Stadtteilporträt: Winterhude

Wussten Sie, dass Hamburg mit insgesamt 2.500 Brücken die brückenreichste Stadt Europas ist? Da kommt schon ein bisschen Venedig-Feeling auf - besonders in Winterhude. Mit den unzähligen Fleeten, die den Stadtteil durchziehen, ist die Fortbewegung per Boot bald effizienter als mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn. Insofern bietet sich eine entspannte Bootstour an, aber auch auf dem Festland hat Winterhude einiges zu bieten! Entdecken Sie den grünen Stadtteil mit unserer Tour!



Entdecken Sie Hamburgs Stadtviertel mit den Stadtteiltouren unserer Autoren!

Auf Tour durch Winterhude

  • tour.title

    Auf Tour durch Winterhude

    Winterhude ist gar nicht so schickimicki, wie viele sagen. Jedenfalls nicht nur: Der grüne Stadtteil in Alsternähe ist vor allem sehr bodenständig, bürgerlich und entspannt. Hier finden Sie die interessantesten Orte in Winterhude!

  • tourpoi.title

    Bootsvermietung Dornheim (Osterbekkanal)

    Vermietung von Kanus, Kajaks, Ruder- u. Tretbooten sowie Venezianische Gondeln

  • tourpoi.title

    Kampnagel

    Kampnagel war ehemals eine berühmte Fabrik im Hamburger Arbeiterstadtteil Barmbek und ist heute ein internationales Zentrum für zeitgenössische darstellende Künste.

    Details
  • tourpoi.title

    Alabama

    Das gemütliche Programmkino befindet sich auf dem Kampnagel Gelände und zeigt jede Woche ein abwechslungsreiches Repertoire der neusten Filme.

  • tourpoi.title

    Stadtpark

    Der ca. 140 Hektar große Stadtpark wurde 1914 nach Plänen des Architekten und Städteplaners Fritz Schumacher fertig gestellt und während des Ersten Weltkriegs und in den 1920er Jahren komplettiert. Kernpunkt der Anlage ist der einstige Wasserturm, der als Planetarium genutzt wird. Der Stadtpark ist eine der beliebtesten Grünanlagen Hamburgs und hat verschiedene Anziehungspunkte wie die große Liegewiese, den...

    Details
  • Winterhuder Marktplatz

    Nicht nur um den den Winterhuder Marktplatz herum, auch auf dem Platz selber bieten sich angenehme Einkaufsmöglichkeiten für vorbeischlendernde Besucher. Der Winterhuder Wochenmarkt findet dreimal in der Woche statt: Mittwochs und Samstags als ganz regulärer Markt, Freitags als Öko-Variante.

  • Goldbekmarkt

    Der Goldbekmarkt, oder auch "Wochenmarkt am Goldbekufer", ist ein echter Schatz unter den Wochenmärkten: Als einer der schönsten Märkte Hamburgs ist er sehr beliebt, aber allein der Duft der angebotenen Köstlichkeiten macht das leichte Gedrängel wett. Von Fisch, Fleisch und Käse über Obst und Gemüse bis hin zu Kuchen und anderen Backwaren findet man hier alles, ganz frisch produziert. Tipp: Die Franzbrötchen, die man...

  • Goldbekhaus

    Die "Kreativschmiede im Herzen von Winterhude" stellt einen Ort für Kommunikation und Begegnungm Kultur, Kreativität und Bewegung dar. Das bedeutet: Morgens kommen Kinder zum spielen, nebenbei findet der Kurs "Gymnastik Ü50" statt. Tagsüber laufen Yoga, Treffen der Theatergruppe "allusion" und die Kreativ-Projektarbeit mit Kindern. Dazu kommen Konzerte, Tanznächte, Comedyabende und vieles mehr. Ein wirklich...

  • Cafe Canale

    Sie suchen leckeren Blechkuchen? Dann sind Sie im Cafe Canale genau richtig! Ob Rhabarber-, Pflaumen-, Apfel- oder Stachelbeerkuchen, gebackene Leckereien gibt es hier am laufenden Band. Oder eben gerade nicht, denn hier wird alles von Hand gemacht! Ungewöhnlich: Wer gerade mit dem Boot über die Fleete schippert, braucht ebenfalls nicht auf sein Stück Kuchen verzichten: Das Cafe Canale serviert seinen Kuchen durch...

  • Teigfabrik

    Die "Teigfabrik" in der Jarrestadt, einem ehemaligen Arbeiterviertel, hat die Gastronomie-Landschaft Winterhudes ordentlich aufgemischt: In Kooperation mit dem benachbarten Gemüseladen bieten die beiden Betreiber etwa 60 Sitzplätze im Freien an, dazu kommen einige im Restaurant selbst. Der Teig ist mit keinem in Hamburg zu vergleichen, die Pizza selbst kommt nicht von der Karte, sondern wird von den Kunden selbst...

  • Berglund

    Das Berglund in Winterhude ist eine Art Geheimtipp: Qualitativ kann es locker mit den gängigen Bars in Hamburgs Szenevierteln mithalten, ist aber bei weitem nicht so überlaufen. Die Karte bietet nicht nur die klassischen Cocktails, sondern überzeugt mit spannenden Eigenkreationen und einer merklichen Expertise in Sachen Gin und Whiskey. Das Personal ist freundlich, die Atmosphäre angenehm: Wer mal nicht in die...

Ihre Ergebnisliste wird geladen...
Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Hamburg Tourismus Team