Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
2te-heimat_c-2018-thisisjulia-photography-2
© ThisIsJulia Photography
2te-heimat_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography
die-2te-heimat_prosecco-fingerfood_c-ulrike-schacht
© Ulrike Schacht
2te-heimat-sitzecke_c-gisiger-und-loeher-gmbh
© Gisiger und Löher GmbH
2te-heimat-detail_c-gisiger-und-loeher-gmbh
© Gisiger und Löher GmbH
2te-heimat_c-gisiger-und-loeher-gmbh
© Gisiger und Löher GmbH
2te-heimat-personen_c-gisiger-und-loeher-gmbh
© Gisiger und Löher GmbH

Die 2te Heimat

Hamburgs Theatersalon – alles andere ist Alltag!

Die 2te Heimat gilt bei vielen Hamburgern mittlerweile als Geheimtipp, denn hier kann man Theater einmal ganz anders erleben.

Willkommen im Quartier Phoenixhof! Im Theatersalon Die 2te Heimat wird Theater und Kulinarisches kombiniert – persönlich, überraschungsreich und genussvoll. Angelehnt an die Kultursalons des vergangenen Jahrhunderts treffen hier Kultur, Kulinarisches und Kommunikation aufeinander. Nach einer persönlichen Begrüßung beginnt der Abend mit Sekt und Fingerfood, das leckere Drei-Gänge-Menü muss noch warten, denn: Vor dem Essen gibt es großes Theater! Vorhang auf für die Tragikomödien des Lebens – die Schauspieler entführen die Zuschauer auf eine Schweizer Bergalm, nach Baden-Baden oder auf ein Kreuzfahrtschiff. Alltägliche Geschichten – und doch kein Alltag! Die Theaterstücke beschäftigen sich auf unterhaltsame Weise mit den ganz alltäglichen Problemen des zwischenmenschlichen Miteinanders.

Nach dem Theater wird gegessen: Jeden Monat gibt es ein anderes, neu kreiertes Drei-Gänge-Heimatmenü, auf Wunsch auch vegetarisch.

Die Gäste nehmen an der längsten Tafel Hamburgs Platz und das Essen wird von den Schauspielern persönlich serviert. Wer möchte, kommt mit seinen Tischnachbarn schnell ins Gespräch.

Zum Abschluss laden die Künstler zu einem Espresso oder einem Absacker ein, den man auch in gemütlicher Salon-Atmosphäre im Foyer genießen kann. Wer Lust hat, gönnt sich aus dem außergewöhnlichen Sortiment des Emotionalienladens noch ein Stückchen 2te Heimat für zu Hause.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hamburg CARD

Freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren (HVV) und bis 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten

Kurz & Knapp

  • SO VIEL ZEIT MUSS SEIN 2 bis 3 Stunden
  • ANFAHRT Bus bis Schützenstraße (3 Min. Fußweg)
  • GASTRONOMIE Leckeres 3-Gänge-Menü wird serviert (variiert jeden Monat
  • IN DER NÄHE FABRIK Hamburg
  • NUR HIER Eine Kombination aus Theater und Kulinarischem
  • TIPP Regelmäßig verwandelt sich Die 2te Heimat zu einem Kinosaal. Erleben Sie einen Kinoabend in Salonatmosphäre.

Mehr zum Thema

fabrik_c-2018-thisisjulia-photography-2_1
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait Altona & Ottensen

Ob zum Bummeln, Kaffeetrinken, Spazieren oder Schlemmen – Direkt an der Elbe gelegen und von schönen Parkanlagen durchzogen, gelten Altona & Ottensen als charmante und vielfältige Hamburger Charakterviertel. In Altona versprühen Backsteinmauern einen eher rauen Charme, auf der anderen Seite im Stadtteil Ottensen ist es bunt und trubelig.

Altona & Ottensen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

first-stage-theater_c-dennis-mundkowski
© Dennis Mundkowski

Abseits vom Mainstream First Stage Theater

Das First Stage ist eine Off-Broadway-Bühne in Hamburg-Altona, die mit hochkarätigen Inszenierungen ein abwechslungsreiches Programm abseits vom Mainstream bietet. Ursprünglich bis in die Siebziger Jahre als Kino genutzt, wurde es viele Jahre zweckentfremdet, unter anderem als Fotostudio und Supermarkt.

First Stage Theater
Stage Theater an der Elbe
© Stage Entertainment

Hamburgs neuestes Musical-Theater Stage Theater an der Elbe

Ihr Musical-Erlebnis beginnt mit der Schifffahrt über die Elbe. Am gegenüberliegenden Ufer erwarten Sie nach dieser „kleinen Hafenrundfahrt“ das brandneue Stage Theater an der Elbe und ein einzigartiger Blick auf die Skyline Hamburgs.

Stage Theater an der Elbe
literaturhaus_c-2018-thisisjulia-photography-3
© ThisIsJulia Photography

Literaturhaus Hamburg

Die weiße Villa am Schwanenwik auf der Uhlenhorst - Heimat für Nobelpreisträger, Künstler und Theaterleute, für Philosophen und Diskutierfreudige.

Literaturhaus Hamburg

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken