Wildwuchs Brauwerk Bio-Kleinbrauerei direkt an der Elbe

© Wildwuchs Brauwerk
© Wildwuchs Brauwerk
© Wildwuchs Brauwerk
© Wildwuchs Brauwerk
© Wildwuchs Brauwerk
© Wildwuchs Brauwerk
© Wildwuchs Brauwerk

Bei Wildwuchs wird erfrischendes und unkonventionelles Bier zu 100% in Bio-Qualität produziert. Das ist einzigartig in Hamburg!

Wildwuchs Brauwerk erwartet euch von Freitag bis Sonntag in Hamburg-Wilhelmsburg mit einer tollen Sommerterrasse und einem Schankraum, in dem ihr zwischen den Braukesseln sitzen und handwerklich gebrautes Bier in feinster Bio-Qualität genießen könnt. Acht Zapfhähne warten darauf, durchproBiert zu werden. Unter der Woche ist das Bier im Werksverkauf erhältlich. Am Wochenende sorgen viele Veranstaltungen für entspannte Stimmung.

Urbaner Wildwuchs mitten in Hamburg

Die kleine Brauerei wurde von Diplom-Braumeister & Biersommelier Friedrich Carl Richard Matthies, genannt Fiete, und zweien seiner Brüder gegründet. Seit 2014 stellt das Familienunternehmen erfrischend unkonventionelle Biere in ihrer ganzen ursprünglichen Geschmacksvielfalt her – in liebevoller Handarbeit. Daher wird auch jedes Bier immer ein kleines bisschen anderes, es ist lebendig und nie das ganz gleiche Produkt. Den Gründern zufolge kommt damit ein klein wenig "urbaner Wildwuchs" in die Stadt.

Wer sein Bier-Wissen aufpolieren möchte, kann bei Wildwuchs auch Brauereiführungen, Tastings und Kurse buchen.

Familienbetrieb mit lokalen Partnern

Klein angefangen, hat sich die Brauerei heute vergrößert. Beschäftigt mittlerweile acht festangestellte Mitarbeiter, zwei Azubis und ist trotzdem immer noch ein Familienunternehmen geblieben. Das merkt man sofort, die Stimmung ist immer gut und entspannt. Hier arbeiten alle aus Leidenschaft zum Bier und stehen hinter der Idee des nachhaltigen Konsums und Produzierens.

Das Wildwuchs Brauwerk Hamburg ist Partner der Regionalwert AG, engagiert sich sozial und freut sich immer über eine regionale Kooperation, zum Beispiel mit der Bio-Bäckerei Bahde: Hier wird aus dem Treber, ein Abfallstoff des Brauprozesses, ein schmackhaftes Brot gebacken. Im Gegenzug liefert die Bio-Bäckerei Bahde Brot vom Vortag aus dem dann das Broid entsteht. Dadurch wird wertvolles Malz gespart und Brot gerettet.

Mehr zum Thema

© Lee Mass / Timo Sommer

Stadtteilportrait Wilhelmsburg & Veddel

Die Elbinsel Wilhelmsburg liegt eingebettet zwischen Norder- und Süderelbe und besticht mit ihrer Mischung aus Industricharme und trubeligem Leben mit Multikulti-Flair. Besonders beliebt ist das Wilhelmsburger Reiherstieg-Viertel mit seinen Altbauwohnungen, Cafés und Shops. Manche nennen es auch "kleines Berlin", denn es mausert sich. Und auch die kleine Nachbarinsel "Die Veddel", hat einiges zu bieten.

Wilhelmsburg & Veddel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN Weitere Empfehlungen

© Hamburg Tourismus GmbH

Highballs seit 2012 Boilerman Bar Eppendorf

Gerührt, nie geschüttelt. Die Boilerman Bar ist spezialisiert auf sogenannte Highballs. Diese Drinks bestehen aus einer Basisspirituose wie Whisky oder Gin sowie einem „Filler“ wie Ginger Ale, Tonic Water oder dergleichen.

Boilerman Bar Eppendorf
© Timo Sommer / Lee Maas

Japanisch mal anders Sando & Ichi

Innovativ, neu und vor allen Dingen mit Suchtpotenzial kommt das japanische Finger-Food daher.

Sando & Ichi
© Elbphilharmonie GmbH / Arne Vollstedt

Modern, nordisch und echt Hamburg Störtebeker Restaurant

Mit gemütlichem Ambiente und Blick auf Elbe und Hafen lädt das Störtebeker Restaurant zum Verweilen und Genießen in der Elbphilharmonie ein.

Störtebeker Restaurant

Top-Kundenrezensionen

Keine Bewertungen verfügbar.

Neue Bewertung schreiben

So sieht ihr Text aus

Ihre Bewertung *

Sprachen

Google translator for other languages

Please note that this is an automatic translation.
For better information, you can always switch to the German or English version

Newsletter abonnieren Hamburg-Neuigkeiten und Reisetipps!

Mit unseren regelmäßigen Newslettern erhalten Sie Reisetipps und aktuelle Angebote direkt per E-Mail. Selbstverständlich kostenlos.

© Powell83 – stock.adobe.com
Blaues Icon mit Flaschenpost-Symbol | Hamburg Tourismus

Kostenlose Hamburg-Tipps & Angebote per E-Mail!