Unterwegs auf Hamburgs Wasserwegen – Mit Tretboot durch die Stadt

© Pixabay / Antranias

Wer in der Elbmetropole reist, fährt in der Regel mit der S-Bahn oder U-Bahn - aber dank des Verleihs von Kanus und Tretbooten in Hamburg kann man die Stadt auch zu Wasser erkunden.

Tretboot und Kanufahren auf der Alster ist ein Spaß für die ganze Familie, denn in den geräumigen Booten finden je nach Größe zumeist wenigstens vier Personen Platz. Über 50 Bootsverleihe gibt es im Bereich der Binnen- und Außenalster und über zahlreiche Kanäle lernt man nicht nur die Innenstadt, sondern auch die grünen Stadtteile Hamburgs sowie den Stadtpark mit seinem idyllisch gelegenen Stadtparksee kennen.

Sportlich durch die Alsterkanäle

Wer sich ein Tretboot ausleiht, tut zusätzlich auch noch etwas für seine Gesundheit, denn Bewegung macht bekanntlich fit. Zudem erlebt man eine Sightseeingtour der etwas anderen Art. Auf den Alsterkanälen fühlt man sich zuweilen wie in einem Mini-Manhattan, weil aus der Tretbootperspektive die zum Teil sehr modernen und schicken Gebäude der Hamburger City eine imposante Skyline bilden. Die Fleet, wie der Hamburger die Kanäle nennt, die seine Stadt durchziehen, lassen auch Vergleiche mit Venedig oder Amsterdam zu. Zwischendurch aussteigen kann man bei seiner Tretboottour an den Alsterarkaden am Rathaus, an den Alsterarkaden und natürlich auch am Neuen Wall. Man kommt sogar bis zum Hamburger Hafen, eine Rundfahrt zwischen den Docks und Hafenanlagen ist aber nur mit einer Hafenbarkasse möglich.

Hamburg - die "grünste Stadt Deutschlands"

Hamburg war die Umwelthaupstadt Europas 2011 und hat bekanntlich mehr Bäume als Einwohner. Vermutlich hat der Besucher auch mehr Wasser als Boden unter den Füßen und kann das bei einer Bootstour auf Binnen- und Außenalster ausgiebig genießen. Sonnen ist kein Problem, wenn man erst einmal im Feen- oder Rondeelteich dümpelt. Warum also nicht den Aufenthalt in der Hansestadt bei einem Tretboot Verleih in Hamburg beginnen?

Auf der Suche nach dem perfekten Boot?

Egal ob Tretboot, Kanu, SUP, und und und - Hamburgs Bootsverleihe sind für Sie da! Ganz einfach Boot ausleihen, und drauf los paddeln. Wir haben für euch zusammengestellt, wo ihr in der Hansestadt Boote leihen könnt, damit einem Trip auf den Kanälen und Flüssen der Stadt nichts mehr entgegensteht! 

Das könnte Sie auch interessieren

Kanu fahren Alster Hamburg
© Lars – stock.adobe.com

Paddeln, Strampeln, Relaxen Kanu- und Bootsverleihe

Hamburg vom Wasser aus erkunden, ohne selber (allzu) nass zu werden, geht prima bei einer Bootstour. An zahlreichen Orten in Hamburg lassen sich Boote und Kanus ausleihen. Und wenn's mal zu anstrengend wird, kann man sich natürlich auch gemütlich treiben lassen.

Magazin
Kanu- und Bootsverleihe
Aussenalster Tretboot
© Geheimtipp Hamburg

Perfect Places 10 schöne Plätze am Wasser

Eine Prise Meeresluft, ein Hauch Küstenfeeling, kleine Segler, große Dampfer und ganz viel Wasser, fertig ist unsere Lieblingsstadt: Willkommen in Hamburg. Wir zeigen euch Hamburgs schönste Wasserseiten.

Magazin
10 schöne Plätze am Wasser
© Hamburg Tourismus GmbH

Ausflüge in und um Hamburg Die schönsten Ausflugsziele der Hansestadt

Gerade an warmen Tagen gibt es viele Möglichkeiten für schöne Ausflüge in Hamburg. Die grünen Oasen der Stadt Außenalster, Elbstrände, das Alte Land und viele mehr warten auf euch.

Magazin
Die schönsten Ausflugsziele der Hansestadt

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Auf die Merkliste setzen
Merken