuder Kaffeehaus, ein veganes Eis bei Enie's echtes Eis oder lieber vegane Bowls und Burger bei Froindlichst oder Paledo? Leckere Gerichte aus regionalen Produkten mitten im Grünen genießen in der Trinkhalle im Stadtpark? Wofür schlägt ihr grünes Herz? 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

JETZT ENTDECKEN Nachhaltige Highlights in Hamburg

Spielbudenplatz auf der Reeperbahn
© www.mediaserver.hamburg.de / Marius Roeer

Kulinarisches und Kiezkultur auf St. Pauli Nachhaltige Highlights in St. Pauli

Impressionen von der bunten Amüsiermeile Reeperbahn, auf der nachts nie die Lichter ausgehen, prägen das Hamburg-Bild von Menschen weltweit. Dabei ist St. Pauli viel mehr als nur eine große Party. Hier leben Menschen unterschiedlichster kultureller und sozialer Prägung dicht an dicht.

Nachhaltige Highlights in St. Pauli
Shopping im Karolinenviertel
© www.mediaserver.hamburg.de / Sven Schwarze

In Sternschanze und Karoviertel auf den guten Geschmack kommen. Nachhaltige Highlights in Sternschanze & Karoviertel

Einst geprägt durch die alternativen Subkulturen der 1970er- und 80er-Jahre, hat die Sternschanze und das angrenzende kleinere Karolinenviertel in den letzten 20 Jahren einiges an Wandlungen erlebt. Heute ist der Stadtteil so etwas wie Hamburgs zweiter Kiez mit Cafés, Bars, Kneipenkultur und schicken Boutiquen.

Nachhaltige Highlights in Sternschanze & Karoviertel
Eimsbütteler Park am Weiher
© Deliah Rill

Grün geprägtes Leben in Eimsbüttel: Familienfreundlich & grün im Herzen. Nachhaltige Highlights in Eimsbüttel

In dem naturnahen und familienfreundlichen Stadtteil Hamburgs finden sich viele kleinere Parks, Grünflächen. Hier haben zahlreiche Gruppen und Vereine ihren Sitz, die vor allem von der Umwelt- 
und Ökologie-Bewegung der 1980er- und 90er-Jahre geprägt 
sind. Nirgendwo sonst in Hamburg finden sich so viele Bioläden und Öko-Kooperativen.

Nachhaltige Highlights in Eimsbüttel

FOLLOW US @hamburgahoi

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken