Aktuelle Informationen für Reisende
Mehr erfahren
Spielbudenplatz
© Julia Schwendner
Spielbudenplatz
© ThisIsJulia Photography
Spielbudenplatz
© ThisIsJulia Photography
Winterdeck
© ThisIsJulia Photography
Winterdeck
© Marius Roer

Spielbudenplatz

Im Herzen der Reeperbahn

Der Spielbudenplatz ist der Großstadtdorfplatz von St. Pauli. Mitten im Herzen von St. Pauli gelegen, zieht der Platz mit seinen vielfältigen Veranstaltungen Anwohner und Besucher gleichermaßen an.

Egal ob mit wöchentlich stattfindenden Veranstaltungen wie dem St. Pauli Nachtmarkt und der Street Food Session, Events wie dem Anwohnerflohmarkt, dem Food Truck Festival, dem Viertel Meine Design Markt, dem Gartenmarkt Garden Love oder natürlich SANTA PAULI - Hamburgs geilstem Weihnachtsmarkt, auf dem Spielbudenplatz ist immer etwas los. Neben dem St. Pauli Theater, Schmidts Tivoli und dem Schmidt Theater finden sich an dem Platz viele kleine Bars, besonders zu empfehlen ist ein Besuch in der Sanktpaulibar im ersten Stock des St. Pauli Theaters. Von dort aus hat man einen perfekten Blick über das Treiben auf dem Spielbudenplatz. 

Sommerdeck und Winterdeck – Zu jeder Jahreszeit ist hier was los

In den Sommermonaten verwandelt sich der Platz täglich in einen urbanen Biergarten mit bunten Containerbars, die frische Drinks anbieten und zum Verweilen einladen, während es auf der Livebühne jeden Tag spannende Musikacts zu entdecken gibt. Seit Sommer 2019 findet sich auf dem Platz mit dem Sommerdeck außerdem Deutschlands erster Zero Waste-Biergarten, der auf der fahrbaren LED-Bühne beheimatet ist.

Das Winterdeck auf dem Spielbudenplatz ist ein kleines Winterwunderland mitten im Herzen der Reeperbahn. Die Bühne vor dem Operettenhaus verwandelt sich jedes Jahr zur Herbst- und Winterzeit in eine gemütliche Bar, in der das herbstgeschundene Herz alles bekommt, was es begehrt. Unter schwebenden Tannenbäumen und auf kuschligen Sitzgelegenheiten vor dem Kaminfeuer können es sich die Besucher des Winterdecks gemütlich machen und entspannte Stunden mitten auf dem Kiez und trotzdem abseits des großen Trubels genießen. 

Jedes Jahr neue Getränkekreationen

Die Getränkekarte des Winterdecks ist gespickt mit heißen und kalten Kreationen. Liebhaber von klassischem Glühwein, Bratapfel Punsch, Holunder-Ingwer Punsch und anderen Heißgetränken werden hier genauso glücklich, wie diejenigen, die eher auf ausgefallene Spezialitäten wie die „Bordsteinschwalbe“ (Haselnusslikör mit Rum & Sahne), „Hopp Hopp Hopp“ (Waldmeisterlikör mit Rum & Sahne) oder Tropik Erotik (Wodka mit Maracujasaft & Sahne) stehen.

Auch während auf dem Spielbudenplatz SANTA PAULI – Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt tobt, ist das Winterdeck immer mittendrin. Von hier aus überblicken die Besucher das gesamte Geschehen des Marktes mit einem leckeren Getränk in der Hand und können ihn anschließend auf einem eigenen Rundgang erkunden.

Nachhaltigkeit erleben

Nachhaltigkeit in entspannter Atmosphäre: Das Sommerdeck zeigt, dass Müllvermeidung alles andere als schwer und langweilig ist. Als Deutschlands erster Zero-Waste Biergarten verzichtet das Team auf sämtliche herkömmliche Plastikprodukte. Angefangen mit kompostierbaren Strohalmen über Putzzeug mit Holzbürsten bis hin zum Upcycling alter Bierzeltgarnituren. Beim Sommerdeck hat alles seinen individuellen Wert. Zusätzlich kann man hier Bio-Limonade, hausgemachten Eistee, Cocktails oder Kaffee aus der Siebträgermaschine genießen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Hamburg CARD Green buchen

Hamburg CARD Green

Freie Fahrt mit Bus, Bahn & Hafenfähren und viele Rabatte bei ökologisch & sozial nachhaltigen Angeboten.

Mehr zum Thema

© ThisIsJulia Photography

Stadtteilportrait St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

An Hamburgs Stadtküste, der Elbe und dem Hafen, kann man auf Pollern hocken und Schiffe gucken oder sich einfach den rauhen Wind um die Nase wehen lassen. Nur wenige Meter weiter, im Kern des Stadtteils St. Pauli, kann man die in aller Welt bekannte "sündige Meile", die Reeperbahn, erleben.

St. Pauli, Hafen & Reeperbahn

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

Große Freiheit 36
© Christian Spahrbier

Berühmter Club auf der Reeperbahn Große Freiheit 36

Die Große Freiheit 36 - einer der legendären Clubs der Reeperbahn. 1985 unter dem heutigen Namen eröffnet, ist die „Freiheit“ bis heute Veranstaltungsort grandioser Partys und Konzerte.

Große Freiheit 36
Birdland Hamburg
© William Iven on Pixabay

Jazz-Musik auf höchstem Niveau Birdland Hamburg

Musikalisch anspruchsvoll und außergewöhnlich – so präsentiert sich der Jazzclub Birdland Hamburg in der Gärtnerstraße.

Birdland Hamburg
Reeperbahn
© Joerg Modrow

930m Kiezleben & Live-Musik Reeperbahn

Nicht mal einen Kilometer lang und dafür voller Kontraste. Grell, schrill, lebendig, ehrlich! Die von Udo Lindenberg als “geile Meile” besungene Reeperbahn ist viel mehr als nur ein sündiges Pflaster. Als Hot-Spot für Live-Musik und einer einmaligen Feierkultur von Nachtclubs über prickelnde Shows bis kunterbunte Musicals ist das Vergnügungsviertel auf St. Pauli immer einen Ausflug wert.

Reeperbahn

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

We process your data in accordance with the provisions of our Data Privacy Statement.

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken