+++ Aktuelle Informationen zum Coronavirus +++
Mehr erfahren
Alter Elbtunnel
© ThisIsJulia Photography

Hättet ihr es gewusst?

Kuriose und skurrile Fakten über Hamburg

Pro Sekunde verarbeitet unser Gehirn bis zu 11 Millionen verschiedene Sinneseindrücke. Viele davon sind irrelevant, andere können wir bis zu unserem Lebensende nicht mehr vergessen. Dass die Elbphilharmonie schwerer als der Eiffelturm und die Zahl der aktiven Skifahrer im Hamburger Flachland rekordverdächtig ist, wird euch mit Sicherheit lange Zeit im Gedächtnis bleiben. Hier kommt Hamburgs kuriosester Faktencheck.

Hamburg und das Wasser

Es ist kein Geheimnis, dass Hamburg zu den brückenreichsten Städten der Welt zählt. Mit über 2.500 Brücken schlägt die Hansestadt die europäischen Vorreiter Amsterdam und Venedig. Die Notwendigkeit des Brückenbaus ist in Hamburg allemal gegeben. Rund acht Prozent Wasser machen die Gesamtfläche Hamburgs aus.

Schwanenwikbrücke
© ThisIsJulia Photography
Sie ist die inoffizielle Liebesschlossbrücke Hamburgs: Die Schwanewikbrücke.
Feenteichbrücke
© ThisIsJulia Photography
Interessanter Fakt über die Feenteichbrücke: Verliebte Paare, die sich hier küssen, sollen einer Sage nach für immer zusammen bleiben.
Köhlbrandbrücke
© ThisIsJulia Photography
Mit 55 Metern Höhe ist die Köhlbrandbrücke zwar ein Gigant, aber noch immer zu niedrig für manche Containerschiffe.

Da wäre noch diese Sache mit dem Regen...

Apropos Wasser: Hamburg und München zählen laut Deutschem Wetterdienst je 133 Regentage. Sonne im Süden, Regen im Norden? Nur ein Gerücht. Regenwürmer fühlen sich in der Elbmetropole dennoch wohl, zumindest im Centrum für Naturkunde der Universität Hamburg. Die weltweit größte Regenwurmsammlung ist hier zuhause.

Hamburg bei Regen
© Stephane YAICH on Unsplash

Hamburg bei Regen Unsere Tipps für einen Regentag

Das Gerücht, Hamburg wäre die Regenhauptstadt der Bundesrepublik, hält sich hartnäckig. Doch obwohl der norddeutsche Friesennerz auch in Hamburg ein beliebtes Kleidungsstück ist, fällt die reine Regenmenge in München mit über 800 Litern im Jahr sogar größer aus! Sollte es aber, natürlich nur ausnahmsweise, doch mal ein bisschen mehr regnen, haben wir hier die besten Tipps für Hamburg bei Regen für euch.

weiterlesen

Höher, schwerer, weiter

Hamburgs Bauten und Straßen dürfen sich mit rekordverdächtigen Kuriositäten schmücken. Die Elbphilharmonie trumpft mit ihrer Gewichtsklasse auf. Das Konzerthaus wiegt 200.000 Tonnen und bringt damit das 20-fache Gewicht des Eiffelturms auf die Waage. Ebenfalls kein Leichtgewicht: Die Turmuhr des Michels. Die Zeiger wiegen je 130 Kilogramm. Mit einem Umfang von 24 Metern ist das Ziffernblatt das größte Deutschlands. Bemerkenswert ist auch die Hamburger Straßenlandschaft. Die Bergedorfer Straße erstreckt sich über 12,8 Kilometer und ist damit die längste ihresgleichen. Zum Vergleich: Die Start- und Landebahn des Hamburger Flughafens ist gerade einmal 3,6 Kilometer lang. Wesentlich bekannter ist allerdings die kürzeste Straße der Stadt. Die Herbertstraße auf St. Pauli ist das Aushängeschild des Hamburger Rotlichtmilieus und 60 Meter kurz.

St. Michaelis Kirche
© ThisIsJulia Photography
Den Rekord für Deutschlands größtes Ziffernblatt hält der Michel in Hamburg.
Elbphilharmonie
© ThisIsJulia Photography
Die Töne schweben federleicht durch den Saal, während das Gebäude selbst rund 200.000 Tonnen wiegt.
Herbertstraße
© ThisIsJulia Photography
Gerademal 60 Meter "lang" und dennoch deutschlandweit bekannt: Die Herbertstraße.

Hamburg war schon immer ganz vorne dabei

Eine Reise in die Vergangenheit zeigt, Hamburg hatte schon immer einiges zu bieten. Der Jungfernstieg war 1838 die erste asphaltierte Straße Deutschlands. Außerdem: Ein Hamburger erfand den ersten Adventskranz. Der Theologe Johann Hinrich Wichern wollte mit seiner leuchtenden Idee Kindern die Wartezeit auf das Heilige Fest verkürzen.

Das Rathaus in Zahlen

Hoch wie breit ist das Hamburger Rathaus. Das Gebäude misst eine Breite von 111 Metern. Der Rathausturm ragt 112 Meter in die Höhe. Im Inneren befinden sich sage und schreibe 647 Räume. Das toppt die Zimmeranzahl des Weißen Hauses (132 Räume) um ein Vielfaches. Mit dem Buckingham Palace (775 Räume) der Queen kann es das Hamburger Aushängeschild dennoch nicht aufnehmen.

Hamburger Rathaus
© ThisIsJulia Photography
Die 673 des Hamburger Rathauses stehen auf rund 4.000 Kiefernpfählen.

Wusstet ihr schon, dass …

... Bundeskanzlerin Angela Merkel in Hamburg geboren wurde? Die Familie siedelte erst einige Wochen nach der Geburt in die DDR über. Zumindest beim Kauf Ihrer Kleidung bleibt Deutschlands erste Regierungschefin der Hansestadt treu. Ihre Hosenanzüge kauft sie nämlich in der ABC-Straße.

... es in keinem anderen Bundesland so viele aktive Skifahrer gibt wie in Hamburg? Die Sicherheit auf der Piste spiegelt sich allerdings nicht auf den Hamburger Straßen wider, denn ...

... rund 40 Prozent der Hamburger Fahrschüler fallen durch die praktischen Führerscheinprüfung.

... in Hamburg alles etwas auf dem Kopf steht? Die S-Bahn fährt unter der Erde, während die Hamburger U-Bahn mehr über der Erde als darunter fährt. Auch bei den Namen der Regionalzeitungen kann es zur Verwirrung kommen. Das Hamburger Abendblatt erscheint morgens, während die Hamburger Morgenpost (MoPo) dagegen am Abend erscheint.

... rund 72% der Fläche Hamburgs begrünt sind? Damit gehört die Stadt im wahrsten Sinne zu den grünsten Metropolen der Welt. Und in unmittelbarer Nähe Hamburgs liegt mit dem Alten Land das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Europas.

Genug Zahlen und Fakten?

Viele unserer Zahlen und Fakten sorgen bei einem Schnack mit Freunden schnell für erstaunte Gesichter. Mit eurem neuen Expertenwissen bringt ihr selbst waschechte Hamburger um den Verstand.

Ihr kennt noch mehr skurille Fakten über Hamburg? Dann schickt sie uns zu!

Das könnte dich auch interessieren

Labskaus
© mediaserver.hamburg.de / Timo Sommer

Hamburger Küche 10 Gerichte, die man unbedingt probieren sollte

Das Hamburger Restaurantangebot ist bunt, vielseitig und international. Moderne und Tradition gehen in der Hamburger Genusslandschaft Hand in Hand. Doch was ist typisch Hamburg? Begebt euch auf eine kulinarische Entdeckungstour durch typisch Hamburger Gerichte.

10 Gerichte, die man unbedingt probieren sollte
Norddeutsche Sprichwörter
© Christian Spahrbier

Hamburger Schnack Norddeutsche Sprichwörter und ihre Bedeutung

Warum sagt man in Hamburg eigentlich Tschüss? Und was haben Hummeln mit den Heimtoren des HSVs zu tun? Hier gibt es die Auflösung!

Norddeutsche Sprichwörter und ihre Bedeutung
© Michael Druegg

Zum ersten Mal hier? Tipps für den ersten Hamburg-Besuch

Wer noch nie in Hamburg war, kommt natürlich kaum an den touristischen Attraktionen vorbei. Aber zu Hamburg gehört mehr als nur Hafen und Elbphilharmonie. Wo ihr die schönsten Erinnerungsstücke finden, das beste Franzbrötchen und den frischesten Fisch genießen können, verraten wir euch hier, im ultimativen Hamburg-Starterkit.

Tipps für den ersten Hamburg-Besuch

FOLLOW US @hamburgahoi

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken