+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren
Weihnachten in Hamburg
© Timo Sommer
© mediaserver.hamburg.de / Christian Ode
Weihnachtsshopping Hamburg
© mediaserver.hamburg.de / Jörg Modrow

Das gewisse Etwas verschenken

Feierliches und nachhaltiges Einkaufen im weihnachtlichen Hamburg

Es weihnachtet sehr – doch wo kommen nur die Geschenke her? Hamburg bietet eine kontrastreiche und einmalig schöne Shopping-Vielfalt, mit der jeder noch so extravagante Weihnachtswunsch wahr wird. Wo sich echte Einkaufsperlen in der norddeutschen Metropole verstecken und wo wirklich keine Geschenkwünsche offenbleiben, zeigt unser vorweihnachtlicher Shopping-Guide.

Die Straßen erstrahlen im Lichtermeer. Tannenzweige, riesige Weihnachtskugeln, geschmückte Bäume, frischer Duft von gebrannten Mandeln und anderen Leckereien, der die Straßen ganz sanft umhüllt. Die Hamburger Innenstadt rund um Jungfernstieg, Große Bleichen, Neuer Wall und dem Alsterhaus leuchtet par excellence. Aufwändige Dekorationen, allen voran am traditionsreichen Alsterhaus, das seine vier großen Schaufenster Jahr für Jahr in ein weihnachtliches Spektakel taucht, machen den Bummel in der City zum Staun-Spaziergang.

Shopping-Center Hamburg
© ThisIsJulia Photography

Bummeln bei jedem Wetter Schöne Shopping-Center

Einige der schönsten Shopping-Center Europas bieten modernes Ambiente, Gourmetmeilen und eine große Auswahl an Shops und Boutiquen. Wir zeigen euch die schönsten Shopping-Center.

weiterlesen

In der Stadtmitte, zwischen Bahnhof und Gänsemarkt, finden Einheimische ebenso wie Besucher alle gängigen, großen Marken und Stores. Von Mode, über Kosmetik, Wohnaccessoires, Delikatessen oder Elektronik. Die Wege sind kurz und schön. Sich von Geschäft zu Geschäft treiben lassen und in den unterschiedlichsten, dekorierten Geschäftsflächen ins Träumen geraten, das geht in der Spitalerstraße ebenso gut wie in der Mönckebergstraße. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen: In der Innenstadt und darüber hinaus warten Einkaufscenter und Einkaufspassagen auf stöbernde Gäste. Ein Besuch im Hanse Viertel oder dem ehrwürdigen Levantehaus lohnt sich allemal.

Nachhaltig schön schenken

Nur einen Steinwurf vom Rathausmarkt entfernt, können sich Fans des ökologischen Schenkens über den Store Werte Freunde freuen. Inhaberin Janine Werth hat ein Ladengeschäft rund um faire Mode, Naturkosmetik und Eco Lifestyle Produkten eröffnet und bereichert damit die Hansestadt nachhaltig. Auch im angesagten Karolinenviertel gibt es Shops, von Vintage, Second-Hand bis Upcycling, aber auch rund um Fair Fashion & Co., die die Auswahl an nachhaltigen Geschenkideen noch weiter ergänzen. In der Sternschanze überrascht der Pop-Up Store B-Lage mit immer wieder neuen und nachhaltigen Labels.

B-Lage
© B-Lage
Der Pop-Up-Store »B-Lage« überzeugt mit nachhaltigen Labels.
Werte Freunde
© Mit freundlicher Gestaltung
Faire Mode und Naturkosmetik gibt es bei »Werte Freunde«.

„Drüben“, auf der anderen Elbseite in Wilhelmsburg, produziert zudem das soziale und faire Modelabel Bridge & Tunnel aus alten Jeans neue Lieblingsstücke, die in vielen Läden in der ganzen Stadt erstanden werden können. Das Label arbeitet gemeinsam mit geflüchteten Frauen, die alten Jeans als Kissen, Taschen oder Jacken neues Leben einhauchen.

Home Sweet Home

Um das traute Heim noch ein bisschen mehr zu feiern, sind Geschenke rund um das Thema Wohnen ein echter Hingucker. Winkel van Sinkel verwandelt das eigene Zuhause in einen urbanen Dschungel. Hier finden Hobby-Botaniker für jeden Topf eine passende Pflanze. Winkel Van Sinkel haben einen immergrünen Laden in der Hamburger Neustadt und eine alte, umgebaute Tankstelle an den Grindelhochhäusern in ein kleines Gewächshaus umgewandelt.

Von Couchtisch bis Kuschelkissen bietet der Concept Store Wohngeschwister in Ottensen eine bunte, qualitative Auswahl. Der inhabergeführte Laden begeistert mit Kunsthandwerk und süßen Kleinigkeiten, die extra viel Freude machen. Wer es etwas kantiger mag, wird bei HEY DU auf St. Pauli fündig. Der Shop ist Atelier, Pop-Up Location, Goldschmiedewerkstatt, Tattoo Studio, Büro und Garten in einem und bietet lokale Schätze.

Moin – echt hanseatisch!

Es darf etwas traditioneller und doch stylisch sein? Hamburger lieben ihre Stadt und zeigen das mit ganz unterschiedlichen Lieblingsstücken und Köstlichkeiten. In St. Georg hat das Kaufhaus Hamburg ein ganzes Potpourri an hanseatischen Perlen im Sortiment, von Franzbrötchen im Glas bis zu Hamburg-Kunstwerken. Der gemütliche Eckladen lädt zum Verweilen und Entdecken ein. Moin Dori fertigt in Eppendorf Notizbuch-Umschläge und weitere Accessoires aus nachhaltigem Leder an – eine individuell gestaltete Geschenkidee, denn viele der Lederwaren sind personalisierbar.

Zwei Koryphäen des hanseatischen Einzelhandels sind Ernst Brendler und Gerda Hüsch. Ersteres Geschäft, unweit des Hamburger Rathauses gelegen, vertreibt seit mehreren Generationen Ausstattung für Menschen, die zur See fahren. Warme Strick-Troyer, Elbsegler oder Fischermützen. Die Beratung ist legendär, ebenso wie die zeitlos schönen Klassiker, die dort nach Lust und Laune geshoppt werden. Bei Gerda Hüsch in Mundsburg gibt es ganzjährig liebevoll ausgesuchten Dekoration und die größte Auswahl an Baumhängern, Windlichtern, Miniatur-Bäumen und mehr.

Weihnachten in Lecker-Schmecker

Für alle, deren Geschmack an Weihnachten am liebsten mit Köstlichkeiten getroffen wird, ist diese Auswahl genau die Richtige: Bei Mutterland in der Innenstadt, in St. Georg oder Eppendorf, bescheren Delikatessen aus Good Old Germany Gaumenfreude. Im hopfigen Concept Store Beyond Beer gibt es ausgefallene Biersorten und bestes Craft Beer aus aller Welt. Eine perfekte Grundlage, um unterschiedliche Geschenke-Kisten zu packen. Und im Stückgut Unverpackt Supermarkt können Bio-Schokolade und fair gehandelter Kaffee gleich in den eigenen Weihnachtsbeutel gefüllt werden – ganz ohne Müll zu verursachen.

Viel Freude beim Stöbern, Entdecken und Überraschen!

JETZT LESEN Das könnte dich auch interessieren

Concept Store Hamburg
© Jason Briscoe on Unsplash

Stöbern und staunen Concept-Stores für echte Shopping-Fans

Ein Laden, viele Möglichkeiten. Die Hamburger Concept Stores bieten vielfältige Waren auf kleinen Raum. Egal, ob ihr euch selbst etwas gönnen möchtet oder besondere Geschenke sucht: Wir empfehlen diese tollen inhaberinnengeführten Concept Stores zum Stöbern und Staunen!

Concept-Stores für echte Shopping-Fans
Fliegender Weihnachtsmann Hamburg
© Claudius Schulze

Der fliegende Weihnachtsmann Mit dem Schlitten über den Rathausplatz

Seit über 20 Jahren saust ein funkensprühender Schlitten über die Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz hinweg. In ihm sitzt der weihnachtsverrückte Hochseil-Artist Rambo Bügler im feuerfesten Kostüm. Unsere Autorin Lena Frommeyer schaut hinter die Kulissen der Hamburger Tradition.

Mit dem Schlitten über den Rathausplatz
Rezept Wintercake von Björn Juhnke
© Wim Jansen

Weihnachtliches Backvergnügen Rezept-Idee: Wintercake aus Haselnussteig mit Pflaumenfüllung

Wir haben Björn Juhnke aus dem HACO in Hamburg bei der Kreation seiner »Wintercake« über die Schulter geschaut und das Rezept für euch mitgeschrieben. Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken und vernaschen.

Rezept-Idee: Wintercake aus Haselnussteig mit Pflaumenfüllung

FOLLOW US @hamburgahoi

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken