© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© ThisIsJulia Photography
© Geheimtipp Hamburg
© Geheimtipp Hamburg
© Geheimtipp Hamburg
© Geheimtipp Hamburg

Kunstverein in Hamburg

Reflektionen des gesellschaftlichen Empfindens

Wechselnde Ausstellungen zu aktuellen Tendenzen und gesellschaftlich relevanten Themen: 1817 wurde der Hamburger Kunstverein gegründet und gehört damit zu den ältesten Kunstvereinen Deutschlands. Der gemeinnützige Verein widmet sich der Vermittlung zeitgenössischer Kunst und ist eine der ersten Anlaufstellen für Kunstliebhaber:innen in Hamburg.

Fast ein wenig versteckt zwischen Bahnhof und Deichtorhallen hat der Hamburger Kunstverein seit 1993 seinen Sitz am Klosterwall. Unter der Leitung von Direktor Milan Ther muss sich das Repertoire aber alles andere als verstecken. In der ehemaligen Markthalle kommen namenhafte Künstler aus aller Welt zusammen und zeigen ihre künstlerischen Positionen in einen Raum, in dem ihre Werke Platz zur Kontemplation bekommen. Auf der Suche nach einem Ort, der auf neue Art inspirieren soll? Der Hamburger Kunstverein ist so einer, an dem vor allem junge Kunst auf zwei Etagen die Hamburger:innen überrascht und die Frage stellt, was aktuelle, moderne Kunst eigentlich ist. 

Ihre Rabatte

Eintrittskarten

40 % Ermäßigung

ab 11,90 €

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • Ambiente modern & kontemplativ
  • Öffentliche Führungen Jeden Donnerstag um 17 Uhr
  • Private Führung 40€
  • Gastronomie Nebenan gibt es das italienische Restaurant Pane e Tulpani 

Mehr zum Thema

Finkenwerder
© Geheimtipp Hamburg

Das Hamburg von Martin Unterwegs mit Bar-Besitzer Martin Siegmann

Martin kennt sich in Hamburgs Nachtleben bestens aus. Doch nicht nur in der Hamburger Nacht fühlt sich Martin zu Hause, sondern auch am Tag hat ihm die Hansestadt einiges zu bieten.

Magazin
Unterwegs mit Bar-Besitzer Martin Siegmann
Alsterarkaden mit Blick auf Rathaus
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altstadt & Neustadt

Den historischen Kern der Altstadt prägen viele traditionelle Bauten wie das Hamburger Rathaus und die Handelskammer sowie Gassen und Brücken, die sich bis zur HafenCity erstrecken. In der Neustadt zwischen Laeiszhalle und Jungfernstieg findet man hingegen elegante Flaniermeilen bekannte Modedesigner und Galeristen – mit Blick auf die Alster.

Altstadt & Neustadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© ThisIsJulia Photography

Ein Stück Hafenpanorama Cap San Diego

Der weiße Schwan des Südatlantiks - Die "Cap San Diego" wurde 1961 als Frachtschiff gebaut und liegt seit 1986 als Museumsschiff mit festem Liegeplatz an der Überseebrücke in Hamburg.

Cap San Diego
© Johannes Beschoner

Ernst Barlach Haus

Das 1962 eröffnete und bis heute privat getragene Ernst Barlach Haus liegt im Jenischpark, einem der schönsten Landschaftsgärten Hamburgs.

Ernst Barlach Haus
© Museum für Kunst und Gewerbe

Eines der bedeutendsten Museen für Gestaltung in Europa Museum für Kunst und Gewerbe

Das 1877 eröffnete Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg (MK&G) zählt zu Europas führenden Museen für Gestaltung.

Museum für Kunst und Gewerbe

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!