Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Virtuelle Hamburg-Erlebnisse
© Adomas Aleno on Unsplash

Hamburg at Home

10 Tipps für eine virtuelle Tour durch Hamburg

Normalerweise würden wir euch zum Jahresstart eine große Palette an Tipps und Ideen präsentieren, wie ihr den Winter in Hamburg verbringen könnt und was es hier zu sehen und erleben gibt: Ein Besuch im Musical, ein gemütlicher Spaziergang an der Elbe oder auch eine Entdeckungstour durch die Kultureinrichtungen der Stadt. Das alles ist derzeit leider nicht möglich. Aber auch wenn wir euch gerade nicht in Hamburg begrüßen dürfen, müsst ihr keineswegs auf das alles verzichten. Hamburgs Vielfalt lässt sich nämlich auch ohne Probleme virtuell entdecken. Von 360°-Videos, über virtuelle Rundgänge bis hin zu digitalen Konzerten. Wenn euch also die Sehnsucht nach Hamburg umtreibt, haben wir hier 10 Tipps für virtuelle Touren durch unsere schöne Hansestadt. Viel Spaß beim Stöbern!

1. Hamburgs Geschichte in 360° Grad

Wer sich für Historie, Handel und Hanse interessiert, ist in Hamburg genau richtig. Das ZDF hat in einer Video-Reihe viele Stationen der deutschen Geschichte aufbereitet. Der Hamburger Hafen ist für uns eine der interessantesten Stationen auf dieser virtuellen Reise. Denn vieles, was Hamburg heute so sehenswert macht, geht auf die Erfolgsgeschichte rund um den Hamburger Hafen zurück. Das Besondere an dieser Video-Reihe: Sie wurde in 360° aufgezeichnet. Während des Videos könnt ihr euch also frei umsehen. Am besten geht das mit der ZDF VR-App.

Hamburger Hafen
© ThisIsJulia Photography

ZDF History 360° Zeitreise durch Hamburg

Geht in 360° auf eine spannende Zeitreise durch den Hamburger Hafen.

Zu ZDF History 360°

2. Kunstgemälde und Co. in aller Ruhe betrachten

So ein Nachmittag im Museum hat immer etwas Entspannendes an sich. Man schlendert gemütlich durch die Räume und lässt sich treiben. Ein Ziel muss man dabei nicht haben. Und auch virtuell könnt ihr mittlerweile bei vielen Hamburger Kultureinrichtungen einen kleinen Streifzug machen. Besonders gut gelungen ist das der Hamburger Kunsthalle, die mit einem beeindruckenden 360°-Panorama überzeugt. Aber auch die Ausstellung »Tattoo-Legenden – Christian Warlich auf St. Pauli« der Stiftung Historische Museen Hamburg ist einen Klick wert. Wer also zunächst einen Eindruck von den Kultureinrichtungen gewinnen möchte, macht es sich auf dem Sofa bequem und lässt sich berieseln.

Kunsthalle Hamburg
© ThisIsJulia Photography

Hamburger Kunsthalle 360° Rundgang durch die Kunsthalle

Schlendert bequem von zuhause durch die Epochen der Kunst.

Zum 360° Rundgang der Hamburger Kunsthalle

3. Einblicke in das Herz der Hansestadt – Rundgang durch das Hamburger Rathaus

Eine Rathausführung steht bei vielen Hamburg-Besucher*innen ganz oben auf der Liste. Das ungewöhnlich prunkvolle Gebäude übt auf die Besucher*innen eine besondere Faszination aus. Denn von hier aus wird die Geschichte der Hansestadt gelenkt. Ihr wolltet schon immer mal einen Blick in das Bürgermeisterzimmer, den Innenhof und die zahlreichen Säle werfen? Dann kommt jetzt eure Chance. Eine aufwändige 3D-Tour um und durch das Hamburger Rathaus macht das möglich. Los geht's auf dem Rathausmarkt. Ab dann könnt ihr euren Rundgang frei gestalten.

Hamburger Rathaus
© ThisIsJulia Photography

Rathaus Hamburg 3D Tour durch das Rathaus

Tiefe Einblicke in die majestätischen Hallen des Hamburger Rathauses.

Zur 3D Tour des Rathauses

4. Hamburgs Clubzene vereint im Stream

Als UNITED WE STREAM hat sich die Hamburger Clubszene im Frühjahr 2020 zusammengeschlossen und gemeinsam ein Streamingportal aufgebaut. Die vergangenen Live-Streams der Konzerte aus den Clubs können jederzeit abgerufen und angesehen werden. Mit einem kleinen Spendenbeitrag könnt auch ihr dabei die Clubszene in dieser schweren Zeit unterstützen.

Szene und Nachtleben Hamburg
© Clem Onojeghuo on Unsplash

United we stream Konzert-Mediathek der Hamburger Clubszene

Holt euch etwas Club-Stimmung zuhause ins Wohnzimmer.

Zu UNITED WE STREAM

5. Musicalstars Unplugged (nur bis Ende Januar buchbar)

Mit gleich vier großen Stage-Theatern ist Hamburg die Musical-Hauptstadt Deutschlands. Regelmäßig feiern hier Deutschland- und Europapremieren einen fulminaten Start. Auch in diesem Jahr soll es mit Disneys DIE EISKÖNIGIN, HAMILTON und einer Neuinszenierung von WICKED gleich drei große Premieren geben. Bis das soweit ist, werden wir uns noch ein wenig gedulden müssen. In der Zwischenzeit könnt ihr euch bei »Musicalstars Unplugged« die Wartezeit etwas verkürzen. Das Format ist eine Mischung aus Musical-Konzerterlebnis und Talkshow, die von Musicaldarsteller Pasquale Aleardi moderiert wird. Zu Gast bei ihm sind viele der bekannten Musicalstars. Gemeinsam gestalten sie einen Abend voller Muscialhits und jeder Menge Unterhaltung. Tickets sind noch bis Ende Januar buchbar.

Der König der Löwen Hamburg
© Stage Entertainment

Musicalstars Unplugged Musical-Konzerterlebnis und Talkshow mit den Darstellern

Verkürzt euch die Wartezeit auf die Wiederkehr der Musical mit einem einmaligen Konzerterlebnis.

Zu Musicalstars unplugged

6. Online Tanz-Programm mit dem Hamburg Ballett

Das exklusive Online-Programm des Hamburg Balletts besteht aus virtuellen Ballett-Trainings, Ausschnitten aus Choreografien und bisher unveröffentlichtem Filmmaterial sowie Making-ofs, Outtakes und Behind the Scenes. Zu sehen gibt es all das auf den Social-Media-Kanälen des Hamburg Baletts und auf dem hauseigenen Blog. Unser Highlight ist dabei ein Special rund um die Entstehungsgeschichte der Aufführung »Die Glasmenagerie«.

Ballett
© Hudson Hintze on Unsplash

Hamburg Ballett Online Tanz-Programm, Behind the Scenes und Outtakes

Entdeckt bisher unveröffentlichtes Material und stöbert durch die Mediathek des Hamburg Balletts.

Zum Onlineprgramm

7. Pure Unterhaltung für 4 Minuten aus Hamburgs Privattheatern

Wer nur wenig Zeit hat und trotzdem das Maximum herausholen möchte, ist mit dem neuen digitalen Format der Privattheather Hamburgs gut beraten. »4 Minuten Theater« ist eine herrlich amüsante Zusammenstellung lustiger Szenen, die euch garantiert zum Schmunzeln bringen werden.

Stand Up Comedy
© Bogomil Mihaylov on Unsplash

4 Minuten Theater Amüsante Ausschnitte aus Hamburgs Privattheatern

Füße hoch, hier kommt vieles flach!

Zur 4 Minuten Theater-Playlist

8. Live-Webcam vom Hamburger Michel

Der Hamburger Michel eröffnet mit seiner zentralen Lage am Hamburger Hafen und einer Gesamthöhe von 132 Meter einen spektakulären Blick über die Stadt Hamburg. Die Aussichtsplattform befindet sich in einer Höhe von rund 106 Meter und gehört damit zu den höchsten zugänglichen 360°-Aussichtplattformen weltweit! Die Live-Webcam der St. Michaelis Kirche lässt euch rund um die Uhr einen momentgetreuen Blick über die Hafenstadt erhaschen. Probiert es am besten gleich mal aus und stillt euer Fernweh.

Sonnenuntergang Panorama Hamburger Hafen
© Foto Select / stock.adobe.com

St. Michaelis Kirche Live-Webcam vom Hamburger Michel

Genießt einen unvergleichbaren Ausblick über den Hamburger Hafen. Rund um die Uhr und immer live!

Zum Turmblick Live

9. Lessingtage Live aus dem Thalia Theater (nur 20. bis 31. Januar 2021)

Aufatmen für alle Fans der jährlichen Lessingtage: Vom 20. bis 31. Januar 2021 finden die Lessingtage als digitales Festival statt. Überall, wo ihr eine schnelle und stabile Internetverbindung habt, könnt ihr die Programme (jeweils in Originalsprache mit englischen Untertiteln) aller teilnehmenden Theater aus Europa im Livestream verfolgen. Die Aufführungen sind einmalig für einige Stunden gratis verfügbar. Tickets für die Thalia-Livestreams müssen vorab erworben werden.

Thalia Theater
© Armin Smailovic

Thalia Theater Lessingtage Online-Festival

Livestreams aus Theater in ganz Europa anlässlich der Lessingtage.

Zu Programm

10. Interaktive Kunstausstellung im MK&G

Bis zur Wiedereröffnung des Museums für Kunst & Gewerbe in Hamburg könnt ihr euch über die Gratis-App bereits virtuell durch die Ausstellung »Die Schule der Folgenlosigkeit – Übungen für ein anderes Leben« swipen. Das Projekt von Friedrich von Borries soll uns eine neue Perspektive auf das Thema Nachhhaltigkeit vermitteln und die vermeintlich allgemeingültige Vorstellungen eines "richtigen Lebens" hinterfragen. Hintergrund ist die Frage, ob unser alltägliches Handeln in "Erfolg" oder besser in "Folgenlosigkeit" gemessen werden sollte. In einem spannenden Selbstversuch könnt ihr euch also schon jetzt weiterbilden und das "folgenlose" Leben ausprobieren.

Museum für Kunst und Gewerbe
© ThisIsJulia Photography

Museum für Kunst und Gewerbe Schule der Folgenlosigkeit – Übungen für ein »anderes« Leben

Selbstexperiment zu einem nachhaltigerem Leben.

Zur Schule der Folgenlosigkeit

JETZT LESEN Das könnte dich auch interessieren

Bücher aus Hamburg
© Christin Hume on Unsplash

Zeit zu lesen 12 Tipps für Bücher mit Hamburg-Flair

Nicht nur in Person ist Hamburg immer einen Besuch wert – auch auf dem Papier überzeugt die Hansestadt mit ihrem einzigartigen Flair. Wir haben euch unsere liebsten Bücher rausgesucht, die in Hamburg spielen.

12 Tipps für Bücher mit Hamburg-Flair
Chilehaus nachts
© ThisIsJulia Photography

Kunst gemauert in Backstein 10 architektonische Highlights

Hamburg sieht rot, zumindest in puncto Backstein. Zahlreiche Backsteinbauten prägen das Stadtbild der Elbmetropole. Die Blütezeit der Backsteingotik spiegelt sich wie in anderen Hansestädten auch in der Architektur Hamburgs wider. Bewundert Hamburgs Backsteinkunst.

10 architektonische Highlights
Sturm ist erst wenn die Schafe keine Locken mehr haben.
© Kim de Been – stock.adobe.com

Hamburger Weisheiten 7 norddeutsche Sprüche für jede Gelegenheit

Die Norddeutschen und Hamburger sind für ihren doch recht platten Humor bekannt. Wir haben für euch 7 typisch norddeutsche Weisheiten, die euch garantiert zum Schmunzeln bringen werden.

7 norddeutsche Sprüche für jede Gelegenheit

FOLLOW US @hamburgahoi

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken