brooklyn-burger-bar_innen_c-2018_tschreiber
© T. Schreiber

Brooklyn Burger Bar

Hanseatisch und gut: Urbane Burgerliebe erwartet Sie am Alten Fischmarkt in der Brooklyn Burger Bar.

Viele gute Geschichten entstehen aus einer Schnapsidee heraus – so auch die der Brooklyn Burger Bar. Seit nunmehr drei Jahren betreiben Jan Pflüger und Steffen Schröder in der ehemaligen Apotheke am Alten Fischmarkt ihre eigene Burgerbar. Die beiden Gastronomen arbeiteten zuvor bereits in der Gastro Lounge des inzwischen geschlossenen Streit’s Kino in Hamburg und bringen dadurch einen sehr großen Erfahrungsschatz aus der gehobenen Küche mit. 

Qualität als oberstes Gut

Aus diesem Grund steht die Qualität in der Brooklyn Burger Bar auch an erster Stelle. Von den Brötchen über die Burgersoße bis hin zu den Pommes ist jede Zutat hausgemacht – dadurch können die Gäste sicher sein, dass ihr Essen frei von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern ist: Neben einer breiten Palette saftiger Brötchen-Fleisch-Soßen-Kombinationen (auch als Veggie-Version erhältlich) kann man zwischen vielen verschiedenen Cocktails und Highballs wählen, die zu 50% in Eigenkreation entstanden sind.

Mit sehr viel Herzblut und großem Aufwand sorgt das rund 35-köpfige Team sechs Tagen in der Woche dafür, dass es den Gästen an nichts mangelt. Sonntags hat die Brooklyn Burger Bar hingegen geschlossen, kann jedoch für Veranstaltungen jedweder Art (u.a. Geburtstage, Hochzeiten, Firmenfeiern) gemietet werden – die Location wird sogar auch gerne mal für ein Fotoshooting gebucht, da die Inneneinrichtung durch das ungewöhnliche Industrial Design und den rustikalen Garage-Style ein besonderer Hingucker ist.

Kurz & Knapp

  • KategorieRestaurant
  • Art der KücheAmerikanisch
  • Preis€€
  • Ambienteindustrial, urban, hell
  • ServiceFreundlich

Mehr zum Thema

The Table by Kevin Fehling
© ThisIsJulia Photography

Food-Szene in Hamburg 10 angesagte Szene-Restaurants

Egal ob eine schnelle Stärkung für Zwischendurch, ein romantisches Beisammensein zu Zweit oder ein entspannter Abend mit Freunden: Von klassisch Hamburgischen Spezialitäten über exotische Speisen ist hier alles dabei!

Magazin
10 angesagte Szene-Restaurants
© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Georg

Willkommen in St. Georg, einem Hamburger Stadtteil voller Kontraste. Multikulti und bunt hinterm Hamburger Hauptbahnhof, stylisch und hip entlang der Langen Reihe bis zur Alster.

St. Georg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Zuckermonarchie Eissalon
© Yana Schicht

Zuckersüße Eiskreationen Zuckermonarchie Eissalon

Der Zuckermonarchie Eissalon verführt mit köstlichem Softeis, Cookie- und Macaron-Eis-Sandwiches sowie mit frischem Eis am Stil. Alle Eiskreationen sind hausgemacht und werden mit ausgewählten Toppings verfeinert.

Zuckermonarchie Eissalon
fish_c_arek-socha-pixabay
© Arek Socha on Pixabay

Frischer Fisch in der HafenCity Catch of the Day

Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch die Hafencity, Hamburgs jüngstes Viertel an der Elbe, ist das Catch of the Day genau die richtige Adresse für eine Einkehr.

Catch of the Day
Sando & Ichi
© Timo Sommer / Lee Maas

Japanisch mal anders Sando & Ichi

Innovativ, neu und vor allen Dingen mit Suchtpotenzial kommt das japanische Finger-Food daher.

Sando & Ichi

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken