Galerie Hengevoss-Dürkop Internationale Gegenwartskunst in Hamburg

galerie-hengevoss-duerkop-c-galerie-hengevoss-duerkop-6-web
© Dr. Kerstin Hengevoss-Dürkop
galerie-hengevoss-duerkop-c-galerie-hengevoss-duerkop-5-web
© Dr. Kerstin Hengevoss-Dürkop
galerie-hengevoss-duerkop-c-galerie-hengevoss-duerkop-2-web
© Dr. Kerstin Hengevoss-Dürkop
galerie-hengevoss-duerkop-c-galerie-hengevoss-duerkop-1-web
© Dr. Kerstin Hengevoss-Dürkop
galerie-hengevoss-duerkop-c-galerie-hengevoss-duerkop-4-web
© Dr. Kerstin Hengevoss-Dürkop

Seit 2002 kann man in der Galerie Hengevoss-Dürkop figurative Gegenwartskunst entdecken. Die Kunstwerke der Galerie stammen sowohl von internationalen als auch nationalen Künstlerinnen und Künstlern.

Die promovierte Kunsthistorikerin Kerstin Hengevoss-Dürkop eröffnete im Jahr 2002 ihre Galerie am Klosterwall. Programm der Galerie ist figurative Gegenwartskunst, in der sich aktuelle Fragestellungen zu künstlerischen Techniken und gesellschaftlichen Themen widerspiegeln.

Die Galerie Hengevoss-Dürkop ist auf nationalen wie internationalen Kunstmessen vertreten und zeigt Kunstwerke von internationalen wie nationalen Künstlerinnen und Künstlern.

Mehr zum Thema

Alsterarkaden mit Blick auf Rathaus
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altstadt & Neustadt

Den historischen Kern der Altstadt prägen viele traditionelle Bauten wie das Hamburger Rathaus und die Handelskammer sowie Gassen und Brücken, die sich bis zur HafenCity erstrecken. In der Neustadt zwischen Laeiszhalle und Jungfernstieg findet man hingegen elegante Flaniermeilen bekannte Modedesigner und Galeristen – mit Blick auf die Alster.

Altstadt & Neustadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

altonaer-museum_c-2018-thisisjulia-photography-5_1
© ThisIsJulia Photography

Stiftung Historische Museen Hamburg. Altonaer Museum

Mehr über die Geschichte der beliebten Hansestadt und ganz Schleswig-Holsteins können Besucher im Altonaer Museum in Hamburg erfahren. Das Museum bringt Ihnen die Kunst- und Kulturgeschichte Norddeutschlands sowie Fischerei und Schifffahrt näher.

Altonaer Museum
u-boot-museum-u-434_landseite_c-2018-thisisjulia-photography-6
© ThisIsJulia Photography

Eines der größten nicht-atomaren U-Boote U-434 U-Bootmuseum

Das russische U-Boot U-434 ist das größte Jagd-und Spionage-U-Boot der Welt und bietet am Rande des Hamburger Hafens einen spannenden Einblick.

U-434 U-Bootmuseum
bergedorfer-schloss_hamburger-osten_c-2018-timo-sommer-lee-maas-3
© Timo Sommer, Lee Maas

Hamburgs einziges erhaltenes Schloss Bergedorfer Schloss

Das am Billelauf gelegene Bergedorfer Schloss ist Hamburgs einziges erhalten gebliebenes Schloss. Es beherbergt heute ein Museum. Um 1220 gründete Graf Albrecht von Orlamünde in der gestauten Bille eine Wasserburg, die 1227 an die Herzöge von Sachsen-Lauenburg fiel.

Bergedorfer Schloss

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken