+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren

Die Schlumper Kreativität seit 1980

lee_maas_timo_sommer_schanze_karoviertel_die_schlumper_3000px_argb_545
© Lee Maas, Timo Sommer
lee_maas_timo_sommer_schanze_karoviertel_die_schlumper_3000px_argb_590
© Lee Maas, Timo Sommer

Das Atelier ist ein Ort, an dem jeder den Raum findet, frei und individuell Kunst zu gestalten.

Gegründet wurde die Ateliergemeinschaft 1980 vom Hamburger Künstler Rolf Laute. Seit 1998 befindet sich das Atelier in der Alten Rinderschlachthalle, heute ist die Ateliergemeinschaft weit über Hamburg hinaus bekannt.

Der Name „Die Schlumper“ geht übrigens auf die Straße „Beim Schlump“ zurück. Hier befand sich das erste Atelier der Künstlergemeinschaft. Im Café neben dem Atelier werden Bücher, Poster und Postkarten verkauft.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Hamburg CARD

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Panik City
© Tine Acke/ Panik City

Udo Lindenbergs Multimedia Erlebnis Panik City

Zum Staunen. Zum Mitmachen. Zum Anfassen. PANIK CITY ist Infotainment mit Musik, Technik und Udo Lindenberg! Bereits über 65.000 Besucher berichten begeistert von dem einzigartigem Multimedia-Erlebnis zum Leben des deutschen Stars! Der überragende Erfolg wurde 2019 mit dem 3. Platz des ADAC Tourismuspreises bestätigt.

Panik City
Museum für Kunst und Gewerbe
© ThisIsJulia Photography

Museum für Kunst und Gewerbe

Das 1877 eröffnete Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg zählt zu Europas führenden Museen für Kulturgeschichte, Kunsthandwerk, Design und Fotografie. Die Sammlungen erstrecken sich von der Antike bis zur Gegenwart und umfassen sowohl den europäischen wie den islamischen und den fernöstlichen Kulturraum.

Museum für Kunst und Gewerbe
Cap San Diego
© ThisIsJulia Photography

Ein Stück Hafenpanorama Cap San Diego

Der weiße Schwan des Südatlantiks - Die "Cap San Diego" wurde 1961 als Frachtschiff gebaut und liegt seit 1986 als Museumsschiff mit festem Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg.

Cap San Diego

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken