© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Harburg-Tour mit Sebastian Ströbel

Radporterin #8

Radporterin Lara unterwegs in Hamburg Jeder Kiez ist anders

Radporterin Lara ist auf ihrem Fahrrad in Hamburg unterwegs und berichtet euch von den spannendsten Geschichten, Projekten und Menschen, die sich in unserer Stadt für das Fahrradfahren einsetzen. Geht mit Lara auf Entdeckungstour und erfahrt, warum Hamburg vom Fahrrad aus doppelten Spaß macht.

© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Wenn wir an die schönste Stadt der Welt denken, sehen wir vor unserem inneren Auge etwa den Blick von der Lombardsbrücke auf die Binnenalster inklusive Alsterfontäne, die Reeperbahn oder vielleicht die Elbphilharmonie. Ob Einheimische oder Besucher:innen, Hamburg kennen wir als eine bunte und maritime Stadt. Weil aber jeder Hamburger Stadtteil seine Highlights bietet, nimmt Radporterin Lara euch mit in eine Ecke Hamburgs, die häufig übersehen wird.

Ihre Entdeckungstour durch Hamburg-Harburg tritt Lara allerdings nicht allein an. Als fachkundiger Begleiter steht ihr Schauspieler Sebastian Ströbel – vielen aus der Fernsehserie „Die Bergretter“ bekannt – zur Seite. Sebastian wohnt mit seiner Familie seit einigen Jahren in seiner Wahlheimat Harburg und ist zudem passionierter Fahrradfahrer. Zusammen machen Lara und Sebastian eine Fahrradtour zu den schönsten Seiten Harburgs.

© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Schnell wird Lara klar, warum Sebastian sich hier so wohlfühlt. Der Stadtteil vermittelt das Gefühl einer kleinen Vorstadt und dennoch ist der Weg in die City nicht weit. Gleichzeitig kann man bei einem Spaziergang durch die Harburger Innenstadt viele historische und denkmalgeschützte Gebäude entdecken, die zu dem einzigartigen Flair beitragen.

Der Bezirk an der Süderelbe macht außerdem dem maritimen Flair der Hafencity Konkurrenz. Architektonisch – da sind sich die meisten seiner Besucher:innen einig – ist der Binnenhafen mit seiner Mischung aus Backstein-Charme und innovativer Architektur sogar besser gelungen als die Hafencity. Das Binnenhafenfest kann zwar nicht mit dem Umfang des Hafengeburtstags mithalten, doch auch hier locken Live-Musik, Open Ships und ein buntes Programm für Klein und Groß.

© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Am Binnenhafen liegt der erste Stopp auf Laras und Sebastians Fahrradtour: die Harburger Fischhalle. Die ehemalige Fischzerlegungshalle ist heute ein maritimes Kulturzentrum, das unter seinem Dach ein Bistro mit Live-Musik und Galerie, die Geschichtswerkstatt Harburg (GWH) und den Museumshafen Harburg (MuHaHar) versammelt. Ebenfalls Teil des Binnenhafens ist ein Vorgeschmack auf den nächsten großen Vorteil Harburgs: Die Schlossinsel, die vor einigen Jahren vom Industriegebiet zu einem maritimen Wohnquartier mit öffentlichem Park rund um das alte Harburger Schloss wurde.

Von hier radeln Lara und Sebastian in eine der grünen Oasen südlich der Elbe: die Harburger Berge, bei denen es sich genaugenommen um eine Hügellandschaft handelt. Harburg hat nämlich nicht nur kulturell einiges zu bieten, sondern wartet mit großen Wald- und Heideflächen auf. Hier kann man dem Trubel des Alltags entfliehen und Ruhe und Entspannung finden. Im niedersächsischen Teil und mit dem Fahrrad problemlos erreichbar liegt zudem der weitläufige Wildtierpark Schwarze Berge, der sowohl mit als auch ohne Kinder immer einen Ausflug wert ist.

© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Naturparadiese hält Harburg aber auch am Neuländer See, den Naturschutzgebieten Schweenssand und Moorgürtel, der Fischbeker Heide und im Harburger Stadtpark bereit. In Cranz – dem westlichsten Teil Harburgs – bekommt man zudem einen Vorgeschmack auf den Charme des angrenzenden Alten Lands mit seinen Obstbäumen und malerischen Dörfern.

© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Als letzten Tour-Stopp hat Sebastian mit der Bruzzelhütte außerdem ein kulinarisches Highlight auf seiner Liste. Nach seinen Fahrradtouren kehrt er gerne in dem Kult-Currywurst-Imbiss ein, der für seine besonders scharfe Zubereitung bekannt ist. Nach ihrer ausgiebigen Fahrradtour durch die Harburger Berge freut sich Lara über die Stärkung und findet: Harburg ist immer eine Reise wert.

JETZT LESEN Das könnte dich auch interessieren

Radfahrer aus Leidenschaft Interview mit Senator Anjes Tjarks

In dieser Radporterin-Story steht uns Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende der Freien und Hansestadt Hamburg, Rede und Antwort über seine eigene Leidenschaft fürs Fahrradfahren und die Rolle des Fahrrads für Hamburg aus seiner Sicht.

Interview mit Senator Anjes Tjarks
© Copyright by Hamburg Marketing

Move4WATER Sport für sauberes Trinkwasser

Mit der Aktion Move4WATER werden seit 2020 Spenden für Wasserprojekte von und mit Viva con Agua gesammelt. Hier erfahrt ihr, wie die Veranstaltungen der letzten Jahre abgelaufen sind und was als Nächstes ansteht.

Sport für sauberes Trinkwasser
© Copyright by Geheimtipp Hamburg

Fahrradfahren mit Kindern Radporterin #7

Radporterin Lara trifft Wiebke Hansen, Campaignerin Verkehrspolitik beim ADFC, und unterhält sich über Verkehrssicherheit und darüber, wie Kinder am besten Fahrradfahren lernen können.

Radporterin #7

FOLLOW US @hamburgahoi

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um die Social-Media-Teaser zu laden!

Wir verwenden einen Service eines Drittanbieters, um Social-Media-Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Services zu, um die Inhalte anzusehen.

Mehr Informationen

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken