+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren

Inspektionsfahrzeug SÜDERELBE Im Dienst der Hansestadt Hamburg

inspektionsfahrzeug_suederelbe_img_1277_foto_stiftunghamburgmaritim_dirkpassehl
© Stiftung Hamburg Maritim
inspektionsfahrzeug_suederelbe_img_1280_foto_stiftunghamburgmaritim_dirkpassehl
© Stiftung Hamburg Maritim
inspektionsfahrzeug_suederelbe_img_1324_foto_stiftunghamburgmaritim_dirkpassehl
© Stiftung Hamburg Maritim

65 Jahre leistete die SÜDERELBE ihren Dienst als Inspektionsschiff der Hafendirektion. Heute kommt sie nur noch vereinzelt zu ihrem Einsatz im Hamburger Hafen.

Das Inspektionsfahrzeug SÜDERELBE wurde 1937 von der Stadt Hamburg in Auftrag gegeben. Es sollte sich dabei um ein gedecktes Hafenfahrzeug handeln, das trotz schlanker Linienführung auch den ruppigen Seegangsbedingungen der Niederelbe gewachsen sein sollte. Passend zu seiner verantwortlichen Dienststelle wurde das Inspektionsschiff nach seiner ersten Modernisierung 1952 HAFENDIREKTION genannt.

Das Schiff der Hafendirektion

Die spätere SÜDERELBE sorgte es nicht nur für einen gewissen Komfort der Beamten bei deren Inspektionsfahrten, sondern schipperte auch so manche Besucher-Delegation durch Hamburgs Hafen.

Rente mit 65 für den Schiffveteran

Nach 65 Jahren Dienstzeit wurde die SÜDERELBE wegen eines Motorschadens stillgelegt. Nach zweijähriger Restaurierung durch  „Jugend in Arbeit Hamburg e.V.“ kann es heute statt der Hafendirektion aber zumindest Förderer und Gäste der Stiftung wieder durch den Hamburger Hafen kutschieren.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mehr zum Thema

Rickmer Rickmers
© ThisIsJulia Photography

Museumsschiffe im Hamburger Hafen Historische Schiffe

Zahlreiche Museumsschiffe verteilt im Hamburger Hafen verkörpern das maritime Erbe der Hansestadt an der Elbe. Entdecken Sie die schönsten historischen Schiffe in Hamburg.

Historische Schiffe
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait HafenCity & Speicherstadt

Der weltgrößte historische Lagerhauskomplex und UNESCO-Welterbe. Auf der anderen Seite, Richtung Elbufer, blickt man auf die moderne Architektur der HafenCity, die stetig weiterwächst und mit ihr das Stadtbild. Wohin das Auge auch reicht – hier ist er immer ganz präsent – der Blick auf den Hafen.

HafenCity & Speicherstadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

elbfischerewer_catarina_img_1348_foto_stiftunghamburgmaritim_dirkpassehl
© Stiftung Hamburg Maritim

Hölzener Elbfisch-Ewer Fischerewer CATARINA

Mit schwarzem Rumpf und weißen sowie lohfarbenen Segeln besticht das Traditionsschiff CATARINA nicht nur durch ihre Optik. Der Hamburger Fischewer aus Holz gilt auch als das einzige noch segelnde Exemplar seiner Schiffsgattung.

Fischerewer CATARINA
e71_7587-lr1920-copyright-ekke-erben-photography_heti
© Stiftung Hamburg Maritim

Ikone des Segelsports Segelyacht HETI

Bis zum Mittelmeer verschleppte es die erfolgreiche Segelyacht HETI, ehe sie reparaturbedürftig in den Hamburger Hafen zurückkehrte. Seit 2005 ist die HETI nun wieder auf Elbe und Ostsee unterwegs und begeistert als Klassiker bei zahlreichen Regatten.

Segelyacht HETI
Außenalster
© Matthias Pens Fotografie

Oase in der Stadt Außenalster

Die Alster teilt sich an der Lombardsbrücke in die Binnen- und Außenalster. Insbesondere die Außenalster bietet mit ihren zahlreichen Parks und dem angrenzenden Sportangebot hervorragende Erholungsmöglichkeiten. Die Alsterufer in Harvestehude, Uhlenhorst und Winterhude sind bevorzugtes Wohnquartier der wohlhabenden Hamburger.

Außenalster

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken